Benutzerbild von waldboden

Liebe Jogmapler,
der Deutsche Sportärztekongress nahm unter anderem den Fitness-Mythos "Nüchterntraining führt zu besserer Gewichtsabnahme" unter die Lupe.

Da ja hier im Forum immer wieder das Thema Laufen und Gewichtsabnahme diskutiert wird ...

Grüße,
waldboden

Quelle: 44. Deutscher Sportärztekongress, Frankfurt/M., 6. bis 7. September 2013

Springer medizin.at, Sportmedizin 7. Oktober 2013
Fitnessmythen unter der Lupe: Was stimmt – und was nicht?

Mythos: Mit Nüchterntraining nimmt man schneller ab
Viele Sportler erhoffen sich durch ein morgendliches Ausdauertraining vor dem Frühstück eine größere Gewichtsabnahme im Vergleich zu einem Training nach einer kohlenhydrathaltigen Mahlzeit. „In Studien konnte zwar gezeigt werden, dass der relative Anteil der Fettverbrennung an den insgesamt verbrannten Kalorien bei nüchternem Training höher ist“, informierte Prof. Dr. Dr. Winfried Banzer, Leiter der Abteilung Sportmedizin an der Universität Frankfurt/M. Den Rückschluss, dass ein solches Training deshalb auch zu einer höheren Gewichtsreduktion führt, lasse diese Beobachtung allerdings nicht zu: „Denn bei einem Nüchterntraining ist nur eine deutlich reduzierte Trainingsintensität und damit ein geringerer Gesamtenergieverbrauch möglich“, so der Sportmediziner. Erforderlich für den Abnahmeerfolg sei aber bekanntlich eine negative Energiebilanz.

Man müsse sich klar machen, sagte Banzer, dass die Energiebereitstellung im Organismus prinzipiell immer auf die gleiche Weise erfolgt, unabhängig davon, ob der Mensch nüchtern ist oder Nahrung aufgenommen hat: „Daher ergibt sich bei gleicher Leistung auch kein Unterschied im Kalorienverbrauch. Nüchterntraining ist zum Abnehmen deshalb nicht besser geeignet als Training mit Kohlenhydratverfügbarkeit“. Zudem bestehe insbesondere bei Sport-Einsteigern, die nach nächtlicher Nahrungskarenz trainieren, die Gefahr einer Unterzuckerung. „Für den gewichtsbewussten Freizeitsportler ist es insgesamt wichtiger, seine Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit zu verbessern, als auf eine optimale Fettverbrennung zu achten“, betonte Banzer.

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Erschwerend hinzu

kommt der Verdacht, dass dann zum eigentlichen Frühstück mehr gegessen wird als normal.
Ist mir persönlich allerdings noch nicht passiert, hab dann eher weniger Hunger.


Laufen formt Körper, Geist und Seele.
Distanz ist, was der Kopf drauß macht.
Hier ist der Start, dort ist das Ziel. Dazwischen musst du laufen.

Danke, waldboden!

Ist eigentlich auch logisch. Aber schön, dass das jetzt auch wissenschaftlich bestätigt ist.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Meine Erfahrungen

sind da ein bischen anders, allerdings laufe ich nicht morgens sondern abends sehr oft nüchtern.
Ich frühstücke sehr gut, danach nehme ich dann tagsüber keine Kalorien mehr zu mir, weder in fester noch in flüssiger Form, abends laufe ich dann 10 bis 20 km.
Da mein Job eine gewisse Körperlichkeit beinhaltet sind meine Tanks abends wenn ich dann laufe ziehmlich leer.
Auf die Art und Weise bringe ich meinen Fettstoffwechel in Schwung, außerdem kann ich mein Gewicht steuern wie ich will, möchte ich mein Gewicht reduzieren gibt es nach dem Lauf nur Salat, will ich mein Gewicht halten ordentlich Kalorienen.
Diese Methode hat mich übrigens beim Marathon bisher sehr gut vor dem 35km Hammermann geschützt, habe den Typ noch nie gesehen ;-)
Auch nicht am 6.10. beim Bremen Marathon, 3:27:21h und ich bin dem Typen nicht begegnet.

Grüße

Ich empfehle jedem mit

Ich empfehle jedem mit Interesse zu dem Thema Dr. Kurt Moosburgers Veröffentlichung "Fettverbrennung im Sport - Mythos und Wahrheit".

Einfach googeln.

Eine aufschlussreiche und gut verständliche Auflistung des medizinischen Kenntnisstandes.

Edit: (Übrigens mit dem selben Ergebnis, nur detaillierter aufgeschlüsselt)

Täuschung

Deine Erfahrungen täuschen dich. In Bezug auf Energiebilanz funktioniert dein Körper wie jeder andere. Daher ist es völlig unerheblich, wann du nüchtern läufst. Aber du bringst es dann ja auch selber richtig auf den Punkt: " außerdem kann ich mein Gewicht steuern wie ich will, möchte ich mein Gewicht reduzieren gibt es nach dem Lauf nur Salat, will ich mein Gewicht halten ordentlich Kalorienen." ... du bringst dein Gewicht über eine ausgewogene Kalorienzufuhr ins Lot. Beispiel: Wenn du 2000 Kalorien bräuchtest, um dein Gewicht zu halten und über den Tag schon 2500 Kalorien zu dir nimmst, bringt es dir gar nichts abends nüchtern zu laufen. Du hast 500 Kalorien mehr zu dir genommen, als dein Körper braucht und deshalb findest du sie auf den Hüften gespeichert wieder.


nordisch by nature

Wer den ganzen Tag nüchtern bleibt

hat hingegen sicher viel Geweichtsverlust, mit und ohne laufen ;-)

Danke, waldboden für die Info, ist klasse, wie Du uns hier mit hilfreichen Nachrichten versorgst.

@Luetjeholt: Nur ein Frühstück, auch noch so reichhaltig, wird sicherlich nicht mehr als 1500kcal, maximal 2000kcal einbringen. Mit Grundumsatz 2000, 500 extra für die Arbeit und 1000 extra für den Sport hättest Du dann, wenn alle anderen Mahlzeiten weitgehend Kalorieenfrei sind, ein Defizit von bestimmt 1500 kcal. Damit nimmt man schnell ab. Selbst wenn man die 2000 kcal kurz vor dem Training zu sich nimmt.

Ob ein besserer Trainingseffekt für die Kohlehydratspeicher und den Fettstoffwechsel besteht wäre denkbar, war aber nicht Bestand der Untersuchung und ist unabhängig von den Auswirkungen auf Gewichtsreduktionen.

granreserva
_________________________________________________________________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
(Johannes Kepler)

Ich lauf unter der Woche

Ich lauf unter der Woche morgens immer nüchtern, weil ich gar nicht früh genug aufstehen könnte, um rechtzeitig vorher zu frühstücken. Aber ich sehe dann zu, dass ich sofort im Anschluss schon mal flüssig KHs zu mir nehme und nach der Dusche dann gleich frühstücke, um die Regeneration nicht zu verlangsamen und Infektionen zu vermeiden.

gut für mich

die ich aus Prinzip nicht nüchtern laufe. Habe ich mal probiert, nie wieder.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links