Benutzerbild von rainbowdreamer70

Hallo zusammen,

habe gerade das endgültige aus für München von meinem Arzt bekommen. Gefahr einer Herzmuskelentzündung besteht, wenn ich trotzdem laufen sollte, ist zwar meine Entscheidung sagt er, aber das Wort "Herzmuskelentzündung" hatte mich schon beeindruckt. Könnte echt heulen...

Ob ich in Frankfurt schon starten kann, entscheidet sich erst nächste Woche.

Deshalb bin ich schon mal auf der Suche nach einem Marathon im November. Er sollte möglichst flach sein, da ich die sub 4 angreifen wollte und ich auch davon überzeug bin, das ich es geschafft hätte, wenn diese Grippe nicht dazwischen gekommen wäre.

Hat jemand Tipps!

Grüßle Rainbow

0

Wenn Du bisher als Optionen

Wenn Du bisher als Optionen München und Frankfurt hattest, dann scheinst Du auf der Suche nach einem "großen" Marathon zu sein. Da wirst Du wohl im November enttäuscht werden, es sei denn Du reist ins südlichere Ausland.

Runnersworld hat im November folgende Läufe aufgelistet. Es gibt natürlich noch mehr Marathons, allerdings eher noch kleinere, regionale Veranstaltungen. Vielleicht klappt ja doch Frankfurt. Aber Gesundheit geht vor und Herzmuskelentzündung klingt nicht so, als ob man damit Spaß treiben sollte...

Marathons im November 2013
02.11.2013 Öjendorfer November-Marathon Hamburg 2013
03.11.2013 New-York-Marathon 2013 TOPLAUF
03.11.2013 Rursee-Marathon Simmerath 2013 TOPLAUF
03.11.2013 Ravenna-Marathon 2013
09.11.2013 Zeiler Waldmarathon 2013
09.11.2013 Amberger Ultralauf 2013
09.11.2013 Herbstlanglauf Suderburg 2013
10.11.2013 Marathon des Alpes-Maritimes Nizza 2013 TOPLAUF
10.11.2013 Athen-Marathon 2013 TOPLAUF
10.11.2013 Maratona Ticino Tenero 2013
10.11.2013 Steinfurter Cross-Marathon Steinhart500 2013
10.11.2013 Beirut-Marathon 2013
10.11.2013 Nürnberger Indoor-Marathon 2013
16.11.2013 Untertage-Marathon Sondershausen 2013
16.11.2013 Bornaer Marathon 2013
16.11.2013 Lipperland-Marathon Dörentrup 2013
17.11.2013 Istanbul Eurasia Marathon 2013 TOPLAUF
17.11.2013 Frauenfelder Marathon 2013
17.11.2013 Yokohama-Marathon 2013
17.11.2013 Valencia-Marathon 2013
17.11.2013 Werdauer Herbstmarathon 2013
17.11.2013 Turin-Marathon 2013 TOPLAUF
17.11.2013 Rock 'n' Roll Las Vegas Marathon 2013
17.11.2013 Marathonstaffel Berlin 2013
22.11.2013 Polar Bear Marathon Churchill 2013
23.11.2013 Schloss-Marienburg-Marathon Nordstemmen 2013
24.11.2013 Firenze-Marathon Florenz 2013 TOPLAUF
24.11.2013 La-Rochelle-Marathon 2013
30.11.2013 Twistesee-Adventsmarathon Bad Arolsen 2013

nicht groß sondern flach wäre mein Anspruch

nicht groß sondern flach wäre mein Anspruch.

Danke für die Auflistung.

Die meisten Marathon's sagen mir nix, die Höhenprofile sind sehr vage, deshalb hoffe ich mehr auf Erfahrungsberichten von Läufern, die mir sagen können welcher den geeignet ist, einen schnellen M zu laufen.

Grüßle

Nürnberg

ist bestimmt flach, weil Indoor.
Vom Rursee kann ich Dir nur sagen, dass er sehr schön ist, aber nicht Bestzeitengeeignet.

LG,
Anja

Nürnberg ist genau nicht

Nürnberg ist genau nicht flach, weil über viele Treppenhäuser. Lt. Ausschreibung 455hm, ist glaube ich auch eher eine Spaßveranstaltung als Bestzeitengeeignet ;-).

Wie weit willst fahren für

Wie weit willst fahren für einen Mara ?? Öjendorf ist flach aber, ein Mara bei dem mal 11 Runden kreiselt.

Ausschlussverfahren

weder Sondershausen noch Bad Arolsen sind flach.

Aber der Polar Bear Marathon vermutlich *kicher*, ok, der war unproduktiv, der Kommentar.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Rursee...

... ist auf keinen Fall flach.

Gruß Moja

DANKE

für eure Tipps.

Habe ja dann noch etwas Zeit mich zu entscheiden.

Ob ich lieber im Kreis laufe (hoffentlich wird mir da nicht übel) und versuche eine Bestzeit raus zu holen. Stelle ich mir übrigens sehr schwer vor wenn man bei km 38 noch eine Runde drehn muss am liebsten schon aussteigen würde aber nein, eine Runde muss noch... und genau weiß was auf einem zu kommt, naja kann auch Vorteile haben...

oder ob ich doch lieber einen "schönen" Mara laufen will und die Landschaft geniese... habe ein paar Berichte über den Rurseelauf gelesen und das liest sich sehr schön, bekommt man direkt lust dort auch zu laufen.

Indoor Mara, na ich weiß nicht, laufe weil ich mich gerne draußen aufhalte... ist vielleicht mal eine alternative wenn ich die 100x voll habe und da bin ich noch ziemlich weit weg. Für mich sind alle noch spannend. Vorteil von Nürnberg: Ich bräuchte mich um keine Übernachtung kümmern, könnte ich alles noch so fahren oder fahren lassen.

Der "Polar Bear Marathon" hört sich für mich so an, als ob ich mir lieber die Langlaufski unter schnallen sollte und wenn der Polar Bear auftaucht, wird es mit Sicherheit ein Bestzeit ;-)

naja, vielleicht klappt ja auch noch Frankfut und ich habe diese lästig Grippe bald im Griff....

Grüßle Rainbow

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links