Benutzerbild von Schalk

Ich war nach dem Berlin-M platt. Bin zwar nur 10-15km gelaufen, aber dieses Supporten scheint echt anstrengend zu sein. Montag legte ich dann per Definition fest, dass noch nicht ausreichend regeneriert ist nach dem UTMB und mit so 'nem sch... Vorsatz ist ja eigentlich schon alles gelaufen. Do wurden es wunderschöne, aber recht entspannte 25km mit Jan und Sonntag mit Riggo ein sehr schöner 20er. Mehr war nich.
Dafür war ich heute mehr als ausreichend regeneriert. Also mal nen Blick in die letzte Woche von Herrn Greiff gelinst und da stand für Montag Intervall! 4x2000m mit 1500m Trabpause. Herausragend war das Dembo: MRT (Marathonrenndembo, MRD?).
Was is das nun aber?
Das MRT von Wernigerode bis Ilsenburg? Da is flach.
Das MRT von Ilsenburg zum Brocken? Da is nich flach.
Oder das MRT vom Brocken nach Werigerode? Da gehts sch... runter.
Is bestimmt jedesmal ein anderes Dembo und der Durchschnitt wäre völlig blödsinnig.
Ach, egal. Laufe ich einfach was in dem Plan steht. Is 4:01min/km. Lauf ich eh nich. Wäre 2:49h. Aber steht so da und mangels anderer Angaben nehme ich jezz einfach das.
1km Einlaufen. Der Puls dümpelt irgenwo unterirdisch. Dembo is egal. Einfach Laufen.
2km Dembo. Zu schnell los. Dembo finden. Puls? 78%Pmax. Anstrengend? Woher denn?
1,5km Trab. Schön sachte austrudeln.
2km Dembo. Diesmal besser getroffen. Pendelt sich um 4:00 ein. Puls wandert auf 80%Pmax. Naja, über 10km kann man das Laufen. über 20km sicher auch. Über M vielleicht doch nich. Aber die Gefahr besteht ja auch nich. Is so ein Hügel im Weg. Ende 4:02min/km
1,5km Trab. Nach nem knappen km beschließe ich doch mal langsamer zu werden. War unter 5er Schnitt.
2km Dembo. Wieder zu schnell los. fühlt sich richtig super an. Nix da! Dembo raus und reinbummeln in die 4:00 und wenn sie im Schnitt erreicht ist, wieder bissl anziehen. Paßt. Mit 4:03min/km geht es zu Ende.
1,5km Traben. Schön sachte austrudeln. 5er Schnitt. Der Puls rutscht wieder auf ldl-Puls runter.
2km Dembo. Noch einmal los. Diesmal will ich aber mal schauen wie sich eine 4:10 oder 4:15 anfühlt. Das wäre zum Loslaufen irgendwie realistischer. Ganz gut getroffen nach ein paar 100m steht da ne 4:13min/km. Aber irgendwie rutscht die immer weiter runter. Egal. Nach 2km steht ne 4:06min/km. Auch i.O.
Auslaufen. Wieder saust der Puls auf etwa 70%Pmax.
Das klingt.
Das Dembo muß man eh der Strecke anpassen. Ich werd nochmal schauen wie ich vor zwei, drei Jahren den Kyffhäuser los bin. Da wurde es hinten raus ja auch bergab bissl dünne. Und dannwerden wir sehen was so am Samstag rauskommt.
Auf jeden Fall wird der Sommer vorbei sein. Da is nix mit 15°C. Freitag soll der Wetterumschwung kommen und Samstag stiefeln wir dann durch den Schnee. Wo sind eigetnlich meine Jacktracks? Braucht man nen Chip? Regenjacke, genau, die muß ich auch noch einpacken. Oh je, oh je. Was man so alles vergessen kann.
Übernachtungsbestätigung hab ich schon mal gefunden und ausgedruckt und weit is es von da auch nich zum Start. Das paßt schon mal.
;-)

0

puh, wie gut...

...dass ich in berlin nur den marathon gelaufen bin und nicht supporten musste. sonst hätt ich viel länger regenerieren müssen... ;-)
____________________
laufend findet schalks dembo atemberaubend: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

kuscheln

Ich hab den Eindruck

... du bist ein ganz klein wenig aufgeregt ;-)))

Alles Gute für Samstag! Wirst das richtige Dembo schon finden :-)

na dann viel Spaß

da an, auf, um deinen Lieblingshügel.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

HALLO

Seit wann machst Du Trabpausen?
Bist Du Traber oder Galopper?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links