Benutzerbild von RitterEd

vergangenen Samstag fand in Hof der Park&See Lauf statt. Eine schöne kleine Veranstaltung, an welcher ich letztes Jahr schon den "10 km Volkslauf" absolviert habe.
Ich wollte dieses Jahr nochmal was schnelles versuchen und entschied mir diesmal für die Halbmarathonstrecke ...
Ganz sicher war ich mir nicht, was ich mir zutrauen könnte, nahm mir aber nach einem letzten Testlauf am Mittwoch über 5 km (in 19:52 *freu*) vor, einfach mal Risiko zu gehen. Sollte ich am Ende einbrechen ... naja, dann ist es halt so.
Also noch über Zeittabellen umgerechnet und grob Zielzeit 1:30 h veranschlagt (meinen bisher einzigen HM lief ich in 1:46) - wie gesagt, Risiko !

Im Vorfeld das übliche Hickhack zuhause - Samstag früh noch einige Arbeiten zu erledigen - aber dann rechtzeitig ausgeklinkt und mit meinem Kumpel Roland (er lief die 10 km) Richtung Hof aufgebrochen.
Nachmeldung kein Problem, alles schnell und reibungslos. Umgezogen, ein bisschen warm gelaufen und dann wars auch schon Zeit für die Startaufstellung. Ich setzte meine Risikobereitschaft weiter um und reihte mich ganz vorne mit ein :-) Einfach Selbstbewusstein ausstrahlen :-)
Dann kam auch schon der Startschuss (fast ein bisschen überraschend - der Countdown war bei 3 :-)) und es ging los.

Vom Park Theresienstein erstmal hinab in die Stadt - ich lief so an 10 - 15. Stelle mit, fragte 2 Leute nach ihren Ambitionen - und als ich die Antwort 1:36 bekam, verabschiedete ich mich nach vorne mit den Worten, dass sie mich ja am Ende mitnehmen könnten, falls ich die Grätsche mache :-) (einer nahm es cool mit Lächeln, der andere reagierte nich darauf). Ab da war es mein eigenes Rennen.

Die Strecke führt auf einem Radweg zum Untreusee, um diesen herum und den gleichen Weg wieder zurück. es gab 4 Verpflegungsstände, an welchen man jeweils 2x vorbei kam, hab aber nur 2x kurz nen Schluck Wasser genommen.
Wurde unterwegs von ein paar Leuten überholt, 2 davon konnte ich auch als Zugmaschinen nutzen, und ein paar schnappte ich mir gegen Ende wieder - cool!
Meine Zeiten waren super (10 km durchlief ich bei 40:26!), wurde ab km 15-16 zwar ein bisschen langsamer, wusste aber dann, dass ich die 1:30 schaffen kann.
Die letzen 500 m gings dann wieder den steilen Berg in den Park hinauf, wo ich nochmal von einem mit einem Wahnsinnstempo überholt wurde - ein paar Meter sprintete ich noch mit, hatte aber KEINE Chance - nicht schlimm !

Mein Zielzeit war 1:26:14 h und ich belegte damit den 12. Gesamtplatz (Sieger hatte 1:16...) und in der AK SENIOREN 40 (man beachte das SENIOREN :-)) den 1.
Ist das nicht gxxl ? Ich konnte es nicht glauben, so schnell kann ich doch gar nicht laufen ... meine Uhr bestätigte das aber :-) und so glaub ich es mal.
Wurde dann richtig geehrt und bekam nen 20 Euronen Gutschein vom hiesigen Sportgeschäft - freu mich !

Am kommenden Samstag findet der Fischerberg-HM in Weiden statt - mein Heim-Trainings-Gebiet - ich hoffe, ich finde die Zeit zum starten, diesen Schwung muss ich doch nutzen :-)

Danke fürs lesen des wieder mal etwas längeren Berichts (wegen so nem läppischen HM - da gibts hier doch ganz andere Dinge ;-)

Schöne Zeit und gute Läufe !!!
VlG
Uwe

4.857145
Gesamtwertung: 4.9 (7 Wertungen)

Boah, ist der Ritter schnell!!! :o))

Mensch, da haste aber ma ne richtig geile Zeit rausgehauen!!!
Ganz dicken Glückwunsch zum 1. AK Senior, aber glauben kann ich das irgendwie nicht so richtig....das mit SENIOR!! ;o)
WOW!!
Jetzt machma erst Mais und dann nen flotten Mara, da wär ich aber echt gespannt, was Du da noch so raushauen kannst!!
Genial!!! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Das...

nenn ich mal eine anständige Bestzeiten-Verbesserung. :)

Glückwunsch zu einem astreinen Lauf mit absolut lesenswertem Bericht!

Und zum Thema Senioren: Ich bin auch als junger M30-Hüpfer (bald M35) in vielen Ergebnislisten ein "Senior", von daher.. man gewöhnt sich dran. ;)

Das ist verrückt!!!

Solch schnellen HM mit steilem Berg??? Wahnsinn, du wirst immer schneller, wo soll das noch hinführen??? Ganz ganz fetten Glückwunsch zur tollen PB und natürlich zur Platzierung!!! Und von wegen "läppischer HM", jeder Wettkampf verdient Anerkennung, das werden dir ganz sicher gerade diejenigen bestätigen, die "ganz andere Dinge" laufen:-)
Klar musst du den Fischerberg-HM noch mitnehmen, setzt halt die paar Minuten jemand anders auf den Maismäher;-) Apropos Maismäher: wahrscheinlich hast du Pedalen dran, die dir Beinmuckis zaubern;-)))

Lieben Gruß
Tame

Wieso lang?

Dein Bericht ist absolut kurzweilig und lesenswert - und läppisch finde ich das auch nicht, sondern erstmal ungeheuer flott.
Glückwunsch!
yazi

@proteco: so ganz ist mir

@proteco: so ganz ist mir das auch nicht klar ... aber es hat funktioniert :-) danke !
@carla: Flotter Mara ? naja ... vielleicht wär doch mal einer im späten Winter interessant (aber nächstes Jahr will ich Rennsteig!) - mal sehen, was sich so ergibt. Und Senior Ed hört sich jetzt nicht sooo schlecht an :-)
@Moritz: LOL - ja, nochmal 2 so Verbesserungen und ich kann mit dir mitlaufen :-)
Danke ! und das mit der SENIORENklasse fand ich nur so ausgesprochen lustig, weil es riesig auf Urkunde u.s.w. erwähnt ist ;-)
@Tame: naja, den Berg gings zuerst ja auch runter, also gleicht sich das aus :-) und zu den Muckis: die müssen dann natürlich auch ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden, ob die dann so gut sind ?
und wegen Fischerberg: es sieht so aus, als ob ich diese Woche GAR nicht (eben wegen Mais) zum laufen komme :-( und obs am Samstag klappt ???
@yazi: danke - so viel zu sehen wie in Berlin gabs da leider nicht - oder war ich nur zu sehr auf mich selbst fixiert ?
@waxl: äh, da wars flach wie ne Flunder (bis auf die letzten Meter) und du rennst sowas doch am Berg - ich meine richtigen Berg ... und wegen dem Alter halt ich mich halt an die Vorgabe, mit zunehmenden immer besser zu werden :-)

Vielen Dank euch allen !
VlG
SeniorEd

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links