Benutzerbild von strider

Hihi, wir sind heute mit nur einer Uhr gelaufen, mit der vom Coach. Bei ihm geben die Daten bei Garmin Connect hochgeladen 16 positive Höhenmeter an, bei mir auf dem Rechner auch bei Garmin Connect sind es 46 positive Höhenmeter. Wie gesagt, die Uhr war dieselbe (nicht die gleiche), also spinnt Garmin Connect oder kocht da jeder Computer sein eigenes Süppchen???

Es kommt darauf an ...

... wie die Uhr eingestellt ist. Am effektivsten ist es, wenn die Uhr barometrische und GPS-Daten abgleicht. Bei meiner Garmin Fenix sind die Daten sehr genau. In Connect bleiben sie, wie mit der Uhr aufgezeichnet. Nur wenn man ein Häkchen irgendwo bei Korrektur macht, weichen die Daten ab und werden verfälscht. Jedenfalls bei mir. Ganz abenteuerlich wird's, und da hast du recht, wenn du die Daten mit denen einer anderen Garmine, z.B. 305 oder 301 XT vergleichst, selbst wenn sie schon korrigiert sind.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

es war aber dieselbe Uhr!!!

also die vom Coach! Einmal bei ihm eingelesen gibt es andere Werte als bei mir eingelesen; wenn Connect nur die Aufzeichnungen der Uhr hochlädt kann das doch nicht sein???

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Oha, verstehe. Hast du geguckt ...

... ob über eurem Haus UFOs schweben ;-)? Das klingt wirklich hochgradig merkwürdig. Die einzige Erklärung wäre vielleicht, dass einmal das Häkchen für die Korrektur gesetzt war und einmal nicht. Ansonsten fehlt mir dazu auch jede Erklärung. Na ja, bis auf die UFOs ;-)

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Wie von Klada schon

Wie von Klada schon angemerkt kommt es vermutlich auf die Einstellung unten links im Garmin Connect an - Höhenkorrektur aktiviert oder deaktiviert. Wenn hier in zwei Garmin Connect-Profilen unterschiedliche Einstellungen getroffen sind, führt das dazu, dass einmal nur die barometrischen Daten der Uhr verwendet werden, im zweiten Profil werden diese Daten hingegen mit den Kartendaten/Höhenprofilen lt. GPS-Aufzeichnung abgeglichen (wobei letzteres auf einer anderen Seite, z.B. gpsies.com im Falle der Garmin Geräte noch einmal einen anderen - i.d.R. höheren - Wert ergibt).

UFOs

Jep, Höhenkorrektur ist in beiden Fällen automatisch deaktiviert. Wenn wir sie aktivieren wird es noch abenteuerlicher. Also doch UFOs *grübel*

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Nee, die Uhr erkennt,

ob ein Mann oder eine Frau sie einliest und macht noch sicherheitshalber eine Gesichtskontrolle

:duckundwech:

die Uhr nicht

aber die Computer und offenbar rechnet mir meiner die Höhenmeter hoch an (muss an den norddeutschen Genen liegen), während der Coach die Einheimischenhärte miteinrechnet *grins*

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links