Benutzerbild von Schalk

Nächster Lauf. Wieder Dembo. Klar. Irgendwo muß das ja herkommen.
Schon vor drei Tagen waren diese längereren Intervalle ziemlich hartleibig.
Gestern war wieder nix mit Laufen. Aber heute dann.
Und was stand auf dem Plan? Dembo. 3x2000m mit 2000m Trabpause. Das klingt jezz nich so spannend. Die Pace klang dann schon anspruchsvoll. 3:41 bis 4:46min/km auf den 3000.
Ätzend! Der erste km ging noch. Ab da war aber wieder nur Kampf. Nein, dieses Tempo läuft sich für mich nicht mehr einfach so. Und da ist auch keine Luft nach oben. Das ist auf der Distanz einfach Anschlag. Wobei, der Anschlag wäre auch schon auf 2000er Intervallen. Ab 500m wirds schwer und dann heißt es einfach nur noch beißen.
OK, ich hab das ganze Jahr Schlappschritt trainiert. Wo soll da lockeres Dembo herkommen? Aber ätzend is das schon.
Naja, Dembo gommd schließlich von Dembo. Ich hab ja noch ein paar Tage Zeit und bis dahin werd ich diese elenden 3000er Intervalle auch noch knacken.
Eins steht aber auch schon mal fest. Wenn es so schwer ist, dann hilft esauch besser zu werden. Ganz klar. Da ist ein Defizit und dem geht es an den Kragen.
Dembo ist eben doch kein Selbstläufer.
;-)
PS: Ach ja, die Zahlen.
Einlaufen,
3000m in 11:02min
2000m Trab in 11:04min
3000m in 11:15min
2000m Trab ??
3000m in 11:02 - Das war weitgehend auf Asphalt und lief auch gleich schneller und besser. Aber auch mit Tempobegrenzer ab km2.
Auslaufen

0

3x2000 angehen

und 3x3000 laufen, cool. Das erklärt auch die Luschenzeit ;-)) (wäre übrigens meine Gesamtzeit für die 2000er, deine 11:xx ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Tzzzt, "2000m Trab in

Tzzzt,

"2000m Trab in 11:04min"

da hättest du auch noch 3000m Dembo drauß machen können, die Endzeit war sowieso die gleiche.

Pausen werden überbewertet ;-)

Und bei den letzten Trabpausen hast du dich nicht getraut die Zeit hinzuschreiben?
2000m Trab in 7:20min ;-)))))

Nächste Woche geht es dann ans Tapern mit einem gechillten 3:50'er Schnitt.
Deine Beine möchte ich mal haben.

LG aus Saarbrücken

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Ihhhh Schalk,

ihhhhh, **ggg**
Wie ungerecht ist doch die Welt; wenn du trabst, hängt bei mir die Zunge auf der Erde;-)
Aber mach nur weiter so, wirst schon sehen, was du davon hast;-)

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links