Benutzerbild von cheetah

So - die letzte scharfe Demboeinheit vor Berlin ist Geschichte. Der letzte lange Kanten auch und jetzt beginnt das "Geniessen".
Bis jetzt bin ich gut durch die Vorbereitung gekommen, bis auf einen Sturz mit dem Rad vor 4 Wochen. Mein linkes Knie hat's erwischt (gebremst damit :-(), hat mich eine Woche Trainingsausfall gekostet, ist aber gut verheilt und stört mich nicht mehr.
Gerade die letzten Demboeinheiten stimmen mich zuversichtlich. Heute 4x3000m in einer 3:40 mit 3 Minuten Pause. Am Freitag 15km in 3:54 und letzte Woche Dienstag 3x5000m in 3:45 - Pause auch 3 Minuten.

Ich fühl mich fit - muskulär noch platt - aber das kann jetzt kommen. Orthopädisch völlich schmerzfrei - fantastisch - Ich gebe es zu, ich schau schon auch nach dem Wetter und bin froh, dass yazi tgl. aktualisiert ;-)

Jetzt bloss vorsichtig sein - aufpassen im Haushalt - immer mit Bedacht

Wir reisen am Freitag an - ick freu mir schon

cheetah

Das klingt richtig gut! ...

... Und nachdem ich gerade erstmalig so was veranstalte, merke ich wie wichtig das wohl doch für nen so schnellen M ist. Mal nen 10er in 37min laufen reicht da nicht.
Ich glaub die Einheiten werd ich mir abschauen.
Danke dafür.
Wann ich dich dann sehe, scheint auch klar. Erst mal im Tomasa und dann auf der Strecke eher eher, als später.
;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links