Benutzerbild von DerEsel

Die Anfänge:
Mein erster eingetragener Lauf datiert auf den 3. Januar 2009. Damals lief ich mit meinen neu gekauften Laufschuhen mit einer gehörgen Rotznase auf dem Laufband. Ein klarer Fall von "guter Vorsatz".
Auf den Laufschuh gekommen bin ich durch meinen Kumpel Stephan. Nachdem wir im Dezember 2008 mal wieder eine Niederlage meines VFL gegen seinen FC mit angesehen hatten, schmeckte das Bier an jenem Abend besonders gut. Und wie es so ist, wenn man eigentlich nach Hause gehen sollte, stattdessen aber noch einen oder zwei Schnäpse trinkt, fassten wir den Entschluss, gemeinsam auf einen Halbmarathon zu trainieren.
Also: nüchtern werden, Schuhe kaufen und es konnte losgehen.

Die Wettkämpfe:
Das Laufen mit dem Ziel Halbmarathon vor Augen machte Spaß und schnell wurde klar, dass es sich beim Laufen nicht um eine Eintagsfliege handeln soll und mein erster Marathon folgte noch im selben Jahr.
Bis heute sind gut 30 Wettkämpfe auf Distanzen zwischen 5 und 50 Kilometern zusammengekommen, 9 davon über die Marathondistanz.
Einige Metropolen hätte ich ohne den Anlass "Wettkampf" wohl nicht besucht, darunter Barcelona, Prag, Frankfurt und Wolfenbüttel.

Die Statistik:
- 10000 Kilometer an 1715 Tagen
- 5,8 km
- 14,8 km Durchschnittslänge jedes der 674 Läufe
- Läufe in 17 Ländern der Erde

Das Forum:
Das Eintragen der Kilometer bei Jogmap und die tollen Berichte von Laufanfängen, Marathons und den wahnsinnigen Ultras sind ein großer Motivator.
Viele tolle Leute habe ich über diese Seite kennengelernt, Kontakte zu gleichgesinnten geknüpft und ihre Trainings- und Wettkampfleistungen im Forum und Ergebnislisten verfolgt. Zu vielen tollen gemeinsamen Läufen (Ruhrlaufetappen, CPMLs, "Wolfenbüttel", Frankfurt Marathon 2011...) kamen wir zusammen und die Veranstaltungen wurden zu großartigen Events gemeinsam mit besonderen, interessanten und netten Menschen. Da wundert es nicht, dass einige dieser Menschen auch im echten Leben zu Wegbegleitern - ja sogar Freunden - geworden sind.
Auch wenn über die Zeit die Forums- und Blogfunktion ein wenig an Stellenwert verloren hat, schaut man noch immer gerne in die Berichte einiger Verdächtiger.

Das Laufgefühl:
Das Lauftraining ist schnell zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden.
Bis heute gab es viel gute Läufe und einige schlechte Läufe. Aber nach jedem Lauf war ich froh, losgelaufen zu sein. Seit ich regelmäßig laufe, fühle ich mich ausgeglichener, bin im Berufsleben belastbarer und schaffe es - unabhängig von privatem und beruflichen Stress - mein Körpergewicht konstant zu halten, was mir sonst so gerne nach unten abgeglitten ist. Jaja, ein Luxusproblem.

Fazit:
Weiter geht's!

4
Gesamtwertung: 4 (4 Wertungen)

Zehn Millionen Glückwünsche,

für jeden Schritt einen ;):

Jeder Schritt ein Meter, Davon 1000 pro Kilometer, mal 1000 sind eine Million, mal zehn sind zehn Millionen.

Aber so vielen Schritten kann man problemlos auch mal ein bisschen durcheinander kommen.

Auf die nächsten zehn Millionen,

granreserva
_________________________________________________________________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
(Johannes Kepler)

Metropole Wolfenbüttel

allein dafür würde ich einen Elch... äh Esel knutschen ;-))

Glückwunsch!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

der Esel

macht halt sehr große Schritte.

Herzlichen Glückwunsch, und das Fazit gefällt mir am Besten.



manchen bei youtube

Tolles Jubiläum

10.000km ist ja mal ne Ansage. Läuft eigentlich der Kumpel Stephan noch?
Und wenn man Metropolen über die erbrachten Leistungen definiert, gehört Wolfenbüttel ganz klar in diese Aufzählung.
Gruß
good news

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
leben muss man es vorwärts.
Sören Kierkegaard

ist ein Esel

laeuft ein Esel mit vier Beinen nicht sowieso doppelt so weit wie ein Zweibeiner?

tiefe gratulative Verbeugung

cour-i-euse

Irgendwo in der Pampa

zwischen Dhaka/Bangladesh und Rangun/Myanmar (nach dem Routenplaner und nicht Luftlinie!) würdest Du rumlaufen, wenn Du alle Läufe aneinander gereiht hättest.

Du hättest also noch nicht mal Bangkok, geschweige denn Kuala Lumpur erreicht, also lauf weiter! ;-)

Nee, das ist echt eine beeindruckende Zahl, genieße den Rückblick.
Schön, dass ich die Ehre hatte, Dich auf ein paar dieser Kilometer zu begleiten.

Alternativ hätte ich noch im Angebot: Luanda/Angola, die Gegend um Peking, Bujumbura/Burundi oder Kampala/Uganda.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Bin ich froh, dass ich im

Bin ich froh, dass ich im echten Leben nicht so viel mit rechnen am Hut habe...

Cherry: Immerhin hat es schon zu echten Läufen zum Beispiel in Karachi/Pakistan, Kuwait City/Kuwayt und Manamah/Barain gereicht. Nach Europa, Asien und Amerika kommt der nächste Haken an den afrikanischen Kontinent. Wie weit ist es nach Kapstadt?

der Esel

"Wie assich is dat denn: über drei Stunden für nen Marathon!?"

good news: Auch der Stephan

good news: Auch der Stephan läuft noch. Er ist sicherlich der Mensch innerhalb und außerhalb von Jogmap, mit dem ich die meisten gemeinsamen Kilometer gerannt bin. Wir haben sogar einen Firmenlauftreff gegründet, der immernoch existiert - allerdings inzwischen ohne mich.

"Wie assich is dat denn: über drei Stunden für nen Marathon!?"

ey esel...

...ich mag dich ja nur so mittel, näch, aber ich muss hier ma sagen, datte ne krass kuhle entwicklung gemacht hast und dass ich mich immer so mittel freue, wenn wir uns ma bei diversen cpms und so über den weg laufen...

achja, und: iss was, junge! ;-)
____________________
laufend wünscht dem esel noch viele gesunde und erlebnisreiche kilometers: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Du bist vorsätzlich mit dem Laufen angefangen???!

Ohoh,...da siehste mal, watt dabei raus kommt!!
Nur ganz viel Gutes! :o)
Gratuliere zur Vorsätzlichkeit und Jubiläum!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Noch viele viele...

...gesunde Laufkilometer !!! Ich gratuliere zur der schönen runden Zahl - und noch viel viel mehr dazu, dass das Laufen fester Bestandteil Deines Lebens geworden ist.

Ich für meinen Teil freue mich außerordentlich, dass ich über diese Plattform die Gelegenheit bekam, Dich kennen zu lernen und erinnere mich sehr gern an gemeinsame Kilometer und Laufevents zurück !

Auf die nächsten 10.000 !!!

Herzliche Grüße aus Düsseldorf
vom Holgi


Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links