Benutzerbild von elmasguapodetodos

Hallo liebe Jogmapper,

was meint ihr, reichen ein 28er, zwei 30er und ein 32er für einen Mara? Die bin ich nicht allzu locker aber doch ohne zu sterben gelaufen, bei dem letzten 32 ging´s mir am besten. Was wäre für euch eine realistisch Pace / Zielzeit, unter Berücksichtigung, dass ich alle zwischen 6:30 und 6:40 min/km gelaufen bin? Den Mann mit dem Hammer habe ich auf diesen Distanzen nicht getroffen ;-). Bisher 1200 km im Jahr, mit Spitzen von 210 km im letzten Monat und Voraussichtliche 200 im September. M-Day wäre am 13. Oktober in München.
Bin dankbar für eure Rückmeldungen. Zwischen DNS und 4:15 scheint mir momentan alles möglich, je nach Tageslaune, das ist echt blöd.

Gruss,

EMGDT

na klar

Ferndiagnose ist natürlich schwer, aber ich glaube bestimmt, dass das für einen Marathon reicht. Hast du nach einem Plan trainiert oder frei Schnauze? Auf alle Fälle solltest du dran bleiben und erst in der Woche vor dem Marathon "tapern". Bist du einen Halbmarathon-Wettkampf in der Vorbereitung gelaufen, da könnte man ggf. eine Zielzeit/Pace für den Marathon ableiten. Ansonsten, wenn du dir total unsicher bez. der Pace bist, dann laufe nach Puls, z.B. max. 160 oder 155, je nach persönlicher Max-HF.

Viel Erfolg!

Lauf-km seit 21.03.2010

Reicht dicke...

zum Ankommen. Ob in 4:15 kann ich allerdings nicht einschätzen, aber 4:30 könnte passen.
Also: Kneifen gilt nicht ;-)

Boa tarde Dragao,

danke für die Antwort. HM bin ich im Mai gelaufen, 1:57. Ich behaupte, jetzt fitter zu sein als im Mai. Das mit dem Puls muss ich noch trainieren, wäre aber auf jeden Fall eine Alternative. Ich werde probemäßig meinen letzten 30er nach Puls laufen, mal sehen, was geht.

Gruß,

EMGDT

Den Marathon in München lauf ich auch :-)

ich trainiere nach nem Steffny-Plan Zielzeit 4 Stunden. Da liegt der längste Lauf bei 32 km. Bei Zielzeit 4 Stunden sollen die langen Läufe bei ruhigem Puls mit 6:30 gelaufen werden. Arg aus der Puste kommen sollte man dabei nicht. Intervall-Läufe bringen da richtig Kraft für die langen Läufe. Von daher denke ich, müsste es ausreichend sein, den längsten Lauf bei 32 km zu kappen, es sei denn man ist ambitioniert auf 3:30 oder noch schneller.

Den Plan hab ich schon mal probiert und es hat so dann auch geklappt mit dem ankommen.

Viel Erfolg und viel Spaß dann in München!

Hi Heidi

Ich trainiere nach dem Steffny Plan für 4:20, allerdings mit einigen Notanpassungen durch das Leben, das man nebenbei so führt (Job, Gesundheit, Familie und solche Nebensächlichkeiten). Bei mir sind es 6:40 bei den langen Läufen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die letzten 12 genauso locker zu schaffen sind, wie die ersten 30, und das mit 6:10 statt 6:40 wie im Training. Vielleicht mache ich mir viel zu viele Gedanken, bin aber momentan ein wenig verunsichert. Ich bin schon einmal bei einem Mara bei km 30 eingebrochen (deutlich weniger trainiert als jetzt), und das war mit eine der schlimmsten Erfahrungen, die ich je hatte.

Dein Erster?

Vorbereitung reicht für einen Marathon. 4:15 ist realistisch, u.U. sogar besser, aber wenn es dein Erster ist würde ich auf 4:15 angehen und dann sehen. München ist nicht ganz flach...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Reicht!

Das ist ja mein Thema.

Du dürftest ausreichend genug vorbereitet sein. Ich habe im Frühjahr vor Mainz auch nur drei 30er absolviert und zwischen Mainz und Münster drei weitere, maximal 31 km mit Gehpausen. Wenn du bis Oktober noch zwei Longjogs machst, schaffst du das locker, auch wenn es dein erster ist. Ich würde mit einer Pace von nicht schneller als 6:00 - 6:10 beginnen und dann sehen wie's läuft.

Viel Glück und vor allem Spaß wünscht

Sirius
...der nicht so oft so lang rennt.

Ich weiß auch noch nich, ...

... ob ich vor meinem nächsten Martathon noch nen 30er laufe. ;-)) Termin dürfte auch der 13.10. sein - Brocken-M.
Andererseits hast du doch noch reichlich Zeit. Das sind noch 3 Trainingswochenenden für längere Läufe. Also einfach diese, nächste und übernächste Woche je einen 30er und dann paßt das noch besser, als jetzt schon.
Ich werd Dembo machen. Ab Samstag gehts wieder los.
Ick freu mir. Und du?
;-)

@ Schalk

Mensch, Junge, mach doch mal ein paar lange Kanten ;-)))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Danke!

Danke für die Tipps. Bin ein wenig zuversichtlicher jetzt. Noch zwei lange Kanten, einen gemütlichen 20er, und dann mal schauen, was geht. Wettkampfbericht kommt. Natürlich freue ich mich!!

Du läufst etwa so meine

Du läufst etwa so meine Zeiten. Die schlechteste Marathonvorbereitung die ich hatte waren zwei lange Läufe mit je 25 Km. Es hat dann immer noch zu einer zeit von 4:40 gereicht. Und wenn ich heute nicht dazu komme wird mein 50km lauf in Kempten auch keine bessere Vorbereitung bekommen. Was solls? Ich lauf eh nicht auf Zeit und ankommen werde ich auch irgendwie :-). Realitisch ist eine Zeit von 4:30 bis unter 5 Stunden. Mein Tipp peil die 4:45 an und wenn du bei km 36 noch gut drauf bist. Hau rein

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Klar reichts!

Ob für ne 4:15, weiß ich nicht, für ein DNF glaub ich nicht, 4:30 seh ich für realistisch +- Tagesform.

Ich hab nen Marathon mit schlechtem Gewissen schon mal mit nur zwei von deinen 3 Läufen gemacht - raus gekommen sind 4:26, geht also auch. Auch wenn ich diese Methode ausdrücklich nicht weiter empfehle.

Gruß Rosko

Wenn das nicht reicht...

... dann weiß ich auch nicht.

Ich bin zu meinem ersten Marathon ohne vorherigen Trainingsplan angetreten. Dementsprechend wusste ich auch nicht, dass man dazu angeblich lange Läufe braucht. Ein bis zwei Läufe um die 20 Kilometer werde ich wohl gemacht haben, das war´s dann auch schon.

Ergebnis: 3:21:42 h

Du siehst... es geht, wobei das bestimmt nicht der Normalfall ist.

hi, nehme dir nicht zuviel

hi,
nehme dir nicht zuviel vor. eine 4.30h sind für den ersten marathon auch nicht schlecht. meine hm zeiten waren ähnlich, auch die langen läufe. es ist eine 4.30 bei rausgekommen.

gruß

stephan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links