Benutzerbild von cour-i-euse

Du laeufst gar nicht mehr,nich? Du bist dieses Jahr doch bestimmt noch keine 100km weit gelaufen, oder?
Diese Frage, so oder so aehnlich formuliert wurde mir am Samstag Abend von jemandem gestellt, den ich ansonsten fuer einen sehr netten Menschen halte. ;-b
Ich muss gestehen, im ersten Moment war ich empoert, ja empoert.
Wie?! Ich laufe nicht mehr? Ich hab schon ueber 400km auf dem Konto in diesem Jahr, und in manchem Wochen laufe ich sogar ueber 20 km!! schoss ich zurueck.
Was mit einer wuerzigen Portion Sarkasmus von dritter Seite zur Kenntnis genommen wurde
Oooh, was? 20 km? Pro Woche? Echt? Wow! .

Kaum war der kurze Momemt verletzter Eitelkeit ueberwunden, sah ich ein dass verglichen mit meinen km aus frueheren Jahren, und im Vergleich der anwesenden mehrere-(Ultra-)Marathons-pro-Jahr Kandidaten meine geringen km Umfaenge tatsaechlich den Anschein erwecken muessen ich sei eingeschlafen.
Mitnichten! Immerhin sind 436 km an 253 Tagen fast 2 km pro Tag.
Fakt ist, dass meine Laeufe ausgesprochen kurz sind, und es bis auf weiteres auch bleiben werden. Ich bezeichne mich dennoch als regelmaessige Laeuferin.

Hat jemand Einwaende? Der moege sie nun aeussern oder fuer immer schweigen
:-))))))

cour-i-euse, die jeden ihrer Buddies 'trotzdem' mag ;-)

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (6 Wertungen)

Oh, my dear, wer sagt denn

Oh, my dear, wer sagt denn sowas böses zu dir??
Also wirklich...
Schade das du nicht an der Strecke warst, aber ich nehme an, du warst laufen *kicher*, womit du natürlich entschuldigt bist!
War schön, dich kennengelernt zu haben!!
Und falls es dich tröstet: ich habe noch keinen einzigen Schwimm METER und meine Radkilometer...da decken wir mal den Mantel des Schweigens drüber :-)))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Sehe ich auch so. Weite

Sehe ich auch so. Weite Läufe sind nicht alles. Und das Training ist j uáucg ´recht Zeitintensiv. Habe letztea Jahr meine ersten 42ger gelufen und auch meinen letzen. Gibt auch andere nette Sachen die man in seiner Freizeit machen kann. Also "Lsse reden"

Neneneeeee, ich wars auch nicht!!! :o)))

Kurz? Häää????
Wo sind denn da kurze Läufe???
*nochmalgenauhinguckvonobenundvonuntenundvonderseitewiederschlumpf*
Du bist und bleibst eben eine Läuferin! Hihihiiii......:o)))

Außerdem brauch ich nicht mal ne Ableitung dafür, um aus diesem Diagramm eine eindeutige Entwicklung ablesen zu können!!
Das Pflänzchen hat sich erholt und wächst wieder! ;o)
Also wenn das sooo weitergeht...hmmm....kurz ist ja bekanntlich relativ, ne?!! ;o)

War klasse, Dich endlich mal wieder live neben mir zu haben, aber einfach viiiiieeeel zu kurz!!! Definitiv!! :o(

Nächstes Mal wieder länger, gell?! :o)))

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Ich auch nicht!

Meine Radkilometer sind nicht mal halb so viele wie letztes Jahr und im Schwimmen sieht es noch schlimmer aus und selbst Laufkilometer habe ich weniger, also halte ich mal ganz gepflegt die Klappe... Ich war es aber nicht!

Was kümmert es dich, was andere sagen? Du tust es für dich und das machst du genau richtig!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Wer sagt sowas ??

Sag mir wer das war! Ich werde den/die nie wieder zu mir mit einladen, geschweige denn in mein Haus lassen.
Also rück raus .....

Ach ja, ich kenn da noch jemand, der wollte so bei KM 11 uns beim MüMa anfeuern....
Ich sag aber nicht, wer das war...

Ich denke mal, da kam so ein kleiner Lauf von 2 km zufällig dazwischen.

;-) ;-) ;-)

LG
Many

nixda!

nix und niemand wird verraten wenn die Bestrafung so dermassen grausam ist! Dann koennen sogar cour-i-eusen schweigen wie ein Grab!
Jetzt hoff ich natuerlich dass sich der entsprechende Personenkreis nicht selber outed a la "ja so hab ich das doch gar nicht gemeint". Weiss ich doch
;-)

He, das ist

gemein! Könnte man zu mir auch sagen - nicht ein Ultra dieses Jahr. Kein Rennsteig, nix. Na und? 2km täglich sind ultragut! Und die Tendenz zeigt aufwärts, d.h. es geht Dir gut. Was willste mehr? Gib nix auf solche Sprüche!

Hab in Oberhof ein paar "Verrückte" kennengelernt für die 100km pro Woche wenig sind. Die laufen lauter solche Dinger und 24h und so. Muss ich das deswegen auch? Immer auf der Bahn kreiseln? Da renn ich lieber mal im Urlaub irgendwo um einen See oder durch den Wald oder die Berge oder Hügel oder was auch immer.

Lass Dich's nicht verdrießen und genieß auch die anderen Facetten des Lebens reichlich!

oh je,

was hab ich da angerichtet! Der Fragesteller hat die Frage nicht als "dummen Spruch" gestellt, und er war weder ueberheblich noch sonstwie boese! Und meine Eitelkeit war nur ein klein wenig angekratzt!!! Ich will jetzt nicht dass ihr alle boese auf die Frage seid! Ich will lediglich ein bisschen auf die Schulter geklopft werden. Und gesagt bekommen dass ich eine ganz ganz toll-regelmaessige Laeuferin bin und in diesem oder im naechsten Jahr bestimmt supererfolgreich 5 und 10 km Laeufe bestreiten werden kann!!!
So. Macht was draus

Du machts das genau richtig

Der momentane Jahres-Durchschnitt aller Jogmaper liegt bei ca. 350 km. Und das sind alles Läufer, da sind die Nur-Couchsitzer gar nicht dabei. Reicht das?

ja, die frage...

...hab ich auch gehört, kann mich aber nicht mehr entsinnen, wer so frech war, die zu stellen! echt! und diese dritte seite, die sich über die 20 km pro woche mokiert hat, nääääää, echtma, ich weiß nich, ob ich mit solchen leuten noch was zu tun haben will ;-)

hömma, liebste, du machst das gaanz ganz richtig! du läufst a nicht nur, sondern hast sicher auch schon ne menge rad- und schwimm-km auf´m buckel. und irgendwann in naher zukunft kommen auch wieder mehr lauf-km dazu. machste erstma nen paar schicke flotte fünfer und zehner und denne guckste ma...
____________________
laufend würde aber ganz gern auch ma wieder nen mara mit der cour-i-eusen laufen: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Liebe buddyline,

ich finde es ganz toll, das du mit so einer überzeugenden Regelmäßigkeit deine Läufe runterspulst und sogar ganz schonend die Länge steigerst. :-)

Und wenn ich dich an dem Samstag Abend in dem Stimmenwirrwarr richtig verstanden hätte, wolltest du mir ja voller Stolz erzählen, das du dich für einen 10km Wettlauf angemeldet hast. Ich Esel mit Hörgeräten verstehe etwas von 100km Wettlauf und war etwas entsetzt, angesichts deines Trainingsstandes, der nicht im geringsten mit den Umfängen von 2011 vergleichbar ist. In dem Jahr bin ich meilenweit hinter dir hergelaufen und keiner hatte mich in meinem Schmerz getröstet. Es war letztendlich also nur eine Frage ob deines gesunden Verstandes, aber daran gibt es ja gar keinen Zweifel nicht.....

Schön, das du wegen Pizza und son paar buddies extra aus grät britten angereist bist. Hättest ja auch ein Läufchen machen können.

Und ich finde es ganz toll, das du mich nicht verraten hast....muss ja nicht jeder wissen...



manchen bei youtube

Also ich find ja die Zahlen auf der Skalierung ...

... noch deutlich zu groß. Diese 11 kann man einfach sofort erkennen. Die muß kleiner werden. Dann sieht das Diagramm ganz brauchbar aus. (Auch ja, ich meinte mehr so die Schriftgröße, als die Zahl).
Mit dem Durchschnitt von 2km/Tag gehörst du in das obere Drittel der britischen Bevölkerung? Boah, ey. *schulterklopf*.
Ich glaub das reicht an Aufmunterung.
... Meint jedenfalls so'n Nichtschwimmer.
;-))

danke

:-)

Das ja ...

... Rumschleimen!
;-))
PS: Da müssen diese ganzen Karteileichen, diese Durchschnittsdrücker noch rausgerechent werden. Vermutlich landet man dann bei 1798km. ungefähr. also nur so vermutlich.

Tröste dich. ich bekamm

Tröste dich. ich bekamm kürzlich den Komentar. Wenn du weiter so läufst holst du mich bald ein. Ha ha nur weil der jenige mal mehr Kilomter dieses Jahr hat wie ich. Die letzen Jahre hatte ich nur so um die 1000 mehr, wie besagter Sprüchekolpfer. Anfang des Jahres war der Wurm drinn und zwischen drinn gab es ein paar wichtigere Dinge als laufen. Das leben besteht nicht nur aus laufen. Basta Und genausso relexd werde ich das Jahr beenden.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Zu viel!

Im rechten Teil des Diagramms stehen die Säulen viel zu dicht. Du Dauerläuferin solltest die Ruhetage nicht vernachlässigen! Du läufst zu viel! ;-)

Das schreibt einer, der seine Laufumfänge von vor zwei bis drei Jahren um rund rin Drittel gekürzt hat. Bin ich nun noch Läufer oder schon Absteiger? ;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Hey du Läuferin ;-)

Natürlich läufst du regelmäßig und bist eine Läuferin. Was ist denn das für eine komische Frage? Tstststs!!!
Lass dir nichts erzählen!!!

Lieben Gruß
Tame

Keine Einwände....

... natürlich bist Du eine Läuferin, was denn sonst. Hattest Du da jemals Zweifel? Ich nicht. Ich bin nicht sicher, vermute aber relativ stark, dass das auch nicht weggeht, nur weil eine mal eine Zeitlang nicht oder wenig läuft.

yazi

*prust*

Lieber manchen, jetzt kommt es raus. Und das nur wegen eines falsch verstandenen 100km Wettkampfes. Sehr schön. Soviel zum Thema "Stille Post" ;-)))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Isdochprima!

Monika, Du wirst es nicht glauben, aber mir war tatsächlich schon längst aufgefallen, dass Du wieder läufst und ich hatte mich riesig gefreut! Im Prinzip teilen wir beide ja ein ganz ähnliches Schicksal - nur dass Du für immer und ewig aufhören wolltest, was ich Dir alten Ultreuse natürlich NIEMALS abgenommen hatte ;-)

Laufen gehört für mich einfach zum Leben, es geht nicht ohne, und ich vermute, dass es bei Dir ebenso ist. Aber seltsame Leute gibt's überall. Neulich musste ich mir anhören, dass ne 6:08er Pace doch kein Tempo wäre ... aber das zählt alles nicht. Spaß muss es machen!

Und den wünsch Ich Dir, egal ob Du zehner, fünfer oder zweier läufst!

Stefan

P.S.: Womit ich nicht sagen wollte, dass manchen ein seltsamer Leut' ist! Im Gegenteil: Leute, die aus nem Marathon-Training heraus mal eben einen beachtlichen Ultra laufen, imponieren mir!

+++ Laufen bringt dich voran +++

Lob! Lob! Lob!

Für cour-i-euse! Die so regelmäßig läuft. (Ernstgemeint mit Augenzwinkern ob der Aufforderung zum Loben ;-))

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Kenne ich.

Nur bei MIR bin ICH es selber die sagt "Ich laufe nicht mehr."

Und ernte dann erstaunte Blicke von Freunden oder in der Physiotherapie wenn ich sage "Boah heute hatte ich nach 9km überhaupt keine Lust mehr weiterzulaufen und bin einfach gegangen." "Wie jetzt, 9km?? Ich dachte Du läufst nicht mehr?" "Ja, neee, nicht mehr so viel und nicht mehr so lang."

Oder wenn ich erzähle "Boah ich war heute laufen, aber nach vorgestern ging das ja überhaupt GAR nicht heute." "Wie jetzt, vorgestern und heute, ich dachte Du läufst nicht mehr?" "Ja, neee, nicht mehr so oft und schon gar nicht mehr schnell." "Wie oft denn so?" "Ach, nur so 2-4x die Woche, wie ich Zeit habe, aber dann auch nur eine Stunde, ok, manchmal auch 1,5."
:-)
Alles eine Sache des Blickwinkels. Und der eigenen Maßstäbe.
LGRE

Alles ist gut.

nein!

Einspruch, Portos,
ich habe nie gesagt dass ich fuer immer und ewig aufhoeren wollte! Ganz ausdruecklich nicht!
Ich zitiere: Ich glaube und impliziere nicht dass ich nie wieder laufen werde. Nein, ganz im Gegenteil.
Auch hat sich mein im letzten Jahr analysierter und aufgeschriebener Blickwinkel (noch?) nicht veraendert sondern verfestigt. Marathon, die Haelfte davon, oder gar laenger stellt nach wie vor keinen Reiz dar.

Ein 5 km Lauf unter 24 Min schon eher
:-b

Und der dann mit einem wunderschoenen Laufstil gekoppelt, *seufz*. Ein Gedanke daran dass mir das vielleicht irgendwann gelingt, und ich fuehle mich als sei ich im Himmel.

cour-i-euse

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links