Benutzerbild von SWaBS

Alles nur Kopfsache sagen alle - und…….. stimmt es…….. JA

Natürlich nur unter gewissen Voraussetzungen. Das Training, die Fitness, die Grundlage und die angepeilte Zielzeit müssen passen.

Heute morgen war, wie an so vielen Orten auch in Wolfsburg, Marathon. Noch nie stand ich so weit vorn im Startblock. Aber ich war ja nicht allein. Heute war auch Powerfrauen Tag mit Sonnenblume2, Nicolsche, laufnad, Fernseha, Kyra .

Schaute ich noch die ersten beiden Kilometer auf meine Pace (5:33-5:45) merkte ich sofort, dass diese Uhr mich nur kirre macht. Also umzwitschen auf Distanz und ich lief nach Gefühl.

Wolfsburg ist ein toporganisierter Marathon mit vielen kleinen schönen Details. Geht es zu Anfang durch die Innenstadt, läuft man bei Kilometer 7 über eine „schwankende“ Brücke, wo mir Haderlomp (gemütlicher Marathon, was sonst) schon entgegen kam. Abklatschen und jeder lief sein Ding weiter. Ich fühlte mich gut , hatte keine Ahnung wie mein Tempo war, aber die Leute um mich rum liefen alle in etwa die gleiche Pace.

Es ging quer durch die Autostadt , wo ich erstmals FR sah – ein bekannter Läufer unserer Heimatstadt, der nicht nur schnell, sondern auch lang bzw sehr lang unter extremsten Bedingungen laufen kann und alles oft für den guten Zweck. Er hasierte und irgendwie blieben wir immer dicht beieinander und somit kamen wir ins Gespräch. Er plauderte, ich sprach mit Schnappatmung und fragte mal vorsichtig nach der Pace und erklärte meine Strategie. Das könnte aufgehen, meinte er und ich hing mich an die beiden ran. Ich kam somit für 8 Kilometer in den Genuss einer optimalen Hasierung. Ich brauchte mich nicht um Getränke kümmern, sie wurden mir beim Laufen gereicht. Da FR wohl im absoluten Rekom- oder GA1-Bereich lief, erzählte er, verlangte von den Zuschauern Unterstützung und motivierte. Für mich war es eine absolute Ehre diese Kilometer mit dir laufen zu dürfen – DANKE.

Am Ende des Allersees auf der anderen Fußgängerseite lief Nicolsche mit Freund. Heftiges Winken und weiter laufen. Im alten Stadion sah ich Sonnenblume2 gute 200 Meter vor mir. Ich war also irgendwie gut in der Zeit, vorausgesetzt sie lief in dem vorab angekündigten Tempo. Pünktlich zur Mittagszeit kam der Regen, der NICHT lästig war, sondern einfach erfrischte. Inzwischen zählte ich die Kilometer rückwärts, horchte nach innen, ob alles o.k. war und schaute nach vorne, ob ich das Frauenpower-Shirt von Sonnenblume noch sah.

Ich strengte mich an und merkte es auch, aber ich geriet nicht außer Atem. Alles war gut.

Manchmal ertappte ich mich dabei, wo ich doch gern mal auf die Pace geschielt hätte, aber da der Kopf bei mir in den vergangenen Wettkämpfen immer Blockaden hervorrufrief, schalt ich mich und konzentrierte mich weiter auf Strecke.

Kilometer 17/18 ein kleiner Anstieg. Hat er mich noch vor 2 Jahren gestört, konnte ich dieses Jahr überholen. Apropos Überholen, dass passierte jetzt Schlag auf Schlag. Ich sammelte ein und freute mich nach durchquertem Waldstück, dass es jetzt nur noch bergab ging. Das Laufen fiel daher wieder etwas leichter und ich merkte, dass dieser Lauf, egal wie er ausgehen würde, ein guter Lauf war.

Die Grundlage stimmte, das Tempo stimmte und die Beine machten mit. Die Zeit verflog und schon war das Ziel zu hören. Nur noch einmal um die Ecke und es ging auf die letzten 150 Meter. Der Kommentator , der im Ziel die Finisher begrüßte, feuerte uns alle an: „Alle die jetzt hier laufen, haben die 2 Stunden- Marke unterboten. Noch habt ihr 20 Sekunden Zeit, noch 15, noch 10……

Ich sage euch, so etwas beflügelt. Die letzten 200 Meter bin ich in einer 4:57er Pace glaufen , aber mit Erfolg. Gerade so eben unter 2 Stunden. Die Zeiten sind noch nicht im Netz aber meine Garmin zeigt eine 01:59:53. Damit habe ich meine Bestzeit um 3,5 Minuten unterboten. Ist das geil oder ist das geil?

Sonnenblume2 wartete direkt im Ziel auf mich und sie freute sich so sehr mit mir, dass mir ganz warm ums Herz wurde. DAS ist es , was das Laufen ausmacht, was Freunde ausmachen und was wirklich glücklich macht.
Geteilte Freude ist einfach doppelt schön.

Ja und was soll ich sagen, seit einem Jahr bastele ich an der 2 Stundenmarke. Es gab dabei viel Frust, so dass ich irgendwann den Rat von so vielen Jogmappern im Frühjahr angenommen hatte und die Uhr nur am Handgelenk spazieren trug. Nicht schauen , einfach trauen. Da merkt man mal, dass alles nur Kopfsache ist, wenn die Leistung und das Training stimmt.

4.545455
Gesamtwertung: 4.5 (11 Wertungen)

2 h auf HM? oder wie? ist

2 h auf HM? oder wie? ist doch völlig lässig...und ja es ist Kopfsache und es ist eine Frage des Trainings und nein es ist nix besonderes, für dich schon, aber das haben Millionen andere schon im Training gelaufen...

@J D Rune

Für Dich und mich mag das lässig sein, für viele andere auch, für SWaBS eben nicht. Ein Eliteläufer würde sich über einen 3h Marathon auch totlachen, für die Meisen ist das aber eine harte Nuss.Einfach mal nen Perspektivwechsel wagen, dann kann man sich über so ne tolle Leistung auch mal mitfreuen- und schon geht der Sonntagabend viel leichter von der Hand :-)

Gruß,

granreserva
_________________________________________________________________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
(Johannes Kepler)

Gratuliere,

nach langer Zeit endlich die 2h Grenze geknackt, die Arbeit und das Training haben sich gelohnt! Glückwunsch und weiter so! Locker bleiben ist halt wirklich die halbe Miete;)

granreserva
_________________________________________________________________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
(Johannes Kepler)

Kannst Du mir...

...irgendwann im nächsten Frühjahr mal Deinen Kopf borgen? Ich hätte auch gern mal HM unter 2 Stunden.
Ich finde es einfach großartig und freu mich sehr für Dich!
Lieben Gruß aus dem Westerwald, Conny

@granreserva

Vielen Dank, ich freu mich jedenfalls darüber, egal was hier geschrieben wird.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Liebe SWaBS

Ich wusste, dass du es drauf hast, Klasse, ganz fetten Glückwunsch!!! Und dein Blog, einfach toll, Danke fürs Mitnehmen! Es ist nicht nur Kopfsache, auch das Power-Frauen-Shirt, *kicher!*

Lieben Gruß
Tame
PS: der Rune ist einfach nur peinlich!

Du bist für heute die Heldin

des Tages. Erfreue Dich bitte noch lange an diesem Erfolg. Vielleicht schaffe ich das ja auch mal in xxx Jahren.
Und wer ist eigentlich J.D.Rune?

laufnad

ihr Frauen

und euer Gefühl! Faszinierend!
Unglaublich wie gut das heute bei dir gepasst hat -- dicken Glückwunsch zur sub2h!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Herzlichen Glückwunsch..

.... alles richtig gemacht, ja, der Kopf ist manchmal echt lästig. Du kannst mächtig stolz auf dich sein. Habe heute selbst den Fehler gemacht und ständig auf dieUhr geschaut, bremst mich total! Hattest du zufällig was in gelb-blau an ???

Silkes Bastelstunde.

Wenn man so lange bastelt, dann freut diese Bestzeit umso mehr! Klasse Leistung!
Und apropos Kopfsache: es gibt einfach Momente, da dürfen irgendwelche unbedeutenden JDRunes einfach mal gepflegt ihre Fresse halten!
Gruß, Marco
You'll never kopfsache alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Mega-Glückwünsche

auch von uns ! Echt tolle Zeit ,die hast Du Dir verdient :-)) genieße Deinen Erfolg und nun auf zu weiteren Zielen nun weißt Du ja wie es geht :-)) ich und mein Kopf jedenfalls sind noch nicht soweit :-((( ist schon ein Ding was hier u.a so für Jogmaper
rumlaufen ...jeder von uns hat mal "klein" angefangen und weiß ,wie schwer es ist ,sich immer weiter nach "oben " zuarbeiten! und deshalb ist noch wichtiger solche Leistungen zu würdigen und auch mal an seine "eigenen kleinen Anfänge "im Laufsport zurück zudenken! Das nenne ich Team - und Sportgeist,wir jedenfalls freuen uns mit Dir und das solche Leistungen nicht selbstverständlich sind!!! Weiter so

Oh ja, Kopfsache! :o)

Habe heute beim Müma so einige gesehen, die über sich hinausgewachsen sind, wo auch der Kopf die Bremse war.
Es war grandios, dabei sein zu dürfen und gemeinsam dieses feiern zu dürfen. Zwar haben diejenigen nicht den Münster Marathon gewonnen und kommen auch nicht in die Zeitung, aber sie haben für sich und in Relation zu Millionen anderen, die dazu aus welchen Gründen auch immer gar nicht in der Lage sind, etwas geschafft, was für sie sehr bedeutend und großartig ist und alle Zuschauer, die tausenden, die da waren und geschrieen und angefeuert haben, die sahen das genauso!

Jemand, der nur sich oder bessere, als er selbst als Maßstab auch für die Leistungen anderer sieht und diese nur an Zahlen festmacht, hat für mich ein soziales Problem!
Erst recht, wenn dabei "persönliche Bestleistungen" auch noch herabgesetzt werden. Ist nicht schön, aber auch nichts, was Aufmerksamkeit wert ist!

SWaBS, ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deiner neuen grandiosen PB und ich freue mich sehr mit Dir!! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Liebe SWaBS,

du Powerfrau! Es war so schön, dich da persönlich siegen zu sehen und mit dir die Freude darüber zu erleben, zu teilen und zu genießen! Nochmal auch auf diesem Wege Riesenglückwünsche zu deiner genialen Zeit!!! Genieße das Hochgefühl und erhol dich gut!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Super Zeit

21,1 Kilometer muss man erst mal laufen können und 21,1 Kilometer mit einer Pace von 5:40 erst recht. Ich gratluliere ganz herzlich zu dieser Leistung.

Klasse! Das IST etwas besonderes!!!

Ich kann deine Freude absolut nachvollziehen, denn auch ich habe lange um dieses Ziel gekämpft, ebenfalls mit alter Bestzeit von 02:03 Std. Im April diesen Jahres hats endlich geklappt und zwar ohne Uhr, nur nach Gefühl.

Kopfsache kann ich allerdings nicht bestätigen. Bei mir ist das eindeutig eine Frage des Trainings. Ich laufe immer nach Gefühl und nach Atmung und entweder ich hab ausreichend trainiert (und Tagesverfassung und Wetter stimmen) oder nicht.

ich finde auch

beim Laufen setzt jeder sein eigenes Ziel !
Und jedes persönliche Ziel muss auch erst mal erreicht werden. Manchmal klappt das und manchmal eben nicht (genauso wie man auch manchmal bei nem Kommentar ne schlechte Form aufweist ;-)), dann gibts halt nen neuen Versuch.

Du hast etwas gewollt, du hast dafür trainiert und lange darum gekämpft ...
... und jetzt hast DU es GESCHAFFT !!!

und eben das gebührt jeden Respekt ! Ich finds super und freu mich mit dir !
gratuliere ganz herzlich !

VLG
Uwe

Eine fette Gratulation

gibt es von mir...du hast so lange und gezielt daraufhin gearbeitet und es jetzt endlich geschafft :-)
Ich freue mich riesig für dich und Jeder der dich kennt freut sich genauso...
Ich hoffe du schwebst noch einige Tage...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Super gemacht!

Der Lauf heute war Dein Lauf! Herzlichen Glückwunsch dazu!

Ich kenne das auch mit auf die Uhr schielen. Den Pulsmesser habe ich schon lange in die Ecke geschmissen, wenn ich darauf schaute, ging der Puls immer gleich noch 10 Schläge höher. Heute nach Gefühl läuft es sich besser.

Wir laufen unser Rennen gegen uns, gegen unsere eigenen Ziele. Wenn wir eins erreicht haben, nehmen wir das nächste. Ich habe gestern auch welche gesehen, die nicht die ganze Strecke gelaufen sind, aber trotzdem im Ziel waren. Von weiteren habe ich gehört. Diese Menschen betrügen vor allem sich selbst, denn gewinnen tun sie damit gar nichts.

Genieß das Gefühl!

Gruß Nicole

ja, der kopp...

...der kann dein freund aber auch dein erbitterter feind sein. gestern seid ihr dicke freunde gewesen und zusammen mit deinem guten training kommt dann auch so ne pb bei raus.
das ist große klasse und einfach grandios und wer da was anderes sagt oder schreibt, auf dessen meinung kannste locker verzichten...
____________________
laufend hatte gestern auch nen guten freund: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

So ganz ohne Uhr habe ich

So ganz ohne Uhr habe ich mich noch nicht getraut, weil ich mich zu Beginn immer etwas bremsen muss. Aber schöner ist es, weil die Uhr sowieso nur ein Kontrollinstrument ist. Und wer kann schon unbeschwert genießen, wenn man kontrolliert wird.

Umso schöner das Ergebnis: PB und dann noch die magische Grenze von 2 h geknackt. Klasse! Einen fetten Glückwunsch!

Gruß

Sirius
...der immer mit Uhr rennt.

@ J.D. Rune

Smiley setzen, aber flott. Oder Beitrag löschen, noch flotter. Das ist völlig daneben, was du schreibst, über welche deiner Zeiten lacht sich ein Kenianer tot???

Kopfschüttelnd dass es solche Typen immer noch gibt....

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Ich will auch dieses Shirt!!!

Gibt es das auch für Exil-Niedersachsen???

Und was für SCHUHE waren nun mit dabei?????

He, du beste Zimmergenossin aus Köln, ich find das Klasse, was du da abgeliefert hast! Die Zeit war sowas von fällig, Uhr links liegen lassen (und blöde Sprücheklopfer sowieso), und schon läufst du sowas von eine chice Zeit, einfach Spitze!!!

Drück dich!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

JA! - nun hast du's geschafft ...so unerwartet war das NICHT ...

... denn viele Jogmaper/innen kennen dich und wissen was in dir steckt !

Liebe SWaBS ich freue mich sehr für dich, das du es nun geschafft hast,
dein persönlich gesetztes Ziel geschafft zu haben.
Sowohl in Hannover, bzw. in Hamburg dieses Jahr bist du nur knapp gescheitert,
weil ... ach das ist auch egel und Vergangenheit, denn nun hast du es geschafft !!!
SUB 2 !!! ... KLASSE - ich freu mich einfach mit dir.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

.

@ J.D.Rune: ... ohne Hintergrundwissen zu anderen Jogmaper/innen,
sollte ein Sven Burow vorher nachdenken was er und wie er es schreibt !
Die Jogmap-Community besteht wohl eher nicht aus absoluten Leistungsläufer/innen,
so wie du dich selbst bezeichnist ... werd erst mal Erwachsen und lauf in 10 - 15 Jahren solche Zeiten.
Dein Kommentar ist so überflüssig wie ein Sandkasten in der Wüste ...

Liebe SWaBS, super Leistung

Liebe SWaBS,

super Leistung ich freue mich für Dich!!!! Du hast alles richtig gemacht. Die Uhr und der Kopf ist manchmal der größte Feind. Ich befinde mich auch gerade in diesem Tief und versuche den Teufel auf meiner Schulter zu ignorieren. Du hast es geschafft. Die Zeit ist einfach klasse. Geniesse dieses Glücksgefühl möglichst lange. Wir gönnen Dir diesen Erfolg (bis auf J.D. Rune, Ausnahmen gibt es ja immer).

Liebe Grüße aus Hannover

Liebe Silke!

Hach was freue ich mich für dich! Endlich! Tja am Ende macht sich das gute Training bezahlt. Das mit der Kopfsache ist halt so eine Kopfsache!

Klasse gemacht!

LG
Rico

Absolut wahr!

Wenn das Training stimmt, dann macht der Kopf den Unterschied. Und Du hast Dein persönliches Ziel mit viel Spaß und netter Begleitung so locker erreicht, dass man sich fast fragt ob Du nicht zu tief gestapelt hast ;).

Ich gratuliere Dir ganz herzlich zum erreichten Ziel in persönlicher Bestzeit - sub 2 auf HM, das kann noch lange nicht JEDE! Und noch nicht mal JEDER.

Dein Bericht zeigt aber auch, dass so manche Grenze nur IN UNS existiert - im Kopf - real gibt es sie gar nicht.

Toll, solche Läufe mit Freunden feiern zu können.

wie geil ist das denn?

Herzlichen Glückwunsch auch von mir, toller Blog & klasse Leistung!
Davon träum ich auch noch... hey, mit so einem T -Shirt bestimmt machbar...gibts die auch für temporäre Niedersachsinnen ;-) ?

Herbstlich-sonnige Grüße aus dem Süden
Andrea

an alle

Vielen Dank, geteilte Freude ist doppelt schön

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

:0) Hey...

... na du Renner :0), hast es ja mal wieder jedem gezeigt das es doch läuft, schön zu lesen...

Glückwunsch :0)))
Gruß,
Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Winke winke,

und zack war sie weg. Was gute Laune auf den Ohren so alles mit dem Kopf macht...

sollteste du mal an den jungen Rune weiterreichen, das mildert vielleicht das überschüssige Testosteron!

Sport gucke ich im
fernseha

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links