Benutzerbild von nicksdynamics

Ich mag Kiel! Zumindest zu dieser Jahreszeit -- angenehm warm wie schon im letzten Jahr, heute aber (noch besser!) ohne Sonne. Und wenn man eine Laufveranstaltung zum zweiten mal besucht, dann weiß man immerhin, was einen erwartet: ein 10km-Rundkurs an der Förde entlang, durchs (hügelige) Villenvirtel Düsternbrook zurück und die belebte Holtenauerstraße (Einkaufs- und Café-Meile) leicht abschüssig runter, einen Schlenker noch und dann zurück (wieder downhill) zu Start und Ziel am Rathausplatz. Richtige Hibbelligkeit wollte sich bei mir also nicht einstellen, wohl aber war ich gespannt darauf, was ich zu leisten im Stande war.
Vorgenommen hatte ich mir auf alle Fälle meine bisherige PB von 1:45:12 (im Februar an fast gleicher Stelle) auf unter 1:45 zu drücken. Zuhause hatte ich mir Durchgangszeiten für 1:42:30 ausgedruckt, um mir kurzfristig in einem Anfall von ungezügeltem Optimismus noch drei Zeiten für mein Traumziel sub1:40 auf die Hand zu schreiben.

Das neongelbe JM-Treffen auf der Opernhaustreppe nahe Start/Ziel verpasste ich nur für die 10km-Läufer, die eine Stunde vor dem HM auf die Strecke gegangen waren und freute mich viele bekannte Gesichter wieder zu sehen! Danke insbesondere an Zausel1993 fürs supporten!
barto wollte gern die Mitstreiter in seiner AK ärgern und als ich ihn nach dem Einlaufen in zweiter Reihe an der Startlinie sah, sah ich davon ab mich dazu zu stellen: das wäre zu fix gewesen! (barto: bin gespannt ob's zum AK-Treppchenplatz gereicht hat!!!)
Kurz nach dem Start sah ich auf der ersten kleinen Schleife die schwarzen Gazellen im Vorfuß-Flug dahinschweben -- es sollte heute wieder einen neuen Streckenrekord geben (1:01:xx bei den Männern und 1:13:xx bei den Frauen sind schon extrem tolle Leistungen!)
Es lief gut bei mir -- Bedenken wegen Wehwehchen und Zipperlein wurden mental weggewischt und die Kilometer gingen immer mit einer 4:30, 4:40, 4:50 weg -- auch bergauf! Das hab ich letztendlich wieder den besten aller Supporterinnen zu verdanken, die wieder mal an den kritischen Stellen aufmunternd anfeuerten. Mit Rädern ausgestattet trieben sie das Hase-und-Igel-Spiel fein auf die Spitze: bestimmt 6-7 mal nahm ich diesen Adrenalinkick mit -- allein das sind schon zwei Minuten Bonus!
Dazu immer wieder Aufmunterung von der Straße, Kinderhände abklatschen, sogar der Moderator auf der Strecke wünscht mir zwischendurch für den Rest der Strecke viel Erfolg!
Es waren wohl genau diese Momente, die mich weiter feine Zwischenzeiten laufen ließen und meine sub1:40er Zeiten auf der Hand stimmten recht gut mit den Zeiten auf der Uhr überein: die erste Runde ging durch mit 0:49. Irgendwann lief ich auf beeker auf (kein Wunder, hatte er doch schon den 10er vorweg in den Beinen!) und er schickte mich bei km16 mit den Worten auf den Weg: "kannst Gas geben, da kommt nichts mehr!" Recht hatte er: also ab jetzt hieß es Sekt oder Selters!
Die letzten fünf Kilometer sind die schönsten in Kiel: die Stimmung ist super und es geht leicht berab. Ein Blick auf die Uhr bei km20 sagt mir, dass ich eigentlich gar nicht mehr hetzen muss -- entsprechend ausgelassen und trotzdem am Anschlag feiere ich den Zieleinlauf:
Bilder hochladen
Endspurt: 1:38:10 ist meine offizielle Zeit -- kneif mich mal einer! Vor einem Jahr stand da noch eine (auch da für mich schon sehr schöne) 1:47:51. Erfolg macht glücklich und dieses Glück konnte ich noch ausgiebig im Zielbereich genießen (und mit den anderen Neongelben teilen)! Glückwunsch an alle FinisherInnen!!!
Verzichten musste ich aufs Nachlaufessen, aber wie immer bin ich mir sicher, dass ich dazu bald wieder Gelegenheit bekommen werde!
Danke Kiel, danke für die Organisation und die vielen helfenden Hände! Wenn das so weitergeht komme ich wieder! =)

3.833335
Gesamtwertung: 3.8 (6 Wertungen)

WOW!

Heute hast du doppelt gewonnen: einmal hast du deine Vorjahreszeit atomisiert und dann auch noch dein "heimliches Ziel" für heute unterboten - Gratulation dazu!

Gruß
Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Meine Güte

wo willst du denn noch hin? Und dann so locker, igitt ;-)))

Ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Erfolg!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Glückwunsch

Tolle Zeit. In einem Jahr die PB um 10min zu unterbieten ist aller Ehren wert. Herzlichen Glückwunsch dazu. Klasse gemacht, und eine sehr gute Renneinteilung, wenn du am Schluss noch zulegen konntest.

Irgendwie ist mir so, als ob du noch nicht genug hast ;-)

Gruß
Uli

P.S. Ich hoffe, wir sehen uns SEHR bald zum Feiern?

Sehr starke Leistung

Wohl beflügelt von deinen Tria's hast du es in Kiel ja richtig krachen lassen!

Glückwunsch zur sehr eindeutigen SUB 1:45 ... ;-)
... denn eine neue PB um etwas mehr als 7 Min. zu verbessern ... das ist schon eine gigantische Hausnummer!

NEONGELB(e SupporterInnen) verleih(t/en) Flügel. - Glückwunsch zur PB

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Was für eine Hammerzeit!

Riesenglückwunsch! Und freu dich noch lange weiter! Und du weißt schon, welche M-Zeit zu dieser phantastischen HM-Zeit passen könnte ;-) ?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Was für eine Hammerzeit!

Doppelt gratuliert besser ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

von mir hier auch noch mal

von mir hier auch noch mal herzlichen Glückwunsch.. schön das du dabei warst.. :-)

Kneif - Zwick-SchlagaufdieSchulter

Alles Realität und so was von....

Die Zeit kann sich aber mehr als sehen lassen :-)

Herzlichen Glückwunsch dazu

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Glückwunsch zum Erreichen

Glückwunsch zum Erreichen deines Traumziels. Dann bis zum nächsten...

Gruß

Sirius
...der immer so träumerisch rennt.

Etwas spät aber trotzdem

Etwas spät aber trotzdem sehr begeistert: Wow, Du gibst dich ja nicht mit Kleinigkeiten ab dieses Jahr! Herzliche Glückwünsche, sub 1:40, genial! Und wie immer locker-flockig klingend. Ich bin gespannt auf den Rest des Jahres und auf nächstes Jahr.

LG Britta

PS: Habe übrigens Syltlauf gemeldet... und überlege Hamburg-Mara... ein bißchen was in neongelber Nähe :)

Was soll man dazu sagen???

1:38h *kinnwiederhochklapp*! Respekt und ganz ganz fetten Glückwunsch!!! Was bist du irre schnell geworden!!! Wünsche dir weiterhin "guten Flug" ;-)

Lieben Gruß
Tame

Jepp!

Die Antwort auf Deine Frage lautet: Jepp: mit 1:37:52 hat´s zum 2.ten Platz in der M60 gelangt...
Bis bald
barto

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links