Benutzerbild von WWConny

Der Buchholzer Bahndammlauf ist mein "Hauslauf".
Hier bin ich vor genau 5 Jahren meinen allerersten Wettbewerb mitgelaufen, seitdem habe ich keinen verpasst.
Ich hatte Erfolge - die 10er wurden schneller. Ich hatte einen großen Reinfall: HM in 2:48 (bei 30 Grad). Meine zwei einzigen 5er, die ich überhaupt gelaufen bin, lief ich hier.

Das gesellige Sitzen danach (diesmal mit Kniescheibe nebst Töchtern und Gastkind sowie außerjogmap'schen Freunden) im WWGarten ist genauso zur Tradition geworden wie der Lauf selbst. Kurz: Es ist der Lauf, mit dem ich mich am meisten verbunden fühle, zumal es der einzige ist, wo ich zu Fuß zum Start gehen kann, denn hier bin ich zuhause.

Wenn man sechsmal an einem Lauf teilnimmt, der dazu noch quasi vor der Haustür ist, meint man ja, es könne nichts Neues mehr passieren. Aber weit gefehlt!

Es gab was Neues. Denn erstmals kam der WWGatte nicht nur zum Zuschauen mit, sondern um selbst mitzumachen.

Und so gabs heute - 5 Jahre nach meinem Wettkampfdebüt - das Seine. Auf der 9,1 km langen Nordic-Walking-Distanz (mit 102 Höhenmetern garniert) legte er heute los und war nach 1:10:29 im Ziel. Mit gesunder Gesichtsfarbe, ziemlich stolz und angefixt für weitere Taten dieser Art.

Ich freu mich nun gleich doppelt, denn auch für mich gabs auf jeden Fall ne neue PB. Die offiziellen Ergebnisse sind zwar noch nicht da, aber auf der app stehen 57:17 (10 km). Und auch diese Strecke ist weder flach noch durchgehend asphaltiert und pünktlich zur Start fing es ordentlich an zu schütten. Das hatten wir an selber Stelle schonmal.

Die Kniescheibe war wie erwartet eine Weile vor mir im Ziel, und Lauffreund R. haute für uns völlig unerwartet eine Zeit um 52 Minuten raus - Hammer!

Was für ein genialer Nachmittag!

Meine Zahlen:
10 km, 126 hm
Laufzeit (offizielles Ergebnis): 0:56:58

Und weil mich grade die Laufnostalgiewelle überrollt, hier nochmal die bisherigen Bahndammläufe im Rückblick:
Bahndammlauf 2012, Bahndammlauf 2011, Bahndammlauf 2010, Bahndammlauf 2009. Der Bahndammlauf 2008 lag noch vor meinem Blog-Beginn.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Glückwunsch der WWFamilie!

Ja, so hat wohl jeder "seinen" speziellen Lauf, bei dem er Jahr für Jahr dabei ist. Mein Wettkampfdebüt war damals vor 5 Jahren der Nachtlauf in Hannover, und auch in diesem Jahr werde ich wieder dabei sein.
Das war bestimmt der Leistungssprung in diesem idealen Zeitabstand nach einem Marathon, Conny. Jetzt weißt du, warum du in Monschau gelaufen bist: um heute eine 10er PB aufzustellen ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ihr seid klasse!!!

Das ist einfach großartig, ganz fetten Glückwunsch!!!

Lieben Gruß
Tame

ach Conny, ich freu mich wie

ach Conny, ich freu mich wie Bolle für dich!!
Haste gut gemacht, schade, das ich heute nicht dabei war...
Und Göga angefixt? Oh jeee... :D
Feier noch schön!!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Jajajaaa...

genau so, wie Sonnenblume seh ich das auch mit Monschau als Sprungbrett!!
Klasse Conny, freue mich total für Dich!!
Vor allem auch, weil Dein Mann Blut geleckt hat!! :o)
Irgendwann möchte ich auch mal in Connys Garten! ;o)
Gratuliere ganz herzlich!
Heute scheint ein schneller Samstag zu sein!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

jetzt...

...schlägt's dreizehn! alter falter! liebe conny, sag du nochmal, datte nich schnell kannst!
das is ab sofort schlichtweg gelogen! ich freu mich wie bolle mit dir, denn das war einfach ma fällig und das haste dir mehr als verdient!
und wwgatte, ich glaub, da müssen wir abbitte leisten. hatten wir nich gemutmaßt, dass sein durchhaltevermögen
recht klein is? ich denk mal, bei ihm ist der funke wirklich übergesprungen. und nich mehr lange, dann läufter auch...
____________________
laufend denkt soso gern an den gemütlichen abend im wwgarten zurück: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Glückwunsch

das ist doch mal ein super gelungenes WW-WE ;o)

LG,
Anja

liebste Conny

sehr schön war es bei Euch!
Vielen Dank für die Gastfreundschaft - immer gerne wieder!
Und der Lauf ist klasse.
Der 10er kurz und knackig.
Wunderbare Strecke, ich fühlte mich wie im Urlaub.
Danke für diesen schönen Tag trotz WW-Regen.
Schönen Sonntag und bis bald
KS

Traditionsbewusstsein

Toll, dass der Bahndammlauf so eine schöne Tradition - jetzt auch "für die ganze Familie" (naja, die halbe) geworden ist. Aber dass hier Zeichen und Wunder geschehen sein sollen, kann ich so nicht sehen. Ich fürchte, Du musst den Tatsachen ins Gesicht sehen: Du bist einfach schneller geworden. Herzlichen Glückwunsch dazu!

yazi

conny, das ist echt SUPER

conny, das ist echt SUPER ... herzliche gratulation! christiane

Wie schön!!!

Das freut mich! So persönliche Traditionsläufe habe ich auch, aber wenn die Familie mit einsteigt ist es noch schöner ;-))

Und nebenbei PB! Super!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Glückwunsch

Großartig und unglaublich. Glückwunsch zum diesmal triumphalen Heimatlauf. Bei so einem Profil läuft man doch keine Bestzeit. Ganz offensichtlich ist der Berg wirklich dein Freund. Was hast du denn dann flach drauf?

Schöne Grüße
Uli

Hipphipphurrah!

Ein rund um gelungenes Wochenende...Freunde treffen, Traditionen pflegen, gemeinsamme Sache mit dem WWGatten und eine sagenhafte super neue Bestzeit.

So ganz fassen...

...kann ich es immernoch nicht. Mit einer Zeit unterhalb 57 Minuten hätte ich wirklich nicht gerechnet. Auf den letzten 2 km hatte ich aber auch "heißen Atem" im Nacken, den ich eigentlich nichtmehr vorbei lassen wollte. Auf der Zielgeraden lieferten wir uns dann noch einen fulminanten Schlusssprint, den die W35gerin knapp für sich entscheiden konnte. Aaaaaber DAS waren die 2 Sekunden unter 57. DANKE fürs Antreiben!

@Sonnenblume: In der Tat: So ein Trainingsmarathon für einen 10er, das hat was ;-)
@Carla: Musst Dich für'n Vorlauf vor Connys Garten halt mit Kurzstrecke begnügen. max. HM ist in Buchholz möglich, aber DER wird (nicht "würde"!!!) Dir sicher gefallen!
@Tame: Ich habe mich sehr gefreut für meinen WWGatten, und wir haben am Sonntag auch gemeinsam unsere Muskelkater zelebriert :-)
@brihoha: Danke! Du hattest ja auch Grund zum Freuen! Und kommt Zeit, kommt auch wiedermal WWGarten!

@happy: Den WWGatten haben wir echt unterschätzt. Ich sowieso (*schäm*), aber er sich selbst wohl auch. Sein nächstes Ziel: HM in Windhagen nordic-walken. Im Mai 2014. Bin gespannt!
@Anja B.: Jaaaa! Das war es in der Tat!
@KS.: Schön, dass Ihr da wart! Hats geregnet? Schon vergessen! Und morgen LOCKER auslaufen im Kottenforst. Ich freu mich schon!
@yazi: Naja - aber der WWGatte, der geht doch sportelnd fast als Wunder durch ;-)

@Proteco: Du BIST doch schon schnell!!! Aber so ein Traditiönchen will gepflegt sein. Das macht Spaß! Und zu zweit doppelt so viel!
@Mani p.: Danke!!! Ich grinse immer noch.
@strider: WWSohn war leider nicht zum Mitmachen zu bewegen. WWTochter (inzwischen12) nahm die 1000m für die Schüler und war nach 4:32 (für sie PB) fertig; aber leider keine Chance auf Pokal - die Konkurrenz war hart!

@Uhrli: Flach ist hier selten. Mal sehen, ob ich die Form bis nächsten Sommer konservieren kann - dann gäbe es die Chance beim Bonner Nachtlauf mal einen flachen 10er zu laufen. Und wenn nicht - ist auch nicht schlimm.
@Fairy: So macht das Leben Spaß! Da hast Du total recht!!! Du Tria-Queen!

Wäre gerne da gewesen...

... aber der blöde Urlaub...
Und nächstes Jahr geht auch nicht...
Aber 2015!!! Da walke ich auch.

Das will...

..ich sehen!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links