Benutzerbild von suricata

Mein letzter Blogeintrag ist drei Monate her. Gefühlt eine Ewigkeit. Soviel hat sich verändert seitdem. Zuviel, um es hier zu erzählen.

Was steht an?
Im September drei Halbmarathons in drei Wochen. War nicht geplant. Hat sich irgendwie so ergeben. Noch weiß ich die Strategie nicht.

Seit letzter Woche laufe ich wieder nach Trainingsplan. Ich will den Halbmarathon unter 2 h anpeilen. Einer der drei wird wohl gelingen.

Die letzte drei Tage in Hamburg auf Fortbildung. Laufen an der Außenalster. Viel von gehört, endlich mal gemacht. Sehr schön. Sehr schönes Tempo vorallem.

Der langsame Lauf in einer Pace von 6:30, die andere Läufe mit ner Pace von 5:35. Wenn ich mit der gleichen Pace von 8,5 auf 21 km komme, sind die 2 Stunden geschafft.

Was will eigentlich der Trainingsplan von mir? Heute: 15 min Einlaufen, 30 min zügiger DL, 15 min auslaufen. Wo ist da der Unterschied zu 8,5 km zügig laufen?

Wenn alles geht und nichts muss, ist das Motto "Whatever".

0

Trainingsplan

RW

Nee, ich nehm immer die von Runners World. Passten bisher am besten zu mir.

----------------------------------------------------------------

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links