Benutzerbild von Gezeiten

Ich wollte nie ... bin immer noch nicht wirklich begeistert, sehe aber ein es macht Sinn.
Mein Laufgürtel packt für die langen Runden viel zu wenig Flüssigkeit, habe jetzt dann ein mal zu oft unterwegs durstig nach nem Wasserhahn gesucht ... da muss sich etwas ändern.
Problem : habe recht häufig Probleme im Schultergürtelbereich, trage deshalb auch beim Trekking immer nur hochwertige Rucksäcke, die das Gewicht fast komplett auf den Beckenkamm legen und wenn es doch mal etwas mehr Belastung auf dem Schultergürtel war, habe ich sofort übelste Verspannungen.

Welche der vielen Laufrucksackmodelle sitzen wirklich körpernah und/oder schonen den Schulter-Nackenbereich ?
Ideal wäre wie bei meinem Trekkingrucksack ein tiefer Sitz damit das Gewicht der Flüssigkeit und gelegentlich auch mal der Wechselklamotten auf dem Becken sitzt und nicht an den Schultern hängt. Gibt es so etwas ? Ist das überhaupt laufkompatibel?

Im www findet man sehr viele unterschiedliche Rucksäcke aber ich habe noch keinen Laden gefunden wo man mal wirklich anziehen und ausprobieren könnte...
Blindlings bestellen und zigfach umtauschen bis der Richtige dabei ist finde ich ziemlich nervig.
Freue mich auf konstruktive Vorschläge :-) .

Raidlight

Meiner (http://www.racelite.de/shop:showarticle:RaidLight_Womens_Endurance) sitzt sehr tief (und nervt mich deshalb gewaltig manchmal), hat auch einen Hüftgurt. Letzterer ist praktisch, weil man das Wichtigste griffbereit hat, aber die Shirts "krabbeln" dadurch hoch und ich laufe ungern bauchfrei ;-) Ist ohne Trinkblase, aber du kannst du so ziemlich jede Blase reinhängen, die es gibt. Man kann auch eine dazu bestellen.

Ich kenne allerdings keinen Laden, der die Dinger sozusagen anprobierfertig hat. Und nebenbei nutzt es nur bedingt, denn ich bin meinen begeistert über Strecken bis zu 20km gelaufen, aber für die wirklich langen Kanten sitzt das Gewicht einfach zu tief (für mich jedenfalls), da komme ich mit Salomon und ohne Hüftgurt weitaus besser zurecht. Aber jeder Jeck ist anders und ich fürchte, du wirst dich durchprobieren müssen!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Das ist jetzt zwar Werbung,...

fahr zum Dealer nach Bochum zu "Wat läuft", der hat ne ganze Menge guter Laufrucksäcke da zum probieren.
Bei den längeren Strecken glaube ich auch nicht, dass es von Vorteil ist, das Gewicht auf den Beckenkamm zu legen, denn da wird ja gearbeitet und das scheuert garantiert irgendwann.
Wichtig ist, dass alles nahe am Rücken ist und nichts scheuert oder drückt!!
Habe vorher die kleinen günstigen von Decathlon gelaufen, sind auch ok, nehm ich noch fürs Rad oder Trainingstouren, aber an meinen jetzigen von Salomon kommen die einfach nicht ran!
Wenn es Dir wirklich nur um die Trinkblase/Flüssigkeit geht, reicht vielleicht doch der kleine von Decathlon?!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Super ! Mit solchen Infos

Super ! Mit solchen Infos kann ich schon eine Menge anfangen. Lieben Dank !
Sollte also echt besser "obenrum" Halt haben ... seufz ... wenn das mal gut geht. Beim Trekking bin ich meistens erst nach 2-3 Tagen am Beckenkamm wund/empfindlich/blau ... aber dabei findet auch viel weniger Bewegung statt

Was die Größe angeht bin ich etwas unschlüssig. Realistisch betrachtet muss da neben dem Wasser fast immer nur noch Schlüssel, Handy und ein Müsliriegel rein ... maximal noch ne dünne Windstopperweste oder ne Kopfbedeckung.
Kenne mich halt ... weiß es wird mal so sein, dass ich dann doch spontan zur Arbeit laufen will und dann brauche ich Platz für Wechselsachen. Bis jetzt waren die Arbeitsläufe immer geplant ... hatte dann schon am Vortag Sachen dort deponiert oder halt dann doch das Auto genommen wenn gerade nix dort war. Ging bis jetzt auch ... echt fraglich, ob da ein größerer und dann sicher auch schwererer Rucksack Sinn macht. Am Ende gleich mehrere Rucksäcke um für jede Situation gerüstet zu sein will ich gerne vermeiden da Männe schon jetzt über die immer weiter wachsende Menge an Laufzubehör moppert. Wobei ... er sagte nur ich hätte mehr Laufkram als Sommerkleider ... wenn ich die Kleider aufstocke ... ;-)))

Salomon 10+3 Vest ...

... Gibts auch als Frauenvariante, hab ich auch schon bei Frauen beim Transalpin gesehen. Hier der Link zum Herrenrucksack.
Der sitzt extrem eng und die Veste verteilt die Last auch auf Vorn.
Aber wie die beiden Mädels schon schreiben: Probieren und den richtigen finden. Da ist jeder anders gestrikt.
Viel Erfolg!
;-)

...habe gerade Urlaub und

...habe gerade Urlaub und fahre die Tage mal in den Pott. 70km bis Essen (Decathlon) und etwas über 80 bis Bochum ist zwar weit aber im Vergleich zu zigfach Umtauschen müssen das kleinere Übel.
@ Schalk : die Lastverteilung klingt gut wobei die Damenvariante in groß aktuell nicht lieferbar ist. Ob der Kleine bei 1,77m Größe ausreicht muss ich ausprobieren.

Danke !

Ich hab den vom Schalk empfohlenen

als Damenrucksack bzw. -weste und muss die ab und an enger schnallen. Ansonsten: sitzt, passt, wackelt nicht und gibt's auch in S. Übrigens beim von Carla-Santana empfohlenen "Dealer" gekauft. Ist hier in der Nähe der am besten ausgestattete mit Ultrazeugs und -schlappen und läuft selber nur so verrückte Dinger. Der kennt sich echt aus!

Hab an Deiner PLZ gesehen, dass es auch für Dich passen müsste. Einfach mal hin.

Übrigens hab ich auch vorher bei Decathlon und im Bergsportladen diverse Rucksäcke getestet und nicht für tauglich befunden - alles von preiswert bis teuer dabei gewesen.

Den jetzigen hab ich am Wörthersee angehabt - und es nicht bereut. Das Einzige was ich bereut habe war die Wasserblase nicht ganz voll gemacht zu haben :kicher:

wenn du nur einen kleinen brauchst

empfehle ich den Salomon Skin Pro 3 Set. Ich persönlich mag die Westen nicht (obwohl ich keine nennenswerte Oberweite besitze), fühle mich da eingeschnürt. In den Salomon passt Jacke, Hose, Geld, Riegel, Handy usw. und eine Trinkblase oder/und zwei Trinkflaschen an den Seiten auch noch. Der eins größer hat sogar noch Fächer vorne an den Trägern für Handy bzw. Kamera (für die Fotos vom Coach).
Den von Decathlon hatte ich auch, nutze ich zum Radfahren. Für Frauen ist er meist zu breit und wenn man ihn eng genug schnürt reiben die Träger den Hals auf. Er muss wirklich eng sitzen, ansonsten wackelt er und scheuert dir alles auf. BH- Schließen und Hosenbund (bzw. Waschetikett!) sind da ganz übel...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Camelbak für die Hüfte?

Kann dann nicht mehr viel extras vertragen, aber 1,5 liter Wasser mit Trinkschlauch sind gut aufgehoben....

http://shop.camelbak.com/flashflo-lr/d/50037_c_1300_cl_2079

"Ein Leben ohne Packtaschen ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

breitgrins ...

Ein Laden den ich nicht zu häufig besuchen sollte ... ;-) .
Hatte heute einige Decathlon-Rucksäcke auf, bin dann nach Bochum weiter gefahren. Habe auch dort mehrere Rucksäcke an gehabt und wollte einen spontan gar nicht mehr ausziehen. Himmel sitzt der prima ! Da reibt nix, da wackelt nix und Platz hat er auch mehr als ausreichend. Der Salomon Advanced Skin Lab Hydro 12 Set mit zusätzlicher 1,5L Trinkblase ist es geworden. Hatte mir in der Anprobephase bewusst die Blicke auf die jeweiligen Preisschilder verboten und kam kurz ans Schlucken, dass ausgerechnete der ganz teure Kram am besten zu meinem Rücken passt ... aber gut. Besser ein mal und in vernünftig als mehrfach kaufen und dann doch nicht nutzen wollen. Gehe nicht davon aus, dass ich damit Schultergürtelprobleme bekomme. Er berührt nicht einen der bei mir empfindlichen Punkte.
Noch mal lieben Dank für Eure Hilfe !

Bingo! :o)))

Habe das Vorgängermodel, ist Top und sein Geld absolut wert!!
Viel Spaß damit! Hast Du schon alle Taschen und Verstaumöglichkeiten in dem Ding gefunden? Ich finde immer wieder neue, wo ich was reinstecken und festzurren kann! Einfach klasse, das Ding! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Gratulation

das mit dem Preis sehe ich auch so - lieber einmal und dafür richtig als tausend Mal probiert und immer wieder neu.

Viel Spaß mit dem Teil!

Danke ! Werde ich sicher

Danke ! Werde ich sicher haben.
Alle Taschen habe ich garantiert noch nicht wieder gefunden. Bekam zwar alle gezeigt ... aber das Teil verlangt nach langsamem Kennenlernen. Da sind ja überall Taschen, Schlaufen und Fächer ... das blicke ich ziemlich erst nach einigen Läufen komplett. Wenn mich vorhin nicht so ne völlig überflüssige Wespe gestochen hätte wäre ich jetzt schon damit unterwegs. Traue mich aber nicht da ich das blöde Gift nicht gründlich verteilen will (ist dick genug ...). Morgen dann ... dann darf er mit.

Edit : Praxistest bestanden :-))) !

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links