Benutzerbild von Dotterbart

Hallo alle,

ich bin grad am überlegen, wo ich schon mal kostenlos Wasser unterwegs nachgetankt hab.
In Deutschland hat man das ja leider nicht so. Tatsächlich sind 2 von 3 Quellen Wasserhähne auf Friedhöfen, und die vierte ist nicht wirklich öffentlich, da kenn ich nur den Besitzer des Wasserhahns...

Vielleicht kennt ihr aber was.
Wenn ihr nen Geolink (z.B. mit Google-Maps) mit kurzer Beschreibung postet, trag ich mal alle in ne öffentliche Karte ein und poste sie am Schluss.

Oder gibt's sowas vielleicht sogar schon?

Gruß
Jochen

Die Idee ist cool

aber ich gehöre zu der Fraktion der Feiglinge, die ihr Trinkwasserreservoir mit sich herumschleppen (liegt aber vielleicht auch daran, dass ich als Kind mal eine üble Salmonelleninfektion hatte)...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Es ist wirklich

Es ist wirklich faszinierend. Ich hab das Thema mit einigen Leuten besprochen, und kaum jemand kennt auch nur einen Trinkwasserbrunnen/-spender.

Lediglich die Wasserhähne auf Friedhöfen, aber das ist ja schon irgendwo ... naja, man macht es nicht gerne.

In den USA steht an jeder Ecke ein Trinkwasserspender, aber in Deutschland sieht man das wohl nicht so gerne, dass man umsonst Wasser bekommt ... is ja schließlich überaus rar und kostbar hier o_O
Naja, pinkeln muss ja mittlerweile auch fast überall bezahlt werden, aber da kenn ich noch ein paar kostenlose Stellen auf den Radtour-Strecken ... mach ich halt da ne Karte :D

Ich hab jetzt nen Trinkrucksack gekauft, die Wirtschaft hat also gewonnen ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links