Hallo miteinander,

ich laufe gerne und regelmäßig und versuche mich gerade an einer Halbmarathon-Vorbereitung. Was mir auffällt ist, dass ich bei jeder längeren Einheit irgendwo zwischen etwa Minute 20 und Minute 30 ein krasses Motivationsloch bekomme.
Die Lunge ist nicht das Problem, auch nicht die Muskeln in den Beinen. Ich hab dann einfach keine Lust mehr und schaffe es kaum, mir ausreichend in den Hintern zu treten. Wenn ich der Unlust nachgebe, mache ich ein paar Minuten Gehpause und laufe danach weiter.
Interessanterweise laufe ich danach gefühlt runder.

Woran kann das liegen? "schwacher" Charakter? Kennt das jemand? Bin ich vielleicht zu dem Zeitpunkt einfach endlich warm und "es reicht" an und für sich?

Ich bin für Tipps und Anregungen schon jetzt sehr dankbar!!!

Herzliche Grüße,
Andreas

Kohlenhydrate aufgebraucht,

nehme ich mal an. Ab da gehts dann ans Eingemachte, quasi verstärkte Fettverbrennung. Irgendwann muß der Körper mehr an die Reserven gehen, weil die leicht verwandelbaren Energiequellen weitestgehend aufgebraucht sind. Das schlägt dann halt bisschen aufs Gemüt. Man gewöhnt sich aber dran, der Körper lernt mehr und schneller vom Eingemachten zu zehren.

Mal läuft´s und mal läuft´s besser.

Lauf doch mal...

...ohne Uhr. Dann weißt Du nicht, wann 30 Minuten rum sind und ratzfatz verpasst Du Dein Motivationsloch.
Oder: Laufe PLANMÄßIG mit Gehpausen. Zwinge Dich, jede (z.B.) 5. Minute zu GEHEN statt zu laufen.
Oder: Nimm Dir ein spannendes Hörbuch auf die Ohren, auch das lenkt ggf. ab.
Ich glaube nicht, dass nach 30 Minuten die KH-Speicher schon leer sind, dann müsstest Du im 5-KM-Wettkampftempo laufen, und das tust Du in der HM-Vorbereitung ja sicher nicht!

Es könnte auch auf

Es könnte auch auf Übertraining hindeuten. Weiss ja nicht wie du sonst so trainierst aber danach hört es sich für mich an.. mach mal den Test:
http://umfrage.runnersworld.de/survey.php?survey_id=43

das könnte helfe die Sache einzugrenzen. Ansonsten stelle dir immer vor für was du diesen Aufwand machst, gehe Renntakiken durch, denke über den Tag nach...mir fallen in der ersten halben Stunde die besten Dinge ein.

Gruß
Sven

Blog auf www.SchnelleGurke.de
tweet me @SchnelleGurke

Na sei froh, dass das Loch erst nach 20Minuten kommt...

... denn da bist du ja wenigstens schon unterwegs!
Ich habe das Mentalloch VOR jedem Wettkampf und würde am liebsten vor der Startlinie umdrehen. Ich weiss das ja, aber ich kann bisher NICHTS dagegen tun. :-(
Wenn du also eine Lösung für das psychologische Motivationsloch gefunden hast teile sie bitte mit mir!
Danke, Bettinka

Bettinka, das ist kein

Bettinka, das ist kein Motivationsloch vor dem Wettkampf, das ist einfach nur die Aufgeregtheit, Angst und die Ungewissheit was dich erwartet, du solltest es nicht als Motivationsloch deuten. Leider ist der Reflex vor Dingen zu flüchten, die man nicht kennt oder vor denen man Angst hat, teilweise so stark, dass man dann umdrehen möchte. Ich würde sagen nimm die Energie die fürs Umdrehen gedacht ist, einfach als positiven Zug nach vorn und haue ne Bestzeit raus...

Gruß
Sven

Blog auf www.SchnelleGurke.de
tweet me @SchnelleGurke

Danke...

für Eure Antworten und Anregungen und insbesondere Eure Mühe!

Da ist auf jeden Fall schon mal das Eine oder Andere dabei, das ich berücksichtigen/prüfen kann.

Herzliche Grüße,
Andreas

@schnelle Gurke

Mag ja sein, dass es "nur" Nervosität ist... aber es bremst mich in meiner Motivation völlig aus.. :O( Das ist sehr schade, weil der Wettkampf dann ziemlich doof anfängt... und meine Mitrenner finden das auch nicht lustig :O( HMPF!

vermutlich...

so zeigte sich, scheint sich mein Problem durch gelegentliches Trinken unterwegs beseitigen zu lassen. "Fruibase Ausdauer" hat sich als geeignet gezeigt. Allem Anschein nach ist das Problem in meinem Fall dann vermutlich fehlender Zucker/fehlende Kohlehydrate...

Nochmals Danke für Eure Anregungen!!!

Grüße aus Ulm,
Andreas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links