Benutzerbild von Baduh

In letzter Zeit hatte ich das Gefühl, dass ich schwerfällig wie ein Elefant über die Strecke stapfe. Die Zeiten waren nicht schlecht, aber der Wohlfühlfaktor war gleich Null.Und plötzlich fiel es mir wieder ein. Ich habe schon ewig nicht mehr auf die Lauftechnik geachtet. Dabei weiß ich schon noch, was Coach Chris im Podcast so gesagt hatte. Und so habe ich mich mal wieder an Kniehub usw. erinnert. Anfang der Woche dann ausprobiert: Kniehub? Das war ganz schwierig! Anfersen? Füße meilenweit vom Gesäß entfernt! Rückwärts, Hopsen: Ging so. Wieder Kniehub. Wahnsinnig anstrengend. Und dabei weiß ich genau, dass das mal gar nicht so schwierig war. Dann habe ich mich überwunden. Kniehub, Normal, Anfersen, Normal, Kniehub. Immer schön an Bäumen und Leitpfosten weitergehangelt. Und siehe da: es wurde besser. Und das Gefühl des Laufens stellte sich wieder ein. Vorher wäre ich von einem Kampfrichter im Gehen bestimmt nicht disqualifiziert worden. Aber jetzt konnte ich wieder so etwas wie eine Flugphase spüren.

Also: Einmal die Woche Technikübungen.

Gruß
Baduh

ja...

...diese ganze überei von lauf abc, stabi und koordination sollte man wirklich nicht außer acht lassen.
ich habe da auch so meine positiven erfahrungen gemacht.

lg ls :))

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links