Benutzerbild von Anja Bongard

oder Sport macht jung !?!
Zumindest haben die Friesi-Veranstalter mir eine Verjüngungskur verpasst, so dass ich in den Listen auf einmal um glatte 16 Jahre jünger bin, was mir in der Wertung allerdings nichts genutzt hat ;o)
Erst einmal ganz lieben Dank an die Veranstalter und das Publikum an den Strassen, die trotz des vorangegangenen Unwetters eine tolle Stimmung verbreitet haben, obwohl sie kurz zuvor noch bis zu den Knien im Wasser gestanden und die Keller leer gescheppt haben. Ganz grosses Kino !!
Leider rief mich Kniescheibe am Abend vorher an, um mir mitzuteilen, dass sie krank sei und nun als Streckenposten die Radler bremsen würde - sehr schade, hatte sie doch als Lokalmatadorin einen Titel zu verteidigen.
Ratze als Spätentschlossene wurde zusammen mit den Staffelstartern auf die Bahn geschickt, so dass ich mit meiner Hibbeligkeit alleine da stand und auf den Startschuss wartete. Also bei den Radlern hinten eingereiht und noch ein wenig mit einer Engländerin unterhalten. Die Radstrecke war vom Regen noch ausgewaschener als letztes Mal, also hiess es Vorsicht beim Überholen der Staffelläufer und natürlich bergab. Auf dem Weg nach oben stand Kniescheibe am Rand und meinte "jetzt mach aber mal" - na toll, gerade gestartet und schon so ein liebevoller Tritt in den verlängerten Rücken... Als ich vorbei war, hörte ich sie aber noch mit ihrem Handy reden, vielleicht meinte sie aber auch dieses?! Egal, weiter durch den Kottenforst und wieder zurück nach Friesdorf, GöGa das Fahrrad, Helm etc. in die Hand gedrückt und mit der Badekappe gekämpft - kommt davon, wenn Frau sonst nie eine anzieht ;o) Ab durch die Dusche und ins Wasser, was ich erstaunlich warm fand. Über das Schwimmen reden wir jetzt besser nicht weiter, es war schlicht eine Katastrophe, dafür hat der Wechsel aufs Laufen besser geklappt als letztes Mal. Kaum war ich raus auf der Strecke, war die Engländerin wieder bei mir, obwohl ich sie beim Radeln abgehängt hatte, sie war beim Schwimmen halt deutlich besser. Den Berg hoch hatte ich sie noch in Reichweite und wollte sie auch nicht verlieren, was mir aber nicht so ganz gelungen ist. Am Ende war sie eine knappe Minute eher im Ziel. Das Laufen klappte eigentlich ganz gut, und Mary, mein Zickenknie, hat sich nicht gemuckst.
Mein Ziel, die Zeit vom letzten Jahr zu unterbieten, habe ich zwar nicht erreicht, aber ohne wirkliches Training wegen Urlaub, nicht wirklich verwunderlich. Gewundert hatte mich nur, dass ich beim Radeln langsamer war, obwohl dieses mal mit MTB auf der Strecke.
Nächstes Jahr neuer Versuch, dann in direkter Konkurrenz zu Kniescheibe ;o)

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

16 Jahre jünger...

Mensch, das muss ja ein toller Urlaub gewesen sein :-)
Gratuliere!

Anja

schön, dass Ihr wieder den Weg nach Friesdorf gefunden habt :-)
Nur viiiiiiel zu kurz :-(
Die Radstrecke war gefährlich und ich hatte gut zu tun auf meinem Posten.
Ich war ja echt traurig, dass ich nicht starten konnte, aber die Erkältung hat mich immer noch fest im Griff. Ein lachendes Auge gab es dann doch noch, als ich an einen Fremden mein MTB verleihen konnte. Der war echt froh, dass er ein ganzes Rad bekam, hatte er sich doch schon auf dem Weg hoch einen Platten gefahren. Ich schob also 3 km sein Rad ins Ziel und war froh, als ich mein Rad am Schwimmbad wiederfand ;-))
Hab´noch mit Ratze gequasselt und sie gesiegerehrt. Das Wetter lies längeres Verweilen nicht zu.
Aber schön wars trotzdem!
Anja, wir sehen uns in der Masterklasse ;-))
LG, KS

Eine faszinierende Veranstaltung

Prima absolviert!
@KS: gute Besserung!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

:0) grins...

... Fahren, Laufen, schwimmen die Engländer nicht auf der falschen Fahrwasserrinne!? Hey...die hat gemogelt :0(!!!

Sach mal, hat dich der Triathlon Virus jetzt auch gepackt!?
Reicht nicht Knie, müssen jetzt noch chronische Dammschmerzen und Verletzungen der Schultergelenkkapsel abgerufen werden!?... Okay :0), ich glaube der Eifelsteiger ist daran schuld!!

Nun, wenns Spaßmacht :0))...

Aber jetzt mal unter uns... dass hast du richtig gut gemacht!! Glückwunsch :0))

LG,
Kaw.

Meine Motivation rennt nackig mit 'nem Cocktail über die Wiese.

ANJA!

du wirst mir unheimlich. Da hat die KS ein Virus verbreitet, dass wirklich ansteckend ist- ich nehm mir einen Mundschutz mit, wenn ich dich das näxtes Mal besuche, wer weiss wie das sonst noch endet. Herzlichen Glückwunsch zum FINISH!!!
voll cool, eye!
...keep it simple...

Hihihii....

Spaß hattest Du auf jeden Fall, das liest man heraus!! :o))
Das ist die beste Nebenwirkung dieses so "abwechslungsreichen" Sports Triathlon oder Frisathlon!
Bei uns gibts im August auch immer son Spaßtriathlon, wo ich mich angesteckt habe.
Datt wirste nie wieder los, echt jetzt! ;o)
Klasse gemacht Anja und ich denke und hoffe,
die KS ist wieder gesund und der Keller wieder trockengelegt!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links