Benutzerbild von cour-i-euse

+++ Persoenliche Betrachtung +++
Beim Triathlon, wo ich am Ende nur darum so frisch aussah weil ich mich auf der Laufstrecke bei einem gemuetlichen Regerenerationsjog vom Radfahren erholt habe, bin ich nicht stehen geblieben. Im direkten wie im uebertragenen Sinne.

Die Tour geht weiter.

ZB beim 5 km Wettkampf am letzten Samstag. Der ging in unter 30 min weg. So wie ich es mir gewuenscht hatte. Und ein Foto von mir nach 2.5 km zeigt einen Laufstil der mir beinahe so etwas wie gefaellt. Mich aber weiter daran erinnert dass ich mit meinen Abduktoren noch lange nicht soweit bin wie ich dachte.

Der naechste Triathlon wird gleichzeitig der Letzte in diesem Jahr sein. Noch viel viel Zeit bleibt bis dahin. Meine Form wird umwerfend sein!!! Bis dahin mache ich einfach so weiter wie bisher.

Fuer den naechsten Wettkampf wird derzeit der Queen Elizabeth Park in London hergerichtet. Bin am Samstag und Sonntag mit dem Zug dran vorbeigefahren: Eine ziemliche Baustelle. Aber man hat ja auch dafuer noch fast vier Wochen Zeit...

Und sonst? Swim-bike-run-have fun. Oder train-eat-sleep-repeat.
Ach was. Nicht oder. Beides .

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Was für ein schneller Formaufbau

Dein Körper scheint ein Gedächtnis zu haben.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

In Bewegung..

sehe ich dich am Liebsten und auf deinen Tria kannst du aufbauen. Deine Aduktoren werden sich wieder richtig an deinen Laufstil und -drang gewöhnen.
Mach weiter so und wir werden bald wieder im Bottroper Wald oder Münster laufen.

LG
Many

Das hört sich nach einem sehr gelungenen

Wiedereinstieg ins Wettkampfleben an! Genau richtig gemacht. Genau so weitermachen! Gefällt mir ungeheuer gut.

Soso,

für dich und deinen Wettkampf wird also extra der Queen Elizabeth Park hergerichtet, tststs, du lässt auch nichts Interessantes aus,*lach!* Du wirst die 4 Wochen Zeit genauso nutzen, wie die Arbeiter, so hoffe ich;-)
Pö a pö wirst du wieder genau da sein, wo du mal "strahlend" standst, ich bin ganz sicher! Klasse Wiedereinstieg, gratuliere dir ganz herzlich!!!

Lieben Gruß
Tame

ha! ha!

Ha! Ha! Hahahaha!!! Heute bin ich wieder park gerannt. Und siehe da!! Sechsundzwanzig Minuten und fuenf Sekunden gebraucht!
Das war zugegebenermassen einigermassen anstrengend, aber so ganz am Limit dann auch wieder nicht.

Noch drei Wochen bis zum 5 Meilen Lauf, noch zwei Monate um die Strecke auf 10 km zu verlaengern.

cour-i-euse

:o))))))))))

Der Körper vergisst nicht so schnell! :o)
Und der Geist auch nicht! ;o)
Das gefällt mir alles außerordentlich!!!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

ja aber

ja, es laeuft, aber die langen Strecken bleiben auch weiterhin verboten.

Wiesooo?

10 km können verdammt lang sein!! ;o)))
Jetzt wirklich!

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links