Benutzerbild von Nonya

Ich fahre in Kürze in den Süden in den Urlaub. Da es mir dort vermutlich zu warm sein wird, um draussen zu laufen, plane ich auf dem Laufband im Hotel zu laufen. Sollte ich da mit meinen normalen Laufschuhen laufen, oder ist es evtl. ausreichend mit Hallenturnschuhen zu laufen, etwa solchen in dieser Art:

http://www.mirapodo.de/adidas-originals-spezial-sneakers-1014459.html#color=schwarz-kombi

LG
Nonya

Schuhwahl auf dem Laufband

Also ich laufe auf dem Laufband mit den gleichen Schuhen die auch beim Lauftraining draußen benutze. Macht für mich keinen Unterschied und ist bequem.

Viel Spaß im Urlaub!

bei Hitze draußen laufen?

Hallo Nonya,
auch wenn ich damit Deine Frage nicht beantworte: Es gibt keinen mir bekannten umfassenden gesundheitlichen Grund, nicht auch bei Hitze draußen zu laufen, wenn Du genügend trinkst und gegebenenfalls Deine Herzfrequenz in Deinem sonst üblichen Bereich hältst, indem Du langsamer/kürzer läufst.

Unsere Körper passen sich auch nach ein paar Tagen (andere sagen: 1 Woche) an die Hitze an.

Es müssen bei großer Hitze nicht unbedingt Tempoläufe oder Wettkämpfe sein. Es muss nicht gerade die Mittagshitze und pralle Sonne sein. Hitze und zugleich hohe Luftfeuchtigkeit erschwert die Kühlung durchs Schwitzen, weil Schweiß weniger/kaum verdunstet (keine Verdunstungskühle). Hohe Ozon-Werte würde ich berücksichtigen, aber nicht mich von der Hitze an sich vom Laufen abhalten lassen. Wobei es da bestimmt unterschiedliche Menschen-Typen gibt, die mehr oder weniger mit Hitze/Kälte können.

Grüße,
Waldboden

Bei einem Urlaub auf Ischia

Bei einem Urlaub auf Ischia bin ich morgens um 7:00 Uhr (für mich als Nachteule gnadenlos früh) direkt aus dem Bett in die Laufschuhe und losgelaufen. Da waren die Temperaturen angenehm. Diese Läufe (schöne Morgenstimmung, tolle Landschaft, herrlicher Blick auf Capri) gehören zu meinen schönsten Lauferinnerungen.
Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub.

Laufen macht glücklich!

Um ehrlich zu sein, bin ich

Um ehrlich zu sein, bin ich nie auf die Idee gekommen, andere Schuhe zu benutzen. Ich habe immer die Strassenschuhe auf dem Band benutzt.
Ich war selber vor einer Woche im Urlaub, und habe fast täglich die Frische von 6 bis 7 morgens laufend genossen. Da läuft´s sich super, je nachdem, wie die Nacht davor war ;-) . Und da hast du mehr vom Urlaubgsgebiet, du kannst die Nachbarschaft laufend erkunden. Ich würd´s mir nicht antun, im Urlaub auf dem Band zu laufen.

Wenn Du in denen laufen kannst...

...warum nicht auch auf dem Laufband?
Ich benutze auf dem Laufband Light-Trainer. Die trage ich draußen auch, aber nur auf Strecken bin 20 km. Habe aber auch schon überlegt, was anderes anzuziehen (5-Fingers), weil das Band selbst ja schon den Aufprall dämpft, da braucht frau eigentlich keine dämpfende Sohle mehr.

in Hitze auf dem Laufband????

viel Spaß, wie gut ist die Klimaanlage???

Ich bin einmal in Mexiko auf dem Laufband gelaufen, da war es draußen - da abends - schon angenehm kühl, aber auf dem Laufband habe ich geschwitzt wie selten in meinem Leben....

Ich würde mir keine extra Schuhe kaufen, nimm möglichst leichte, falls du eine Auswahl hast. Nur nie in Socken, das habe ich einmal probiert und mir in 10min die Blasen meines Lebens gelaufen....

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Danke für die

Danke für die Antworten!

Früh aufzustehen kommt für mich im Urlaub auf gar keinen Fall in Frage! Ansonsten kann man dort fast nur im Sand am Strand oder auf staubigen Wegen ab vom Meer laufen, dazu habe ich eben bei großer Hitze keine Lust. Es gibt aber einen sehr gut ausgestatteten und klimatisierten Fitnessraum mit Laufband. Und die Schuhfrage resultiert daraus, dass ich die Adidas-Sneakers sowieso als feste Schuhe mitnehmen will, aber eigentlich keine Laufschuhe, da ich eben nicht plane, draussen zu laufen. So könnte ich meinen Kofferinhalt etwas reduzieren (indem ich die Sneakers sozusagen doppelt nutze). Und WWConnys Antwort holft mir diesbezüglich weiter :-) .

LG
Nonya

Laufband statt Natur - so ein Quatsch

Die Idee, in einem stickigen Fitnessraum auf dem Laufband zu schwitzen, statt draußen in der Natur zu laufen, halte ich für - Entschuldigung - total bescheuert! Sowas käme mir nie in den Sinn. Was gibt es Schöneres, als endlich mal nicht auf den bekannten Trainigspfaden zu Hause zu wandeln, sondern Wege und Landschaften zu erkunden, die man noch nie gesehen hat? Dabei ist es doch vollkommen egal, ob du auf Sand, Schotter oder Asphalt läufst. Aber wahrscheinlich gehörst du auch zu denjenigen, die sich beim Laufen mit Musik berieseln lassen. Dann hast du ja ohnehin keinen Sinn für die Natur und Stille, die man beim Laufen erleben kann... Das ist natürlich nur meine Meinung - jeder muss das machen, was er/sie für richtig hält.

Nichts für ungut,
Hulle

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links