Benutzerbild von Gokhlayeah

Hallo ihr Lieben!!!

Was für ein Wochenende....!?!?! Unglaublich!!! Am Freitag hat ich Abends noch Bauchschmerzen, Aufregung, die Heißhunger-Currywurst, die Liebste zu Gast, wer weiß??? Erst spät zu Bett... wenig Schlaf (manche Nächte sind einfach nicht länger). Tja, dann erstmal zum Tiergarten. Meine alte Heimat. Schule, Elternhaus in Moabit, die erste Freundin mit 12 (eine halbe Ewigkeit her), die Gegend im Regierungsviertel hat sich echt verändert. Nach dem Prelude dann endlich zum Wasserlauf, die Startunterlagen nähe Schloss Bellevue besorgen, umziehen, WarmUp, Fotos machen...
Der Start kommt schneller als man denkt... ein Schuss fällt, das Flatterband fladdert in Zeitlupe zu Boden... plötzlich rennen alle los... drück noch im Reflex die Polar, schon ist man im Sog gefangen... das Feld zieht sich rasant auseinander... bloß nicht zu schnell angehen... noch ein Foto für die Galerie (der mit der 1137)... dann gehts los... immer am Wasser entlang, bis zum Reichstag und auf der anderen Seite am Spreeufer zurück zum Schloss Bellevue... kein Puls nur das Tempo zählt... fühl mich gut... atme zwar kräftig aus, aber mein Zentrum bleibt im Bauch. Schnelle Läufe haben eigene Gesetze. Ne kleine Erfrischung, den Mund ausspühlen. Es ist windig, aber ziemlich warm, um die 25°C. Die Pace halten, auch wenn mich Läufer überholen. So viele sind es nicht. Dann kommt der letzte Bogen und die Zwischenzeit...
23min für die 5000, das ist flott, denk ich mir und winke der Liebsten zum nächsten Foto zu... Ein kurzer Kommentar, Smalltalk mit einem anderen Läufer auf gleicher Höhe... Wer reden kann, hat auch Luft zum rennen... Frei dem Motto des diesjährigen Shirts "Follow me" (wenn du kannst!) Ebenfalls gesehen, geht es auf die 2. Runde... etwas undankbar, die schnellen Läufer sind bereits davongezogen... Kein Windschatten, ich muss mein Rennen selber gestalten (mal was anderes)!!! Ein Blick auf die Polar verrät, alle Parameter im grünen Bereich. Gedanken füllen die Sekunden im Takt des Herzschlages. Noch einmal den leichten Anstieg am Hauptbahnhof empor. Touristen kreuzen den Weg, ein Pfiff warnt vor Kollision. Na dann, noch einmal Wasser fassen, die Kehle ist trocken, krieg nix runter, also kipp ich mir das Wasser aufs Haupt... ein Segen... die Sonne scheint, die Touries sind entzückt, klatschen kräftig Beifall und ich fliege in einer flachen Kurve dem Ziel entgegen....
Den Schlussspurt spar ich mir, bin ja die ganze Zeit gesprintet!!
Seh noch die Stoppuhr, dann piept sie mich über die Ziellinie... Polar stoppen, ein dummes Gesicht für das Fotofinish... Wassssssser, Durssssst, Bauchweeeeh... 46:32min - Ooooohhhh ;) 3 1/2min (Dreieinhalbminuten) schneller als im letzten Jahr... die 50:00 waren eh schon Persönliche Bestzeit. Jetzt weiß ich, wo der Schweiß, der letzten 900km hingeflossen ist!!! In die Spree... Wahnsinn!!!

Irgendwie bin ich froh durch zu sein, aber Zeit für ein Späßchen bleibt noch immer.....
Ein Resume sollte an der Stelle nicht fehlen, denn die Veranstaltung war perfekt organisiert.
Ein Happening, mit knapp 1400 Teilnehmern, eher ein kleines, aber sehr smartes Familien-Event mit Kult-Charakter. Mein Dank gilt der Liebsten, für die Live-Fotos und der tollen Unterstützung. Liebe verleiht Flügel würde der Rote Bulle jetzt sagen. Na, dann bis zum nächsten Event...

22. Vattenfall City-Nacht - Der Sommernachtslauf in der City

Ich wünsche Euch viel Erfolg mit ♥ dabei
Euer Gokhlayeah



0

Ui, schnell!

Auf den Bildern siehst Du ja noch sehr vergnügt und entspannt aus - aber das könnte natürlich an der Fotografin liegen.

Glückwunsch zur neuen PB
yazi

Thanx, aber...

Hey Yazi,
vielen Dank, aber Du hast das Zielfoto noch nicht gesehen...
Überlege glatt, dies ebenfalls zu zeigen...

Liebe Grüße
Gokhlayeah

hey,

da ist ja sogar ein Zielfoto von mir auf der Veranstalterseite (Mitte in Rot). Punktgenau in 44:59 gelandet. Heiß wars, zum Glück gabs genügend Wasser. Hat Spaß gemacht.
kk

Super Foto

... schließlich hieß das "Wasserlauf".


Ja, der Lauf hat Spaß

Ja, der Lauf hat Spaß gemacht. Ich fand es nur schon fast zu warm. Vielleicht wäre es besser gewesen, eine Stunde früher zu starten. Die Strecke war toll. So viel habe ich aber nicht mitbekommen, da ich zu sehr mit mir und dem Lauf beschäftigt war. Mein Garmin hat rumgesponnen, so dass ich mehr nach Gefühl gelaufen bin. Wollte unter einer Stunde bleiben. Habe ich gerade so hinbekommen. Mehr war diesmal nicht drin. Ich sah nicht so entspannt aus wie Du, als ich ins Ziel kam.
Als "Entschädigung" waren wir dann noch in Berlin ein wenig bummeln. Muss man ja ausnutzen. In Berlin ist das Angebot doch besser als bei uns in der Provinz.

AnnettIrene

Durchhalten

In the ♥ of the City !!!

Hallo Annettirene!!

Ich hat es dir ja gesagt, der Wasserlauf ist was besonderes. Immer ne frische Brise um die Nase, gute Stimmung, viel Wasser... und Mitten im Herz der Stadt zu sein, hat doch sein Flair. Glückwunsch zum erreichen des Ziels. Nach zwei Ruhetage bin ich wieder eingestiegen, man darf sich nie auf seinen Lorbeeren ausruhen... und die City-Nacht wartet bereits... wie der heiße Sommer !!

Wünsche weiterhin viel Erfolg mit ♥ dabei
Gokhlayeah

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links