Benutzerbild von sarossi

Der Sommeranfang der Meteorologen fällt bei uns wohl ins Wasser. Ab nächste Woche gibt es aber neue Hoffnung.

Im zumindest trockenen Südtirol lässt sich das aber ganz gut ertragen. Sportlich, kulinarisch und was die Weinqualität angeht...

1.6. (Tag 11) 4h Berwandern vor traumhafter Nordföhnkulisse der Dolomiten :-)... Mei ist das schee. 20 min Early Bird Chan Mi.
2.6. (Tag 12) 4h "Stadtwandern". 50 min Early Bird Chan Mi + Taiji... die Dolomiten sind immer noch eine tolle Kulisse :-)
3.6. (Tag 13) 2,5h Archäologische Wanderung... Gute Idee den Aufenthalt zu verlängern. Ortler und Ötztaleralpen im Blick die letzte sonnige und stürmische Wanderung auf dem Heimweg ins neblige Nass. 60 min Early Bird Chan Mi + Taiji.
4.6. (Tag 14) 2,5h Pedalieren. 40 min Early Bird Chan Mi. 50 min Ashtanga Yoga.
5.6. (Tag 15) 1,5h Bergwandern... ausgerechnet an einem so herrlichen Tag haben die auf dem Berg die Kühlschranktür aufgelassen :-( 90min Early Bird Taiji.
6.6. (Tag 16) 3h Bergwandern... Warm und sonnig... :-)
7.6. (Tag 17) 45 min Chan Mi. 2h sinnlos durch die Gegend gefahren.
8.6. (Tag 18) 3h strammes Bergwandern... die Kondition kommt langsam:-) 45 min Early Bird Taiji.
9.6. (Tag 19) 44 min Laufen. 1h Early Bird Chan Mi + Wu Qin Xi.
10.6. (Tag 20) 2h Taiji Unterricht.
11.6. (Tag 21) 30 min Radeln. 20 min Chan Mi.
12.6. (Tag 22) 50 min Early Bird Radeln ("ich geb' Gas..." :-)). 30 min Büroradeln. 30 min Chan Mi. 75 min Taiji Unterricht.
13.6. (Tag 23) 30 min Radeln.
14.6. (Tag 24) 46 min Laufen. 15 min Chan Mi.
15.6. (Tag 25) 2,5h Early Bird Taiji + Chan Mi... langsam habe ich den Bogen raus mit dem schiebenden Schritt... 45 min Ashtanga Yoga. Schwimmsaison eröffnet bei molligen 15Grad Wassertemperatur im See.
16.6. (Tag 26) 3h Bergwandern... im Farbrausch... 40 min Early Bird Chan Mi.
17.6. (Tag 27) 2h Taiji Unterricht. 1h Radeln. 40 min Chan Mi.
18.6. (Tag 28) 20 min Chan Mi.
19.6. (Tag 29) 65 min Early Bird Laufen. 50 min Very early Bird Chan Mi.
20.6. (Tag 30) Gymnastik.
21.6. (Tag 31) 44 min Early Bird Laufen. 20 min Gymnastik.
22.6. (Tag 32) 50 min Early Bird Chan Mi.1h Taiji.
23.6. (Tag 33) 40 min Early Bird Laufen. 70 min Very early Bird Chan Mi + Wu Qin Xi.
24.6. (Tag 34) 1h Early Bird Ashtanga Yoga. 2h Taiji Unterricht... Ab in die Vollen. Ich habe Hüfte, Oberschenkel, Waden, Rücken, Schultern und der Kopf raucht. Wer behauptet eigentlich, Taiji sei nicht anstrengend? Aber Spaß macht's.
25.6. (Tag 35) Intendons.
26.6. (Tag 36) 64 min Laufen. 40 min Radeln. 75 min Taiji Unterricht.
27.6. (Tag 37) 1h Early Bird Chan Mi + Wu Qin Xi. 90 min Taiji Unterricht... der blaugrüne Drache steigt aus dem Gewässer... :-)
28.6. (Tag 38) Chan Mi.
29.6. (Tsg 39) 90 min Taiji + Chan Mi... früh, aber ohne Early Bird... Vogelstimmen kamen im strömenden Regen nicht durch:(
30.6. (Tag 40) 55 min Laufen... flott und mit schönem Stil... meinte Schatz... und der lobt selten... 2h Early Bird Chan Mi + Taiji.

Tralala...

...der Juni hatte einen wunderbaren Anfang.

01.06. Staffellauf zwischen den Meeren; Anfangs- und Endstrecke gelaufen. Ich war so schnell wie der Wind. Naja, zumindest für meine Verhältnisse.
02.06. ein Stück der Travelauf-Strecke gelaufen. Diesesmal war´s rundherum wunderschön grün; keine Spur mehr vom tiefen Schnee & Eis.
03.06. ABC und gelaufen
04.06. getanzt, weil Dienstag ist ;-)


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

@Ricamara

Tolles Nickbild!!! ;-)

Lieben Gruß
Tame

Danke für die Blumen...

... aber mir ist immer noch ein bißchen komisch zumute, so ein "Echtfoto" hochgeladen zu haben. Aber es ist halt so, bei Jogmap bleibt nichts geheim...

Genau!

ein richtig schönes Foto ist das!

Ich dachte anfangs ja, du bist ein Mann. :-D

@yakimas

Ganz herzlichen Glückwunsch zum gefinishten Debüt-Halbmarathon. Das hast du super gemacht und ich bin bestimmt nicht der einzige aus der Streakergruppe, der den Tag damit verbracht hat, dir die Daumen zu drücken.

Genieße es sei sehr stolz.

Schöne Grüße
Uli

Da schließ ich mich hier

doch auch gleich nochmal an mit den Glückwünschen! Genieße dein Rundumgrinsen :-)))))

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Auch von mir:

die allerherzlichsten Glückwünsche!!!
Je mehr Berichte ich von euch Debütanten so lese, desto mehr freue ich mich auf mein eigenes Debüt - wann auch immer es stattfinden wird.
Viele Grüße sendet
die_alternative

@ Uhrli

Du kennst die Schuhe offensichtlich?
Ich bin im vor-vergangenen Winter schonmal einen "minimus" Probe-gelaufen und hatte danach mind. 1 Woche Muskelkater. Allerdings hatte der Schuh damals deutlich weniger Sohle als die Trail-Variante, die ich jetzt habe. Trotzdem wollte ich es langsam angehen lassen und bin zunächst nur 3km damit gelaufen - problemlos. Ich werde den Schuh dann morgen auf meiner 5km-Strecke testen.
Ich kann mir diesen Schuh auch sehr gut als Winterschuh vorstellen. Schade, dass jetzt ersteinmal der Sommer vor der Tür steht (duck-und-weg).
Viele Grüße sendet
die_alternative

wie bitte?!

ich fass es nicht, Alternative!
Gut, dass Du so schnell weggeduckt bist!
Winter, eh, Hammer!
;-)
Ich suche grade auch Minimalschuhe. Bitte lasst mich an Euren Erfahrungen teilhaben. Auch, ob es stimmt, dass man Sie nach ausreichender Eingewöhnung dennoch nie länger als 8km kaufen sollte.
Und Winter ist ein gutes Stichwort. Dann doch. ;-)
Bei meinen aktuellen Lighttrainern frieren meine Zehen ab. Gibt es eine Winteralternative?

@die_alternative

Ich hab auch seit kurzem den Minimus Road, aber ich zieh in bisher zum Gewöhnen nur im Alltag an und lauf erstmal noch barfuß in der Wiese, bis ein paar Kilometer am Stück gut gehen. :)
Aber schon krass, ich hatte zwar keinen Muskelkater oder so, aber durch das tägliche tragen hatten vor allem meine Waden erstmal ziemliche Müdigkeitserscheinungen dann beim Laufen. Also es ist wohl doch anstrengender für die Beine als man meinen möchte.

@yakimas: Winterfivefingers

Die Five Fingers haben zumindest mal ein wasserdichtes Modell
http://www.vibram-fivefingers.de/vibram-fivefingers/speed-xc

und einen Winterstiefel herausgebracht ;-)
http://www.vibram-fivefingers.de/vibram-fivefingers/bormio

Vielleicht ist der Stiefel ja eine Alternative?

*grins* Gerade ging das Kopfkino an *prust*...

@yakimas

Eigentlich wollte ich nur kurz auf deine Frage zu meinen Erfahrungen mit Barfuß-Schuhen antworten, aber jetzt ist es doch ein ganzer Blog geworden.

Gruß
Uli

Ein toller Blog!

Danke Uli!
Ich habe schon Probier-Order an meinen Lauf-Laden-Menschen gegeben. Donnerstag habe ich erst den Physiotermin, der hoffentlich mal eine gute Idee gegen meine Fußschmerzen entwickelt und dann gehe ich 2 Häuser weiter zu meinem Laufladen. :-)

Danke auch euch allen für die guten Wünsche zu meinem Debüt!
Ganz, ganz lieb von euch!!!

@ sarossi

Klasse, die Stiefel, ja die nehme ich! *Lach*

Suchanzeige

Wo steckt eigentlich misbis??? Sie hat sich hier schon ewig nicht mehr gemeldet. Müssen wir uns Sorgen machen und einen Suchtrupp nach Norwegen schicken?
Viele besorgte Grüße sendet
die_alternative

stimmt

ich glaube, sie ist zurück in Deutschland.

vielleicht mal ne pm?

@ krowil

Stimmt, im Moment laufe ich nicht - es ist mir einfach zu heiß. Ab morgen soll es zwar abkühlen, aber da haben wir dann endlich 'mal wieder Enkel-Wochenende und der ist leider noch zu klein, um ihn als Begleitung einzusetzen. Ich komme also frühestens am Montag wieder zum laufen.
... aber selbst wenn ich mein Programm durchgezogen hätte: deine jetzige Kilometerleistung werde ich erst gegen Ende des Jahres erreichen. ;-)
Viele schwitzende Grüße sendet
die_alternative

ambivalente stimmungslage!

Huhu, da bin ich mal wieder...tatsächlich zum ersten Mal hier wieder so richtig online, seit ich in DE bin!

Ich war vor 1,5 Wochen beim Orthopäden..erst kam ich mir im Wartezimmer doch recht lächerlich vor, konnte doch gehen, stehen, notfalls sogar laufen, Fußball spielen.. naja, ein Glück, dass ich doch da war, hab 2 halb gerissene Bänder im Fuß (60%) und er meinte, dass ich quasi kurz vor OP stand. Da habe ich ja nicht so mit gerechnet. Habe ihm dann lieber nicht erzählt, dass ich mit dem Fuß noch 4 Mal Fußballtraining, 1 Woche Sightseeing und 2 Läufe gemacht habe.. :D
Morgen habe ich wieder einen Termin (hatte jetzt ne Bandage), mal schauen, was er dann sagt.

Laufen war ich seit dem 29.05. nicht mehr :'( Ich darf Schwimmen,Rad fahren und Spazieren, was ich auch probiere so viel wie möglich zu nutzen und doch bin ich irgendwie momentan einfach total unzufrieden.
Ich wusste ja schon, dass ich in Norwegen zugenommen hab, von 58 auf ca. 64 kg, aber irgendwie sah man mir das nicht so an (zum Glück)...jetzt zu Hause sehe ich aber doch, dass meine kurzen Hosen mir nicht mehr passen, obwohl sie eigentlich letztes Jahr auch noch nicht eng waren. Das deprimiert einfach!
Ich kann mir tausend Sachen vornehmen und trotzdem klappts dann irgendwie einfach nicht. Mit dem Durchziehen habe ich es anscheinend nicht so..dabei würde ich gerne wieder unter die 60..nicht so sehr wegen des Gewichts sondern eher wegen der Hosen usw. jaja, Frauenprobleme ;)
Ich denke, ich könnte noch Stunden so weiter machen und es tut auch gut, das alles mal zu schreiben. Meine Mama (Sportlerin, kann essen wie sie will) hat mir ihre Gene leider nicht veerbt und meint auch, dass sich das schon automatisch wieder ändern wird, wenn ich wieder mehr Alltag habe und nicht wie als Au Pair stundenlang im Haus bin. Das denke ich ja auch, aber ich will mich nicht so machtlos fühlen und vor allem will ich jetzt etwas dagegen machen.

Ich hab überlegt, mir vielleicht bei jogmap einen Blog zu machen, weil ich glaube, dass mir dieser "Druck", etwas positives (und trotzdem wahres :P ) schreiben zu möchten, doch ganz gut Disziplin geben könnte. Vielleicht hat auch der ein oder andere nen Tipp..

Jaaaa, so ist das bei mir. Ich mein, ich bin super froh und glücklich, wieder zu Hause zu sein und denke jetzt auch nicht sonderlich viel über Gewicht usw. nach, aber es ärgert mich einfach und macht mich dann in manchen Momenten traurig.

Respekt aber zu eurem Streaken, ich freu mich schon, bald wieder auch laufmäßig dabei zu sein :) Mein Halbmarathondebüt mache ich noch...spätestens 2014! Allerspätestens!

So, Roman ist zu Ende, morgen gehe ich übrigens auch das erste Mal in meinem Leben Blut spenden...da werde ich stolz drauf sein :-)
Liebe Grüße!

PS: Lieben Dank für die PM, ist total schön, zu wissen, dass sich auch Leute, die einen eigentlich gar nicht kennen, um einen sorgen :)

Willkommen zurück!

Schön, wieder etwas von dir zu hören. Das mit den Bändern ist natürlich doof - aber reparabel. Das wird schon wieder.
... und für den streak lassen wir ja auch schwimmen und radfahren zählen, es gibt also keine Ausrede, nicht zu streaken. ;-)
Das Problem mit den Kilos kenne ich. Ich bin zwar auch nicht zu dick, aber manchmal bildet sich doch hier oder da so ein Pölsterchen, das zwar (fast) niemand sieht, mich aber doch stört (und wie bei dir so manche Hose etwas arg eng sitzen lässt). Meine langjährige Erfahrung hat mich gelehrt: je mehr ich versuche, diese Kilos los zu werden, desto weniger klappt es. Die größten Erfolge hatte ich immer, wenn ich mich nicht darum gekümmert habe, viel Bewegung/Sport gemacht habe und dann gegessen habe, wenn ich Hunger hatte und das, worauf ich Hunger hatte. Kilos killen durch ignorieren - bei mir funktioniert es.
... und mit dem "fehlenden" HM-Debüt stehst du auch nicht alleine da. Inzwischen habe ich schon wieder so viele tolle Blogs gelesen, dass ich einerseits ein bischen neidisch bin, dass andere es hingekriegt haben. Auf der anderen Seite wächst aber auch meine Vorfreude darauf!!! Jetzt muss ich noch bis heute mittag warten, bis der Bundesligaspielplan für die neue Saison endlich herauskommt. Dann sehe ich, an welchen Wochenenden mein Verein kein Heimspiel hat. Von diesen möglichen Wettkampfwochenenden fallen dann noch diejenigen unter den Tisch, an denen Familienfeiern anstehen. Mit dem kläglichen Rest an möglichen Terminen kann ich mir dann einen "Laufkalender" im Internet anschauen. Die dann zur Auswahl stehenden Läufe werden von mir auf die Streckenführung hin bewertet und sollten auch noch für meinen nicht-laufenden GöGa irgendwie interessant sein. Ich bin selber schon neugierig, was bei einem solchen Prozedere am Ende heraus kommt. ;-)
Naja, jetzt komme erst einmal wieder richtig hier in Deutschland an. Ich selbst bin auch nicht so der disziplinierte Typ. Aber zum Glück gibt es ja im Alltag normalerweise genug "Zwänge" (Arbeit, Studium, ...), die mich immer wieder in der Spur halten. Und für meine Gesundheit und Fitness habe ich hier bei jogmap die streaker gefunden, die mich disziplinieren - wenigstens ein bischen.
Hoffentlich hören wir bald wieder von dir!
Viele Grüße sendet
die_alternative

Mensch, alternative,

ich drück dir die Daumen für eine gut behandelbare Diagnose!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke!

Ich habe da ja schon so meinen Verdacht und wenn sich der bestätigt, dann ist alles halb so wild und schnell vorbei.
Eines meiner Hauptprobleme ist, dass ich Arztbesuche gerne hinaus schiebe, bis gar nichts mehr geht - so wie jetzt halt auch. Dann ist mein Gejammer groß und die Nerven liegen blank. Ich müsste einfacher früher in die Puschen kommen - aber bei manchen Dingen bin ich absolut lern-resistent.
Viele positive und hoffnungsvolle Grüße sendet
die_alternative

Im Juni wird mein Streakrekord getoppt!

Donnerstag wird mein alter Streakrekord von 62Tagen getoppt, und wenn ich bis dahin nur 30min Gym täglich machen muss. Hab mir leider gestern das Fahrgestell etwas überanstrengt (Shin splints?) als ich meine Morgenrunde mit einem ehrgeizigen Laufpartner in neuer Rekordzeit gelaufen bin.

01. Juni (Tag 58): 25min GYM, 5min Rudern, (mit Laufen is heut nich wegen Schienbeinprobleme), 2h Bowling
02. Juni (Tag 59): 1h54min Laufen, (na, ob das so gut war? Beim Laufen und Quatschen hab ich kaum was gemerkt, aber nach dem Laufen war das Schienbein dick und warm). Die Diagnose ist aber jetzt klar.

@MagnumClassic
Danke für Deinen Tip, wird sofort befolgt.

03. Juni (Tag 60): 15min Gym, 15min Radfahren (Hometrainer), jetzt ist es amtlich: ärztliches Laufverbot für mindestens 2-6 Wochen,
04. Juni (Tag 61): 20min Gym, 10min Radfahren (Hometrainer),

@yakimas: Himmelgeister HM ist leider mit ? wegen Schienbein

05. Juni (Tag 62): 20min Gym, 10min Rudermaschine, 30min Walk
06. Juni (Tag 63): Neuer Streakrekord, aber Spass macht es nicht ohne Laufen,
...............................10min Gym, 10min Rudermaschine, 10min Hometrainer

@nicksdynamics + yakimas: Danke für die Genesungswünsche

07.Juni bis 16.Juni Streakpause: Das Streaken macht ohne Laufen keinen Spass. Das Einloggen bei Jogmap macht ohne Laufen auch keinen Spass.

17. Juni (Tag 1): 10min Gym, 10min Rudermaschine, 10min Hometrainer, 30min Walk
18. Juni (Tag 2): 15min Gym, 15min Hometrainer, 30min Walk

Sehe wieder Licht am Ende des Tunnels, Ende der Woche starte ich meinen ersten Versuchs-KM.

@alle: Was ist denn das? 16 Tage ohne Laufeintrag und ich bin immer noch unter den ersten 10 in der Gruppenstatistik? Läuft hier keiner mehr?

19. Juni (Tag 3): 10min Gym, 20min Hometrainer, 30min Walk,
20. Juni (Tag 4): 10min Gym, 10min Hometrainer, 10min Rudermaschine, 30min Walk,
21. Juni (Tag 5): 20min Gym, 10min Rudermaschine,
22. Juni (Tag 6): 8min Laufen, 10min Gym, 12min Hometrainer,
23. Juni (Tag 7): 12min Laufen, 10min Gym, 18min Hometrainer,
24. Juni (Tag 8): 22min Laufen, 8min Hometrainer,
25. Juni (Tag 9): 30min Laufen,
26. Juni (Tag 10): 30min Laufen, 5min Hometrainer, 30min Walk,
27. Juni (Tag 11): 47min Laufen, 30min Walk,
28. Juni (Tag 12): 10min Gym, 11min Hometrainer, 10min Rudermaschine,
29. Juni (Tag 13): 1h9min Laufen(10,3km), 10min Gym,
30. Juni (Tag 14): 2h Laufen (16,8km), 10min Gym

Mit einer problemlos verlaufenen Generalprobe für den HM am nächsten Samstag endet der Juni doch noch versöhnlich.

06.Juli Himmelgeister HM !!! (ohne Zeitambitionen, nur DNS und DNF verhindern, und natürlich....Spass haben)
01.Sept Kö-Lauf
13.Okt Köln HM

Weiter gehts.

Na hoffentlich scheint bald mal die Sonne, ich will doch endlich öfter in die Berge gehn... :)

1.6. Yoga
2.6. 9,4 km Laufen
3.6. 1 h Dehnen und Kraft
4.6. 9,6 km Laufen
5.6. Klettern
7.6. 6,8 km Laufen
8.6. Klettersteigtour mit 850 hm, Stripsenkopf
9.6. Yoga
10.6. 1 h Dehnen und Kraft
11.6. 13,3 km Laufen, davon ca 2,5 barfuß :)
12.6. Klettern
13.6. Yoga
14.6. 10 km Laufen
15.6. Yoga
16.6. 11,2 km Laufen
17.6. 45 min Dehnen und Kraft und ca 20 min Federball spielen
18.6. 10,9 km Laufen + ca 3 km barfuß :)
19.6. 45 min Dehnen und Kletterkraft
20.6. Yoga
21.6. 10 km Laufen
22.6. Bergwanderung, Großer Weitschartenkopf, 1480 hm
23.6. Yoga
24.6. Klettern
25.6. 10,8 km Laufen
26.6. 1,5 h Dehnen und Kraft
27.6. Yoga
28.6. 18,1 km Laufen
29.6. Yoga
30.6. 7,2 km Laufen + ca 3,4 km Barfuß
Barfußlaufen macht einfach so Spaß! :) Da würd ich immer am liebsten gar nicht mehr aufhören, aber man solls ja nicht übertreiben. Danach find ich immer meine Schuhe viel zu stark gedämpft und es läuft sich viel leichter als zuvor. ;)

Dabei - dabei .....

.....und lege gleich mal doppelt los:-)

01.06. 10,7 km gelaufen (flott morgens um 5:00 Uhr)
01.06. 9,13 km gelaufen (schön gemütlich in netter Gesellschaft um 16:00 Uhr)
02.06. Mini-Streakeinheit: 20 min die Treppen hoch- und wieder runtergesaust und dabei mehr geschwitzt als nach nem 20km Lauf ;-)
03.06. 10,7 km gelaufen (4x2km IV in 4:45)
04.06. 10 km getrabt
05.06. 36,6 km gelaufen
06.06. 10 km getrabt
07.06. 10 km gelaufen, 3 Stunden Gartenarbeit, um mich abzulenken :-)
08.06. 8 km noch fix vor der Kirche gelaufen in der frischen Morgenluft, boah wie schööööööön!!! sowie 3h getanzt
09.06. 3 h getanzt
10.06. 10,7 km gelaufen - ruhiger Abendlauf -
11.06. 2 km Warmlaufen, 1h Kraft an den Geräten
12.06. 36 km gelaufen
13.06. 1 h gemütlich getrabt....zuuuuu gemütlich. Die Mücken haben sich ein Lätzchen umgehängt und sind über meine Beine hergefallen, *grmpf!* Ich konnte ihr Schmatzen hören :(
14.06. 10,43 km fix vor der Arbeit OHNE Mücken gelaufen
15.06. 10,4 km ganz fix weil wieder Begegnung mit der Hundebestie :(
16.06. bissl Rad, bissl Bootfahren, bissl Spazierengehen und gaaaaanz viel Spaß (ähem, zählt das auch?) ;-)
17.06. 10,7 km Fahrtspiel bei Hitze.... die Sahara kommt...
18.06. Gäste bespaßt :-)
19.06. 23 km in der Sahara gelaufen
20.06. 10,04 km gelaufen (22xüber die Brücke)
21.06. absolut keine Zeit zum Sporteln gefunden :(
22.06. 5h Gartenarbeit
23.06. hella HM in HH (PB fast bestätigt)
24.06. 6km lang den Nimbus 15 getestet und für gut befunden
25.06. 30 min geturnt
26.06. 16 km gelaufen
27.06. 10,4 km gelaufen
28.06. 10,7 km gelaufen (hätte heute früh noch ewig weiterlaufen können :-))
29.06. Tapern für morgen...
30.06. Heidemarathon in Stüde mit gpeuser gerockt


Lieben Gruß
Tame

Mein Lieblingsmonat!

1.6.: 25km Fahrrad
2.6.: 4h Tennis (jöii! E und D gewonnen!)
3.6.: 5km gelaufen (z. Lockern nach den gestrigen Matches, zwischen Fensterputzen und Gartenarbeit)
4.6.: 1h Tennis
5.6.: 1h gelaufen (auf dem ehem. Bahndamm auch ohne Schnee, Schoki!) + 1:30h Tennis-Doppel gespielt.
6.6.: Intens. Ganzkörper-Stretching
7.6.: 18km gelaufen (mit schmerzenden Muskeln und zu warm!)
8.6.: 1h Tennis
9.6.: Lauf-ABC
10.6.: 45min gelaufen
11.6.: Rumpfstabi und Armkraft
12.6.: 1:30h Tennis-D.
13.6.: 1 gute Stunde gelaufen (nach Bäckerin und Kochfrau-Spielen nun auch noch in die Waschküche - zum Glück nur zum Laufen!)
14./15.6.: Nur rumgestanden und -gesessen (kochen, backen, quatschen, essen, trinken, singen... Streß pur für die Beinmuskulatur!)
16.6.: Und wieder ein Streakanfang! 5km gelaufen, mehr Zeit war heute nicht.
17.6.: 13,5km gelaufen (schlapp nach anstr. Woche und auch wg. des Wetters)
18.6.: Lauf-ABC + Stretching (Mann, bin ich stolz auf mich!)
19.6.: 5,5km gelaufen in der Schwüle, 2h Tennis gespielt.
20.6.: 1:30h Tennis
21.6.: 5km gelaufen (anschl. geduscht und um 6h schon wieder im Bett!)
22.6.: Body-Workout, Schwerp. Arme
23.6.: hella Halbmarathon gelaufen (schwer gestöhnt, zum 1. Mal ein Stück gegangen, dabei war die pace für mich gar nicht soo schlecht).
24.6.: Stretching und Mobilisierung
25.6.: geschlagene 3 1/2 Std. Tennis gespielt (E + D).
26.6.: 1:30h Tennis
27.6.: Am naßkalten Siebenschläfer exakt 1h gelaufen. Tame sagt, das muß ich jetzt 7 Wochen lang jeden Tag tun!!
28.6.: Gestern prompt erkältet. Heute feiere ich mal krank.
29.6.: 2h Tennis mit Schi-Unterwäsche!
30.6.: 7km gelaufen. Mußte gegen Muskelkater, Schweinehund und Resterkältung kämpfen (am 30.6. mit Winter-Lauf-Unterwäsche!)

Dabei! Natürlich!

Ein streakfreier Tag im Mai, das geht.
Ansonsten gab es immer entweder Kraftsport, Schwimmen oder Laufen.
Nur einmal "nur" Rollen. Der Juni wird ruhiger, weil wegen tapern. Ne, Alternative? ;-)
Hab die Fett-Idee geklaut, Nick. :-)

01.06.: Soll: 8x400m Pace 5:50, Ist 5:04, 5:02, 5:09, 5:11, 5:12, 5:26, 5:27
Gesamt: 9,59, Pace 6:27.
02.06.: Soll: 6km, Pace 7:20, Ist: 6,71km, Pace 7:19
03.06.:Soll: 15 Min. Rumpfstabi für Einsteiger, 30 Min schwimmen Rekom
Ist: 3x3 Einsteiger-Übungen und 1000m geschwommen, davon 250 Rückenkraul

Tinaa: Vielleicht hast du es mit dem Barfuß-laufen übertrieben? Da tut die Wade schon mal weh und auch das Schienbein leidet. Hast du ne Blackroll? Die lockert super!

Krowil: du bist jetzt nach Deinem ersten HM süchtig geworden, hm? Wenn ich Deine Pläne so sehe... ;-)
04.06. Tapern. Und es geht richtig gut! ;-)

Mist, Krowil, das tut mir leid! Gute und schnelle Besserung!

05.06.: Progressiver Dauerlauf, Pace von 7 bis 6:20 Kilometer für Kilometer gesteigert und wieder gedrosselt. 8,7 sind's geworden.
06.06. Tapern. Heute Abend was rollen und dehnen und ein paar Koordinations- Übungen.

Gute Besserung, Uli!
07.06.: Onkel Marquardt sagt:"Ausruhen!" Okay!:) Es ist erschreckend, wie ich es genieße, nicht täglich zu sporteln.

und nochmal gute Besserung! Diesmal an die arme Sonnenblume. Ihr müsst echt besser auf euch aufpassen!

08.06. 4km in GA1, Pace 7:23. Und morgen ist der Tag der Wahrheit! Zum ersten Mal werde ich die HM-Distanz laufen, vorher noch nie gemacht, einmal habe ich 19km geschafft. Aber ich denke, ich habe gut trainiert.
09.06. HM erfolgreich gefinisht!

Oh-oh... Uli... GUTE BESSERUNG! Ich weiß, du bist vernünftig genug, den Streak nicht über Deine Gesundheit zu stellen! Vielleicht kannst Du Dich mit Ergo und Dehnen rüberretten.

10.06. zum Abend kommt so langsam der Muskelkater. Und die Waden meckern. Aber nichts Schlimmes. Heute Abend nach der Arbeit 1000m geschwommen. Locker, langsam. Mit dem Rad hin und zurück.
11.06. War nur ein Muskel-Kätzchen. Ist schon wieder weg. :-)
Heute war ich mal wieder in der Muckibude. Habe nur die Kniebeuger und -strecker weggelassen. Sonst alles 2x 15x. Mit den Rad hin und zurück. Ca. 4 km, ein... Katzensprung. ;-)
12.06. 5km bei 70% HF schön langsam gelaufen.
13.06. Heute nochmal Muckibude, diesmal alle Übungen an allen Geräten 15 Wiederholungen, 2 Durchgänge, warmgemacht auf dem Rudergerät. Warum habe ich das erst jetzt entdeckt?
Super das Ding!
14.06. 7,5 km mit 72% HF gelaufen
15.06. 3x 3 Übungen Koordination und 3x 3 Übungen Rumpfstabis aus der Laufbibel
16.06. Warmlaufen bis zu einer geeigneten Rasenfläche, 15 Min. Lauf-ABC: alle Übungen aus der Laufbibel außer den langen Sprüngen 4-10x, dann 10 Min. barfuß gelaufen, dann heim, macht 5km.
@Nick: Ich hatte mich gefragt, was Timbersports ist, nu weiß ich es... Hut ab!
17.06.:Heute war wieder Muckibude dran. Alle Geräte bis auf Kniestrecker, -beuger. 15 Wiederholungen, 2 Durchgänge. Mit dem Rad hin uns zurück. UND: Ab heute zählt jeder Streaktag doppelt. Ich baue meine Filiale komplett um. Und werde in den nächsten Ca. 10 Arbeitstagen wirklich jeden Ständer bewegt und Regalbretter umgehängt haben.
@Krowil: Doch, ich laufe, aber meine Pläne sehen keinen Trainingsmarathon vor. ;-)Schön, dass es Dir wieder besser geht!
18.06. 10 km im oberen GA1-Bereich gelaufen, Pace 6:52. Sollte 6:45 sein, aber dann hätte das mit GA1 nich mehr geklappt. ;-) Bei 32 Grad auch kein Wunder.
19.06. heute wie ne Irre geackert. Neben Umbau noch Neuware eingeräumt, 8 Tische umgestellt und RUHE BEWAHRT! Das hat dann mal wieder länger gedauert als geplant, sodass Muckibude ausfallen musste. Denn um 20 Uhr war ich zum Essen verabredet. Das war schön! :)
20.06. zuerst einmal: schön, dass Du wieder da bist, misbis! ich hatte letztes Jahr auch einen Bänderriss. Kopf hoch! Und: Suche dir einen Läufer-Physio, der hilft Dir fast besser als ein Orthopäde. Da war ich übrigens heute auch, beim Physio.
Sehnenreizung, dauert 3-6 Monate. Da ich den ganzen Tag gehe, eher länger.
Stosswellen, Massage, Anheben, kühlen. Wenig laufen. Aber nicht gar nicht laufen. Naja, das wird schon.
Heute war ich in der Muckibude. Alle Übungen, 15 Wiederholungen, 2 Durchgänge. Und neue Schuhe habe ich: Cloudsurfer Sehr cool!
21.06. heute aber lieber geschwommen, 1000m, mal nicht übertreiben. Morgen laufe ich dann ein Ründchen.
22.06. Über den Tag und auch über die nächsten Tage verteilt 3x 15x Wadenheben auf der Treppe. Das scheint meiner Außenkante am Fuss sehr gut zu tun und auch die Waden entspannen endlich mal. Außerdem laufe ich nun doch wieder mit Einlagen.
Heute aber noch ohne, das hat dann die Entscheidung dafür begünstigt.
Knapp 6km bei 71%HF ruhiges Läufchen auf Wolken ;-)
23.06. Aus der Laufbibel: 3x3 Einsteiger-Übungen Laufkraft, 3x3 Fortgeschrittenen-Übungen Koordination und auch 3x3 Fortgeschrittenen-Übungen Rumpfstabi. Da waren 60 Min um.
24.06. 60 Min.Muckibude, alle Geräte, alle Übungen, mit dem Rad hin und zurück, ey, hier ist Herbst, Yazi tobt im See!? Will auch! :-(
25.06. knapp 9km in einer 7er Pace und noch auf die Nase gefallen. warum auch immer. Ist aber nix passiert. Nur das Knie ist aufgeschrappt. Das sieht am Samstag zum Kleid sicher sehr apart aus. (Abi-Zeugnisvergabe von Töchterchen)
Umräumen ist auch noch nicht fertig, ich schon. Dem Fuss geht es aber besser. Wadenheben und Einlagen scheinen zu helfen.
26. & 27.06. Der Umbaustreak im Geschäft schafft mich. Ich bin abends nicht mehr in der Lage irgendwas zu sporteln. Aber ich sehe Licht am Ende des Tunnels. So werde ich, so wie ich es gestern und heute getan habe, nur Wadenheben machen und hoffentlich am Sonntag ausgeschlafen und frisch wieder ein Ründchen laufen können. Bis dahin ist auch hoffentlich das Gröbste geschafft, dann ist nur der normale Wahnsinn wieder zu bewältigen. Aber das klappt ja. ;-)
30.06. Heute 10,23 km in einer Pace von 7:30 gelaufen. Damit waren es 7 sportfreie Tage, die aber durch berufliche Krafsporteinheiten aufgewogen wurden.
Auf dass der Juli wieder zuverlässiger ist!

und der sommer...

...macht jetzt hoffentlich auch mal nen streak!!!
in diesem monat geht´s für dat happy ab an die algarve zum urlauben. dort werd ich hoffentlich auch täglich meinen popo hoch bekommen. für mich eine echte herausforderung, denn ich liege einfach zu gern mit nem guten buch am strand unter´m sonnenschirm ;-)

01.06. (tag 183): 5,34 km rekom; 40 min gehen mit hund
02.06. (tag 184): 14,34 km und 230 genussvolle hm in ga1; 40 min gehen mit hund
03.06. (tag 185): 45 min muckibude (rudern, ballkissen, moderates krafttraining, dehnen); 35 min gehen mit hund
04.06. (tag 186): 10,25 km ga2/hügellauf; 30 min gehen mit hund
05.06. (tag 187): 30 min muckibude (rudern, ballkissen, moderates krafttraining, dehnen); 30 min gehen mit hund
06.06. (tag 188): 10,11 km ga1; 30 min gehen mit hund
07.06. (tag 189): 10 min lauf-abc (barfuß auf rasen), anschl. dehnen als rekom-einheit; 20 min gehen mit hund
08.06. (tag 190): 5,07 km ga1/rekom; 10 min gehen mit hund - bei der wärme liegt die lieber im garten rum ;-))
09.06. (tag 191): 16,12 km ga1/ga2/berglauf mit ca. 230 hm und einmal auf die schnxxze fallen; 25 min gehen mit hund
10.06. (tag 192): 45 min muckibude (rudern, ballkissen, rad fahren, stabiübungen, dehnen); die hunderunden konnte ich heute nich gelten lassen, weil die dackeline bei der wärme so extrem faul ist, dass sie nur schleicht; da kam kein zügiges gehen bei rum ;-)

@uhrli: ich hoffe, du hast die erkältung überstanden

11.06. (tag 193): 10,56 km mit intervallen, um mal aus dem ultrageschlappe zu kommen (8x400m/200m tp, rest ein und aus)
12.06. (tag 194): 40 min muckibude (rudern, ballkissen, stabiübungen, crosstrainer, dehnen); 20 min gehen mit hund
13.06. (tag 195): 8,09 km ga1 im regen
14.06. (tag 196): 10 min walken (von werkstatt zur redaktion); 3,54 km rekom (von zuhaus zur werkstatt); 15 min gehen mit hund
15.06. (tag 197): 2,35 km ein- und auslaufen; 10 km wk beim 'hiddingseler straßenlauf' mit meiner großen, knapp an der pb vorbei ;-)
16.06. (tag 198): 1,10 km rekom ganz langsam im garten barfuß über gras gelaufen (das war toll); 15 min lauf-abc, stabi und dehnen
17.06. (tag 199): 6,18 km rekom
18.06. (tag 200): 5,12 vorfreudige km im rekomtempo nach dem koffer packen ;-)
19.06. (tag 201): 30 min schwimmen, aqua-jogging und dehnen im pool - rekom auf portugiesisch ;-)
20.06. (tag 202): 30 min schwimmen, aqua-jogging und dehnen
21.06. (tag 203): 2,21 km im rekom zum strand und zurück, anschl. 15 min schwimmen und aqua-jogging im pool
22.06. (tag 204): 4,16 km rekom am abend auf meiner 'hausrunde' in fonte santa; anschl. 5 min systeme runterkühlen im pool
23.06. (tag 205): 4,11 km rekom, gleiche runde wie gestern, nur anders rum; anschl. 5 min aquajogging im pool
24.06. (tag 206): 4,22 km ga2 abendrunde, anschl. 5 min aquajogging
25.06. (tag 207): 4,23 km ga1/ga2 abendrunde, anschl. 5 min aquajogging

es ist abends zwischen 19 und 20 h doch mit ca. 28 grad noch recht warm zum laufen, aber irgendwie krieg ich früh morgens den popo nicht aus dem bett ;-)

26.06. (tag 208): 5,29 km ga1 auf einer etwas erweiterten abendrunde
27.06. (tag 209): 3,04 km rekom; 10 min schwimmen und aquajogging
28.03. (tag 210): 30 min schwimmen und aquajogging als rekom
29.06. (tag 211): 5,29 km ga1 am morgen - boah, so früh laufen ist echt nicht mein ding; 10 min schwimmen
30.06. (tag 212): 30 min schwimmen und aquajogging als rekom

fazit: der juni stand ganz im zeichen von regeneration nach den hohen km-umfängen seit jahresanfang und dem rennsteiglauf. das war ich meinen knochen schuldig. jetzt kann es ausgeruht in die zweite jahreshälfte gehen...
____________________
laufend im juni-streak: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegen kommt." (theodor fontane)

Jetzt ist Sommer...

...egal, was passiert, Sommer ist, was in deinem Kopf passiert... (Wise guys)

1.6. Wasserstadt Limmer Triathlon in 1:35:07 gefinisht :-))
2.6. 40min Slingtraining und Rumpfstabi
3.6. 8km gelaufen beim GSC-Lauftraining + LaufABC + Laufkraft und 5km gelaufen mit der Einsteigergruppe (8 Teilnehmer)
4.6. 1h05 = 1500m geschwommen nach dem PureSwimmingTrainingsplan für Einsteiger, davon 500m TI-Übungen
5.6. 1h Fitnessgymnastik mit Gymnastikball
6.6. nix, meinen freien Vormittag beim Angiologen verbracht, zum Glück nur eine oberflächliche Venenentzündung und keine tiefe Beinvenenthrombose
7.6. 8km gelaufen beim Einsteigerlaufkurs samt Hin- und Rückweg + Dehnen
8.6. 113km Rennrad gefahren bei der RTF N-O-Hannover; danke für die Besserungswünsche, yakimas! es geht meinem Bein gut bis auf die lokale Schwellung
9.6. 11km langsam gelaufen, Beine schlapp von gestern; morgen startet mein Marathonplan für Berlin :-) (eigentlich mit einem Ruhetag)
10.6. 5km gelaufen beim GSC-Lauftraining mit dynamischem Dehnen, 50m-Sprints, Stützkraftübungen/Stabi und Hüftübungen und anschließend 5km gelaufen beim Einsteigerlauftraining (10 Teilnehmer)
11.6. 1400m=1h geschwommen nach dem PureSwimmingTP für Anfänger Nr. 11, davon 400m TI-Übungen
12.6. 45min Personal-Schwimmtraining-Schnupperstunde (Arm mehr nach vorn strecken und Hand waagerecht eintauchen, dadurch Atemphase länger, Kopf unter Wasser mehr heben, Arm in der Druckphase mehr nach hinten kraftvoll beschleunigen, mehr Beinarbeit) - es ist höchst effektiv, wenn bei so einer intensiven 1:1-Betreuung man permanent im Fokus steht, habe eine Menge gelernt heute; und 1h Fitnessgymnastik mit Theraband, leider heute das letzte Mal vor der Sommerpause
13.6. 11km gelaufen: Einlaufen, 8km TDL in 5:45er Pace, Auslaufen
14.6. 15min Laufkraft und 5km gelaufen beim Einsteigerlaufkurs (10 Teilnehmer) und anschließend Dehnen
15.6. 13km LDL
16.6. 500m geschwommen, 21km geradelt und 5km gelaufen beim Peiner Triathlon, Volksdistanz, in 1:35:24
17.6. 5km gelaufen beim letzten Einsteigertraining (12 Teilnehmer) und 15min LaufABC barfuß auf dem Fußballrasen
18.6. 1400m = 56min im Kanal Neokraulschwimmen mit Buddy Raudine, Sommer ist herrlich! Und 8km gelaufen
19.6. 1h Personal- Schwimmtraining: Übungen für Beinschlag, für Zugphase und für Druckphase der Arme, Arm weit vorn einsetzen, Hand anstellen... Brett und Paddels als Spielzeug eingebaut
20.6. 30min Koordination und Rumpfstabi und ein kurzes 15min-Therapieläufchen nach dem FDM-Therapie (Hüftschmerzen weg? mmmmh, ich weiß nicht recht)
21.6. Garbsener Citylauf: erst 5,2km Vollgas = 00:25:29, dann 10,4km Tempolauf = 00:56:21
22.6. Koffer gepackt, regeneriert
23.6. 23km Inselrunde auf Langeoog gelaufen, davon 11km am Strand inkl. Möwengekreisch und viel Wind auf dem Rückweg, anstrengend, aber, hach, einfach herrlich!
24.6. 40min AquaCycling, anstrengender als gedacht, das Nachschwitzen hörte gar nicht mehr auf
25.6. 50min AquaCycling und 6km am Strand mit viel Wind gelaufen beim Praxiskurs Leistungsdiagnostik (Aufgabe war lockeres Laufen mit Gehpausen und dann Laktatmessung, kam bei mir ein Wert von 0,7mmol/l raus, also gut locker), morgen ist eine Leistungsdiagnostik auf dem Ergometer dran, bin schon gespannt
26.6. 1h AquaCycling und 7km mit unterschiedlichen Tempi und Sprints und Gehpausen am windigen Strand gelaufen in Praxiskurs Leistungsdiagnostik, Ergometrie wurde um eine Tag verschoben, schade
27.6. 1h AquaCycling und ca. 20min Laktatleistungsdiagnostik auf dem Ergometer bis zur muskulären Erschöpfung der Beine
28.6. 1:05h AquaCycling und 22km Abschiedsrunde auf Langeoog gelaufen, davon 10km am Strand
29.6. nix
30.6. 80km geradelt bei der RTF Steinhuder Meer

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Na dann, auf den Sommer!!! :o)

01.06.2013 11 km gelaufen, 1 Pferd geritten
02.06.2013 2000m geschwommen, 83 km geradelt, 20 km gelaufen
03.06.2013 etwas Stretching und Physio
04.06.2013 4000 m geschwommen, 11 km gelaufen
05.06.2013 22 km gelaufen
06.06.2013 49 km geradelt, 5 km gelaufen mit Treppentraining, 1 Pferd geritten
07.06.2013 2000m geschwommen
08.06.2013 Minitraberrennen gefahren
09.06.2013 Bonn Duathlon 15 km gelaufen, 60 km geradelt, 10 km ein- und auslaufen
10.06.2013 Trabrennen gefahren in Dinslaken :o)
11.06.2013 14 km gelaufen
12.06.2013 2000m geschwommen, 10 km gelaufen, 1 Pferd geritten
13.06.2013 3000m geschwommen, 1 Pferd geritten
14.06.2013 15 km gelaufen
15.06.2013 100 km geradelt
16.06.2013 22 km gelaufen
17.06.2013 13 km gelaufen
18.06.2013 2000m geschwommen
19.06.2013 2000 m geschwommen, 1 Pferd geritten
20.06.2013 6 km gelaufen, 1 Pferd geritten
21.06.2013 etwas Streching
22.06.2013 68,8 km gelaufen
23.06.2013 4 km gewandert
24.06.2013 in München den Peter bestiegen ;o)
25.06.2013 11 km gelaufen
26.06.2013 38 km geradelt, 1 Pferd geritten
27.06.2013 2300 m geschwommen, 13 km gelaufen, 1 Pferd geritten
28.06.2013 4000 m geschwommen, 8 km gelaufen
29.06.2013 180 km geradelt
30.06.2013 21 km gelaufen, 1 Pferd geritten

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Bin dabei!

Zunächst meine Monatsbilanz für Mai: an 0 von 31 möglichen Tagen NICHT gesportelt - perfekt! An einem Tag "mit-dem-Rad-zur-Arbeit"-Alibi-Eintrag - nicht perfekt aber sehr gut! 13 Laufeinheiten - das passt schon, nicht sehr gut aber ok.
Das macht für 2013 eine Bilanz von 151 möglichen Sport-Tagen mit 13 sportfreien Tagen, 7 Tagen mit "mit-dem-Rad-zur-Arbeit"-Alibi-Einträgen und 54 Laufeinheiten - das klingt für meine Verhältnisse ordentlich.
Dann also weiter mit den täglichen Sport-Einträgen:
01.06. (Tag 51): 15min Stabi-Übungen, 15min dies-und-das zum allgemeinen Wohlbefinden (Mobilisation, dehnen, Wackelmatte)
02.06. (Tag 52): 70min laufen
03.06. (Tag 53): 30min Pezziball
04.06. (Tag 54): 2x20min radeln
05.06. (Tag 55): 60min "Fatburner" und 45min "Pilates-Circel"
06.06. (Tag 56): 70min Lauftraining
07.06.: Faulenzer-Urlaub
08.06.: s. 07.06.
09.06.: s. 08.06.
10.06. (Tag 1): 30min dehnen - nach 3 Faulenzertagen habe ich erst einmal die Muskeln wieder zurecht geschoben ;-)
11.06. (Tag 2): 110min laufen
12.06. (Tag 3): 15min laufen (mit meinen Neuen: New Balance Minimus Trail) und dann noch 15min dehnen (damit ich auf 30min komme)
13.06. (Tag 4): 30min + 20min radeln
14.06. (Tag 5): 20min + 30min radeln
15.06. (Tag 6): 30min laufen
16.06. (Tag 7): 15min Stabi-Übungen und 15min dehnen
17.06. (Tag 8): 30min Wackelmatte
18.06. (Tag 9): 30min Pezziball
19.06. (Tag 10): 30min dehnen
20.06. (Tag 11): 30min Knieübungen nach ricola72
21.06. (Tag 12): 20min + 30min radeln
22.06.: 7,5h mit GöGa und Zwerg auf Spielplätzen und sonst-wo rumgetobt -> nicht sport-streak tauglich aber trotzdem ein perfekter Tag
23.06. (Tag 1): 30min laufen
24.06. (Tag 2): 30min dehnen
25.06.: Sport-Pause statt Sport-streak! Zermürbt von ständigen Gelenkbeschwerden, verspannten Schultern und sonstigen Wehwehchen lege ich jetzt eine offizielle Pause ein. Am kommenden Mittwoch habe ich einen Arzt-Termin, bei dem hoffentlich ein vernünftiges Ergebnis heraus kommt.
... und dann werde ich auch mein weiteres läuferisches und sportliches Vorgehen überdenken.
Nur Vollständigkeitshalber, damit ich es bei meiner Jahresbilanz berücksichtige: 4x geradelt, 1x gedehnt und 1x gar nix.

Sommer - gute Idee

Der Mai war mein erster kompletter Sportstreakmonat, mal sehen, wie es im Juni weiter geht...

1.6. (Tag 46) 1:15 h Schwimmen - davon 45 Minuten Kurs, heute eine Mischung aus Technik- und Konditionstraining.
2.6. (Tag 47) 1:58:05 Laufen - Halbmarathon beim Potsdamer Schlösserlauf. Schön war's mal wieder - wenn auch 6 Minuten langsamer als letztes Jahr.
3.6. (Tag 48) 70 Minuten Rad fahren, 90 Minuten Gindler-/Gora-Turnen.
4.6. (Tag 49) 42 Minuten Schwimmen. 35 Minuten Rad fahren.
5.6. (Tag 50) 70 Minuten Rad fahren, 50 Minuten laufen - Sonne auf dem Tempelhofer Feld, Sommer!
6.6. (Tag 51) 45 Minuten Schwimmen - ich liebe in der Sonne türkisglitzernde Kacheln. 70 Minuten Rad fahren.
7.6. (Tag 52) 40 Minuten Schwimmen. 70 Minuten Rad fahren.
8.6. (Tag 53) 1:05 h Schwimmen - davon 45 Minuten Kurs, was hat er uns heute gescheucht! 1 Stunde Rad fahren.
9.6. (Tag 54) 3:25 h Paddeln auf der Müggelspree (netto versteht sich).
10.6. (Tag 55) 35 Minuten Rad fahren. Uff, Streak gerade noch so gerettet...
11.6. (Tag 56) 45 Minuten Schwimmen - im Freibad sind jetzt morgens drei Bahnen "für sportliches Schwimmen" abgesperrt, super! 70 Minuten Rad fahren.
12.6. (Tag 57) 35 Minuten Schwimmen. 70 Minuten Rad fahren.
13.6. (Tag 58) 70 Minuten Rad fahren, 50 Minuten Laufen, 15 Minuten Dehnen.
14.6. (Tag 59) 70 Minuten Rad fahren.
15.6. (Tag 60) 1 Stunde Schwimmen - letzter Kurstermin, wurden nochmal ordentlich gescheucht. 60 Minuten Rad fahren.
16.6. (Tag 61) 2:07h Laufen - Ollys Geburtstagslauf im Tiergarten.
17.6. (Tag 62) 43 Minuten Schwimmen. 90 Minuten Gindler/Gora-Turnen, 70 Minuten Rad fahren.
18.6. (Tag 63) 1:05 Laufen, mit 15 Minuten Lauf-ABC. 35 Minuten Rad fahren.
19.6. (Tag 64) 40 Minuten Schwimmen. 70 Minuten Rad fahren.
20.6. (Tag 65) 1:15 Laufen - es ist viel zu heiß für TDL. 70 Minuten Rad fahren.
21.6. (Tag 66) 70 Minuten Rad fahren.
22.6. (Tag 67) 47 Minuten Schwimmen. 15 Minuten Rumpfstabi.
23.6. (Tag 68) 1:32 Laufen - anschließend im See schwimmen und mit dem Schlauchboot rumtoben. Was für ein wunderschöner Sonntagsausflug!
24.6. (Tag 69) 32 Minuten Schwimmen. 90 Minuten Gindler/Gora-Turnen.
25.6. (Tag 70) 70 Minuten Rad fahren, 1:05 Laufen bei stetig strömendem Regen, davon 15 Minuten Lauf-ABC (irgendwie hat es auch was, albern über den Rasen zu hüpfen, wenn die wenigen Hunde-GassigeherInnen unter ihren Schirmen leicht befremdet und vermeintlich diskret her- und dann schnell wieder wegschauen).
26.6. (Tag 71) 70 Minuten Rad fahren. 45 Minuten Koordination, Rumpfstabi und Dehnen.
27.7. (Tag 72) 35 Minuten Rad fahren. 75 Minuten laufen - TDL auf dem Tempelhofer Feld.
28.6. (Tag 73) 70 Minuten Rad fahren.
29.6. (Tag 74) 45 Minuten Schwimmen, 15 Minuten Rumpfstabi, alles für den Plan...
30.6. (Tag 75) 2 Stunden Laufen, 15 Minuten Dehnen.

Junibilanz: Streak nicht unterbrochen - neuer Rekord: 75 Tage.

Auch von mir einen schönen Juni für Euch alle
yazi

Jo, das war doch schon mal ganz nett

4 x musste ich etwas strecken, d.h. 4 x hat es im Mai "nur" Stretching und Rollen gegeben sowie eine Einheit nur "Motorsport" zum Rennsteig. Zwar kann man somit noch nicht von einem Streak reden, aber egal, Spaß gemacht hat der Mai trotzdem!

@krowil
Wegen deines Schienbeins - ziehe immer wieder über den Tag verteilt deine Zehen nach oben, Spannung für etwa 10 sec. halten, lösen. Diese Übung kann man übrigens wunderbar im Büro am Schreibtisch sitzend machen! Gute Besserung! :-)

01.06. 25 km (900 HM) Trail Running oder eher Canyoning bei Dauerregen im Nordschwarzwald ;-)
02.06. 37 km ( 1.300 HM) Trail Canyoning dieses Mal bei Sonnenschein am Albtrauf ;-)
03.06. Aerobic
04.06. 26 km gelaufen
05.06. 16 km gelaufen
06.06. 41 km ins Büro geradelt (über Umwege wegen Straßensperrungen), 30 km wieder zurück
07.06. nix wegen Gartenarbeit
08.06. 32 km gelaufen (1072 HM)
09.06. 9,3 km (438 HM) Hohenneuffen Berglauf
10.06. Aerobic
11.06. 28 km gelaufen
12.06. 1 h Lauf-ABC, Fahrtspiele.... mit dem Firmenlauftreff
13.06. 17 km Treppentraining incl. Birkenkopf (insg. 1.211 HM)
14.06. Pilates
15.06. 43 km (1500 HM) Trailrunning im Schwarzwald
16.06. 39 km (1200 HM) Trailrunning am Albtrauf
17.06. Aerobic
18.06. 1000 m Frühschwimmen, 21 km gelaufen incl. Kneipp-, Einkehr- und sogar auch Demboo-Einheit ;-)
19.06. 1000 m Frühschwimmen
20.06. 10 km gelaufen
21.06. nix, allenfalls Motorsport
22.06. 69 km gelaufen beim Zugspitz Supertrail :-)
23.06. hardcore Chilling + Motorsport -> also nix!
24.06. wieder nix (jetzt reicht's aber)!
25.06. 21 km gelaufen
26./27.nix
28.06. 15 km gelaufen
29.06. 31 km morgens gelaufen + 5 x 1000 m Demboo beim Tübinger Staffellauf
30.06. Krafttraining bei einem Umzug von München nach Stuttgart

Weiter geht's, natürlich

01.06.: 60min Hochseilgarten. Da ich mir aber nicht ganz sicher war, ob das gilt (Koordinationseinheit? Krafteinheit?) bin ich noch eine kleine Runde laufen gegangen: 40min in GA1 (7,35km)
02.06.: Beginn Taperingwoche: 32min Laufen (5,56km GA1, 5 Steigerungen), 15min ABC
@nicksdynamics: ich wollte mir gerne deinen Staffellauf angucken, aber: "Sie haben keine ausreichenden Rechte zum Anzeigen der Aktivität" - wie wäre es, wenn wir uns auch bei GarminConnect mal miteinander anfreunden ;-)
03.06.: 33min maxxF-Kraft- und Dehnübungen
04.06.: 30min Laufen (4,79km: REKOM), 20min Lauf-ABC, 25min Rumpfkraft-Zirkel, 20min Laufkraft-Zirkel
05.06.: Erkältung, 30min sanftes Ergometern (130W) ging trotzdem
06.06.: Erkältung, 30min Ergometern (nach einem kurzen Arbeitstag gingen sogar 140W) - und danke @ yakimas
07.06.: Erkältung, 33min maxxF Kraft- und Dehnübungen (sanft)
08.06.: Erkältung, Nachdenken über Streak-Ende, abends 30min Laufen (5,30km: REKOM)
09.06.: abklingende Erkältung, DNS in Ratekau, 30min Laufen (5,40km: REKOM)
10.06.: nur noch Heiserkeit, aber sicherheitshalber nochmal Minimalprogram: 35min Laufen (6,50km: REKOM)
11.06.: heute geht's wieder "richtig" los: 37min Laufen (5,80km: EL und AL), 20min Lauf-ABC (barfuß), 20min Rumpfkraft-Zirkel, 5min Beinkraft, 15min "Training der maximalen Sauerstoff-Aufnahme" (so hats der Trainer genannt) - dahinter verbarg sich: Training bis an die K...-Grenze: 5 Runden mit Treppensprints auf den Weinberg, 15 hochfrequente Kniebeugen, Treppensprünge (beidbeinig), runter laufen
Fazit: ich glaube, ich bin wieder gesund - und danke euch für die Genesungswünsche.
12.06.: 50min Laufen (8,54km: GA1)
@die_alternative: viel Spaß mit diesen phantastischen Schuhen
13.06.: 33min maxxF Kraft- und Dehnübungen
14.06.: 54min Laufen (11,35km: EL, 2x3km im 10km-Wettkampftempo, AL)
15.06.: 80min Laufen (16,03km) Minutenläufe: immer im Wechsel 4min GA1 (Pacedurchschnitt: 5:24min/km) und 1min WSA (Pacedurchschnitt: 3:42min/km); 2 Stunden Barfusspark Egestorf (kein Sport, aber sehr gut für die Füße)
16.06.: 39min Laufen (7,35km: GA1)
17.06.: 59min Laufen (10,50km: REKOM; Start um 20.10 Uhr bei noch 35°C !)
18.06.: 54min Laufen (10,49km: GA1 + 10 Steigerungen)
19.06.: 64min Laufen (10,83km: GA1)
20.06.: 33min maxxF Kraft- und Dehnübungen
@misbis: Willkommen zurück in deiner Heimat, schön dass du wieder da bist und vor allem rasche Besserung, was deine Bänder angeht. Bänderregeneration braucht Silikate: Jeden Tag ein Löffelchen Schachtelhalmextrakt.
21.06.: Emmendinger Stadtlauf 10km in 40:12.
Eigentlich wollte ich ja unter 40 Minuten schaffen, aber ich konnte wirklich nicht schneller. Ich war im Ziel völlig leer, es waren keine 12 Sekunden mehr drin. Und ich bin auch nicht wirklich unzufrieden, stand doch meine PB bisher bei 41:23. Ich bin jetzt erstmal zwei Wochen im Urlaub, mal sehen, ob ich wLAN habe und meinen Streak weiter eintragen kann.
22.06.: 33min maxxF Kraft- und Dehnübungen
23.06.: 57min GA1-Laufen
24.06.: 78min GA1-Laufen
25.06.: 31min GA1-Laufen
26.06.: 52min GA1-Laufen
27.06.: 33min maxxF Kraft- und Dehnübungen
28.06.: 41min GA1-Laufen, incl. 10min ABC und 6 Steigerungen
29.06.: 180min Wandern mit hohem koordinativen Anspruch (felsig und steil auf und ab)
30.06.: 103min GA1-Laufen

bis zur Sommersonnenwende und weiter!

Nach dem Lauf zwischen den Meeren ist bei mir 2 Wochen Laufpause angesagt. Das trifft sich ganz gut, denn ich hoffe darauf im Freiwasser meinen Neo zu testen und außerdem hab ich endlich "mein" Holz vom Förster bekommen, sodass ich meine Krafteinheiten holzhackend (statt Elektrospalter) absolvieren werde. (-->Timbersports)
Ende Juni ist Urlaub angesagt: ich hoffe mit viel Radfahren und Schwimmen im Meer!

01.06. Laufen (LzdM-Staffel 21km) 1:49 / Tag 4
02.06. Kitesurfen (wieder 2h bei 25-30knt. , nicht wirklich Rekom...) / Tag 5
@ Uhrli, jetzt besser? (hab "Alle" bei Aktivitäten/Datenschutz angeklickt und "Verbindung geschickt")
03.06. Schwimmen (1200m, 20x50/15sec. Pause) 0:47 / Tag 6
04.06. Laufen (Lauf-ABC + Stg) 0:28, Dehnen, Blackroll und 25 min. MTB durch den Wald / Tag 7
@krowil: toitoitoi für die Genesung!!!
05.06. Schwimmen (das erste mal Freiwasser! Ostsee 14(!)°C, 20min) Timbersports (1 m³ in 1 Std.) / Tag 8
06.06. Timbersports (1,5 m³ in 2 Std.) + Tennis (Trainingseinzel: 2:6, 1:6) 1:30 / Tag 9
07.06. Timbersports (1,0 m³ in 1,5 Std.) + Wackelmatte/Blackroll / Tag 10
08.06. Timbersports (1,5 m³ in 2,0 Std.) + Tennis (Aufschlagtraining 0:50) / Tag 11
09.06. Tennis (Punktspiel Einzel: 0:6, 0:6; Doppel: 1:6, 1:6 -- da war nix zu holen -- unsere Nr. 1, 2 + 3 waren nicht dabei...) 2:00 / Tag 12
@ Uhrli: toitoitoi, dass Du ohne Streakabbruch durchkommst!
10.06. Schwimmen (1350m darin 650m Kraul in 15min) 0:50 und Rad (kurze 50min Runde Ø 27,6 km/h) 1:40 / Tag 13
11.06. Timbersports (1,5 m³ in 1,5 Std.) + Rad (65min Runde Ø 26,4 km/h, 200Hm, Ende der Tour um 22:07 Uhr!) / Tag 14
12.06. Schwimmen (1450m darin 500m Kraul in 12min + Sculling) 0:55 / Tag 15
13.06. Tennis Training 2:00 / Tag 16
14.06. Tennis Trainingsspiel (Doppel 1:6, 6:8) 1:45 / Tag 17
15.06. Tennis (Punktspiel Einzel: 6:4, 6:1 - yes!; Doppel: 6:7, 4:6) 2:30 / Tag 18
16.06. Timbersports (3,5 m³ in 2,5 Std. --> fertig!) / Tag 19
17.06. Schwimmen (1500m, 10min mit Wellen) 0:45 + Laufen (10km_6:26) 1:05 / Tag 20
@ krowil: hatte ich auch: exakt 15 Tage Laufpause. Nun geht's weiter!
@ yakimas: ja, Rumpfstabi brauche ich derzeit nicht... =)

18.06. Homegym (bischen Balancepad und Dehnen... immerhin) / Tag 21
19.06. Laufen (IV_3x1000_4:24 TP500m: 4:24, 4:17, 4:16 -- yes!) 0:59 / Tag 22
20.06. Laufen (TDL_7km_Ø4:48) 1:08 / Tag 23
@ misbis: willkommen zurück! Und mach dir keinen Kopp wegen Kilos!!!
21.06. Rasenmähen, Packen, Fahrräder durchchecken, etc... Streakende =)
@ all: ich bin dann mal offline! Streak wird nachgetragen (in drei Wochen): lasst mir noch ein Platz frei im Juli-Monatsblog!
22.06. Anreise, immernoch nix: wenn dann richtig!
23.06. Schwimmen (1000m Freiwasser) 0:25 + Laufen (LDL_16km) 1:40 / Tag 1
24.06. Schwimmen (1100m Freiwasser) 0:27 + Kiten (LDL_16km) 3:30 (!) / Tag 2
25.06. Rad (25km_26,6km/h) 0:54 + Laufen (IV_6x400m/200mTP) + SUP 0:30 (!) / Tag 3
26.06. Kiten 1:00 / Tag 4
27.06. Laufen (TDL_7km_4:55) 1:09 + Walk (3h Spaziergang) / Tag 5
28.06. Schwimmen (1100m Freiwasser) 0:28 + Kiten 1:00 / Tag 6
29.06. Kiten 1:00 + Laufen (DL_12km_5:30)/ Tag 7
30.06. Laufen (LDL_21,1km) 2:04 / Tag 8

Fazit: immerhin 28/30 Tage geschafft. Viel Laufen, viel Alternativsport! Cool!

Einen schönen Sport-Streak im Juni wünscht
Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links