Benutzerbild von Gezeiten

Habe jetzt in einigen wirklich lesenswerten Blogs davon gelesen (auch von mir ... Respekt und Glückwunsch zur vollbrachten Leistung !) ... was bitte ist da außer Heidelbeeren noch drin ?
Gruß
Gezeiten

Haferschleim

war der DDR-Ersatz für Bananen ;-))

Das genaue Rennsteigrezept ist geheim, im Grunde ist es dünner Haferschleim und dann je nach Geschmack süß oder salzig, mit Heidelbeeren. Orangen, Himbeeren...
Mit Schmelzflocken leicht herzustellen ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

OK, wieder etwas gelernt,

OK, wieder etwas gelernt, lieben Dank.
Mit Wasser oder mit Milch angerührt ? Vermute ja Wasser ...dem Magen zuliebe.

Wasser

leicht verdauliche Babykost - das beste für Läufermägen unterwegs! Mjamm, der mit Heidelbeeren war der beste.

lecker...

...war er ja, seeehr lecker. aber bei mir leider mit durchschlagendem erfolg ;-)
____________________
laufend isst beim nächsten mal lieber nur schmalzbrot: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegen kommt." (theodor fontane)

Mythos

und Wahrheit, Bananen gabs zu Ostzeiten schon am Rennsteig, und Schleim haben wir uns vor 30 Jahren schon am Matterhorn gekocht. alles wird eben irgendwann wiederentdeckt. @happy, immer zum Schleim ein Stückchen Brot essen, dann schlägt nichts durch.
Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Sicher, ...

... dass der Schleim das durchschlagende war und nicht die kalten Getränke?
Ich mußte diesmal auch einen Zwangsstop am Grenzadler zum Aufsuchen von so nem blaune Häuschen einlegen. Bei mir war es wohl eher das Wasser. Hab dann auf (warmen) Tee und Schleim umgestellt.
;-)

*tschuldigung

So hieß es mal in einem Bericht über den Rennsteig zu DDR-Zeiten.... Wollte niemand zu nahe treten!

Happy, ich glaube nicht, dass es der Schleim war? Mir hilft der immer bei "durchschlagenden" Problemen.

Ich rühre die Schmelzflocken übrigens mit Milch an, aber ich vertrage auch Milch sehr gut bei und nach Läufen, das ist bei jedem anders.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

ich hatte warmen tee...

...und schleim. der warme tee kann´s nich gewesen sein, bleibt nur der schleim. nachdem ich dann auf schmalzbrot mit salz umgestiegen bin, wurd´s besser.
ich hab aber auch noch die soljanka vom vorabend in verdacht... ;-)
____________________
laufend muss wohl noch mal den steig laufen, um´s herauszufinden: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegen kommt." (theodor fontane)

Endlich

wird mal das Geheimnis vom "SCHLEIM" gelüftet.

Ich habe mich schon immer gefragt, was hinter diesem WORT steckt. Für mich hörte es sich bisher nicht so appetitlich an. Aber wenn ich das so lese ...

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Geanu! ...

... das würde ich an deiner Stelle auch noch mal gründlich ergünden.
Am 17.05.2014.
;-)

:-)

Ja, der "Schleim" hört sich weitaus schlimmer an, als er aussieht!

Hier noch eine kleines Schleim-Annegdötschn:
Unterwegs kam ich immer wieder mit einem Debütanten ins Gespräch und bei der Ebertswiese sah ich mich in der Pflicht, ihn zum Stand mit dem Heidelbeerschleim zu geleiten. ;-)) Daraufhin erzählte er mir, dass er eine Schleimphobie entwickelt hatte, da er als Kind im Rahmen einer Kur mit Schleim aufgepäppelt worden war, er Selbigen aber kaum runter bekommen hatte! Der Ärmste hatte sich aber tapfer seinem Schicksal gefügt und mit mir auf den Lauf angestoßen! Mit Heidelbeerschleim!
;-))

Milch oder Wasser

Ich rühr den Haferschleim mit Hafer- oder Sojamilch an. Die ist bestens bekömmlich. Nen Klecks Marmelade rein und mjamm.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links