Benutzerbild von christine

marathon mainz, mein zweiter marathon überhaupt .
durchwachsene vorbereitung, vom doppeltem schwarzsehen über hellgrau hab ich mich aber tapfer bis zum rosa schimmer am horizont vorarbeiteten können.
würde es reichen zum glücklichen finish ?
und ...da war ja auch noch diese 20-euro-rabatt-aktion .
hmm hmm hmm.

samstag, 16:00 uhr.

jm-treffen mit den colasüchtigen: strider nebst coach, sirius, jtrun und vortmeier ( den man nach selbstaussage allerdings mit der cola eher jagen könnte ) und natürlich anja. gute stimmung, viele anekdoten und verhaltene zielzeitambitionen, ich geb nochmal die station für die colaübergabe durch, da schiebt mir sirius plötzlich ein rosa päckchen über den tisch, inhalt :
ne schicke rosa brille und anbei ein kärtchen " wenn du mal wieder alles in grau siehst" .

wow !!!
ich seh....lauter rosa :)

sonntagmorgen, 6:40 uhr

nach einer- dank des guten wullebieres von anja- entspannten und gut verschlafener nacht schau ich aus dem fenster: es regnet bei 8 grad, ja toll ! schon wieder schlechtes wetter in mainz am maratag? so ein mist, ich hab üüüberhaupt keine lust, würde am liebsten im warmen bettchen bleiben, aber hilft ja nix, ich bin ja nicht allein, da muss ich durch.
also gefrühstückt, fläschchen zubereitet und überlegt, was anzuziehen sei. die wahl fiel auf die dünne, nicht regen- aber winddichte und schnell trocknende jacke des letzen marathons, shirt und top drunter, kappe auf und ne 3/4 hose dazu. die nackten waden mit hirschtalg eingefettet, die obligatorische mülltüte vorbereitet und da anja meinte, man weiss ja nie, trotzdem noch das gesicht mit sonnencreme geschützt.
und man glaubt es kaum : auf dem weg zum start kam tatsächlich eine blasse sonne durch ! sirius lief sich ein und uns über den weg ( mainz ist klein ...) und prophezeite lachend, die serie hält, er sei noch keinen marathon im regen gelaufen. ob petrus da gut zugehört hat?

bedrohliche wolken allüberall -
ich seh...dunkelgrau !!

am start die üblichen rituale , viele halbnackisch , die haben wohl grosses vor, warum stehen die so weit hinten ? aber alles gut , moderates tempo, ich lauf über die start-und hoffenlich spätere zielmatte und habe gänsehaut. was wird werden, was wird sein...
die ersten km der strecke kenn ich gut, merke aber rasch einen verspannten unteren rücken . wird auch nach den üblichen 3 bis 5 km einlaufen nicht besser. auf der allerersten begegnungsstrecke sehe ich keine jm-ler aber einen kollegen. fröhliches winken und wow, ist der schnell: er wird den hm später in 1:33 erledigen. ich halte mein angepeiltes 6:20-er pace, ermahne mich, auf einen guten laufstil zu achten und irgendwie tröstet mich der gedanke, dass ich mich in der zweiten runde nicht viel schlechter fühlen kann. ich freu mich auf das erste fläschchen und die aufmunternden worte von göga und anja bei km 10 .

ich seh ...immer noch grau ...

auf der strecke nach weisenau wird´s spannend, ich guck mir die augen aus dem kopf, entdecke in gegenrichtung sirius und strider, aber jtrun und vortmeier sind mir entgangen. dafür sind plötzlich zwei andere buddies neben mir. sie haben tatsächlich grosses vor, ein erster hm umd ein erster 2/3 mara.
das wetter wird inzwischen besser, ich zippe die ärmel von der jacke und lauf dann plötzlich auf genau die dame auf, die im letzten jahr schon so eine gute pacemakerin für mich war. mainz ist winzig !!! nach einem kleinen km hat sie es geschafft, läuft locker ins hm-ziel und ich durch die marathonweiche, ab in richtung brücke und zum zweiten fläschchen.

die pflicht ist geschafft- jetzt kommt die kür
ich seh....schon hellgrau ?

die kostheimer kommen nun auch in den genuss der 2/3-läufer, es ist mehr los auf der strecke und z.t. auch am streckenrand. ich sehe ein zweites mal sirius, man sieht der locker aus, aber bei mir läuft es auch ganz gut.
eine läuferin spricht mich an " wirst du jetzt schneller" und ich geb zu, der schub aus dem fläschchen macht´s möglich - ich bin ein bier-auf-der-strecke-trinker :) .
inzwischen ist es herrlich sonnig und warm ,ich zieh die weste aus und registriere, dass mein steifer unterer rücken sich wieder normal anfühlt! die dixis, die ich noch gut vom letzten jahr erinnere, locken nicht und schon bin ich wieder an der brücke. ich nutze das hinaufgehen um den meckernden rundenspeicher meines garmins zu löschen- daran hatte ich nicht mehr gedacht daheim- und kurz vor dem 2/3 ziel wartet schon wieder mein liebster mit dem dritten fläschchen, diesmal bier/cola gemischt. schnell noch die weste abgegeben , kurze irritation wo ich lang muss...dann ist schon der nächste teil der kür geschafft. ich kann gar nicht glauben, dass ich noch 14 km laufen soll, ich kenn doch die strecke und denk: da kommt doch gar nicht mehr so viel, das geht fast von allein.

sehr sonderbar -
ich seh...schwachrosa !

nun wird das läuferfeld doch wieder reichlich übersichtlich und unvermutet hagelt es und ein kalter wind kommt von vorn. aber so schnell wie der schauer losging, so schnell war er auch wieder vorbei. die läuferin, die mich in kostheim ansprach, ist nun mal vor mir, mal überhol ich sie. als ich mal wieder auf gleicher höhe mit ihr laufe fragte ich, ob sie 2012 auch dabei war und nun auf den rabatt hoffen könne :). nein, sie hatte letztes jahr ffm gemacht und fühle sich eh nicht fit, die gehoffte zielzeit 4:30 hätt sie sich abgeschminkt, sie seufzte sogar: wären wir bloss schon da. ich ermunterte sie mit einem " ach, man sagt doch, ein 10-er geht immer", hab sie dann aber alleine weiterlaufen lassen müssen um mein immer lauter zickendes itb mit ein paar gehschritten zu beruhigen. mist, das war nicht geplant. mental hatte ich null probleme, und jetzt itb ? nö. ich wechsel mal kurz die gangart, überhol die andere läuferin endgültig, ruh mich dann per stechschritt kurz aus, dann anlaufen, ich hangel mich durch, will das machen, kein gedanke an stehenbleiben, kein null-bock-gedanke, genau auf diesen moment hab ich mich innerlich vorbereitet: wer sagt schon, dass marathon einfach sei. und egal, dann werd ich morgen eben steife beine haben weil ich mich auch endlich mal anstrenge. ich wechsel ab und an ins flotte gehen, überhole damit sogar und dann kommt ja auch noch ein fläschchen . göga und anja sitzen ermattet an einer bushalte, die armen haben keinen bock mehr.

ist ja nicht mehr lang-
ich seh...tatsächlich rosa :)

jetzt geht´s an der christuskirche vorbei. unvermutet steht mein schneller kollege mit kumpeln am rand, klatscht und gröhlt meinen namen. toll !! unverhoffte anfeuerungen tun besonders gut. damit wurde ich auf der strecke reichlich beschenkt, hab einmal fast unseren gartennachbarn umgerannt und wurde mehrfach mit namen angerufen und angefeuert. in der neustadt gab´s sogar ne zünftige la-ola welle. macht schon spass !!

ja und dann...langgasse hoch. meine zwei eigenen kilometer des letzten jahres. erinnerungen? ja. mir geht´s viel besser. nicht orthopädisch- itb zickt immer lauter- aber im kopf. und die zeit passt auch. den rabatt werd ich bekommen ! noch am ibis vorbei, kurzer gedanke an strider und coach ( ihr wisst...), da steht der lustige " franzose", ich klatsche ab und strahle über´s ganze gesicht. auf zur zielgraden! vor mir ein läufer, der sich von frau mit kind auf dem arm ins ziel begleiten lässt, und da auch noch eine andere läuferin zum endspurt an mir vorbeizieht wird´s ein bissl eng auf dem zielteppich, das vermasselt vermutlich das zielfoto. macht aber nix:

mit offiziellen 4:35:14 bin ich im ziel.
satte 11 min schneller als 2012.
ich seh....purpurrosa :))))

der rest ist wieder schnell erzählt. zielbier geholt, am rand schon anja und göga gesehen, dann kommt vortmeier noch dazu, ist auch zufrieden und strahlend ins ziel gekommen. da es aber nicht so sehr warm ist und die beine sekündlich steifer werden, lösen wir die runde alsbald auf.

daheim recherchierte mein liebster die beim supporten zurückgelegten kilometer. über 10km sind zusammengekommen- alle achtung!! dafür gab´s dann noch ne belohnungspizza und ein stück amaliens kirschkuchen .

es war ein super lauf-we, und besonders hat es mich gefreut, dass anja mit meinem liebsten den support übernommen hat und ich somit mein colaversorgungsversprechen einhalten konnte !
war toll mit euch allen, vielleicht sieht man sich mal wieder in mainz, wäre schön !

viele grüsse
christine

4
Gesamtwertung: 4 (8 Wertungen)

Hach

wie schön!! So ein Mara mit seinen höhen und tiefen und doch ins Ziel zu kommen. Und das mit einem purpurosanem Blick!

Gratuliere dir!!

GT
"laufend laufen, laufen wir laufend!"

Liebe Christine :o)

So ein Marathon mit der Entwicklung ist doch mal richtig schön!!
Die Brille hat funktioniert und den Sirius als Optiker hätt ich dann auch ganz gern!!! ;o)))
Einfach klasse und ich gratuliere Dir ganz herzlich zur neuen PB! :o)
Alles rosa, oder was?!! ;o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Ja, schöööööööön war's!

Und hier kommt das versprochene Bild der rosaroten Brille:

DU hast die ja auf der Strecke gar nicht gebraucht, aber wir haben tatsächlich einen Indianerhäuptling im pinken Anzug vorbeilaufen sehen, der hatte so eine auf ;-).

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Herzlichen Glückwunsch

nicht zum Durchhalten, sondern zum klaren Kopf. Super gemeistert. Und wer sagt schon, dass beim Mara immer das perfekte Wetter ist.... Solange du so tolle Supporter hast! Das ist jetzt ja eine einfache Rechenaufgabe, wann du unter 4 Stunden kommst!

Und ich hätte gerne noch ein Foto von dir mit der rosa Brille - oder warum kann ich mir dich mit rosa Brille nicht so recht vorstellen?
Gruß Evchen

Super gemacht! "Negative

Super gemacht! "Negative Split" ist ja, wenn man schneller wird, aber so eine immer besser (rosiger...) werdende Sichtweise (heißt das dann "positive view"???) ist mindestens genau so hoch einzuschätzen :))

LG Britta

Rosa scheint Deine Lieblingsfarbe zu werden.

Wie gut, dass die Färbung während des Wettkampfs geklappt hat! Gratulation zur neuen PB - da sieht ja einfach alles nur noch rosa aus!

danke :)

keine wirklichen tiefen, insgesamt war alles - um bei den farben zu bleiben-
im grünen bereich. aber rosa war noch schöner :)
lgc

...oder was ;)

klar, alles rosa - bei der brille !!
hihi, das war echt ne klasse aktion von sirius. wenn´s bei dir mal alles
ganz grau-in-grau ist , dann kriegst du sie für ein halbes stündchen.
wirkt sofort, ich schwör :))))

glg c

danke anja

...für´s verlinken
tja, nun will jeder so ne schicke brille
da hat sich der sirius was schönes eingebrockt
der arme ;)))

glg c

leider nein, evchen ....

foddo gibt es nicht, ist verwackelt
warum kannst du dir das nicht vorstellen ?
komm ich immer so negativ rüber ???

grumpfff....c.

@cocobolo

positive view..genial !!
und das beste daran ist :
positive view zum positive split aufgeschlagen ergibt rein lauftechnisch ein minus, also eine bessere zeit .
sehr zu empfehlen und ja, hoch einzuschätzen :)

lg,c

@fazer

danke !!
- im normalen leben mag ich ja eher grün...aber am sonntag war´s mir doch sehr recht, dass ich nicht grün im gesicht wurde, sondern mir rosa vor augen :)
lg, c

das sind endlich

shades of grey, die ich auch lese! Man sieht, ab einem gewissen Kilometerstand, ist das Wetter schnurz, die rosa Brille bleibt im Etui und alles färbt sich wie von selbst- die Endorphine fließen purpurrosa. GENIESSE ES! und wie war das mit der 20 euronen Rabattaktion?

Willkommen im Klub der 'Bier-auf-der-Strecke-Trinker'...keep it simple...

schick - schick , wirklich sehr schick dieser ...

... rosa Marathon Bericht von dir !
( und die Farbe "Rosa" ist allemal besser als irgendein "Grau" - *grins* )

Sehr, sehr schon wie du diesen Marathon , in deiner Stadt, gefinished hast.
Grossen Glückwunsch zur Verbesserung deiner Vorjahres-Zielzeit.
( was sich ja auch finanziell etwas gelohnt hat, das das ist wohl eher Nebensache, oder? )

... und mit den richtigen Supportern die an der Strecke stehen ist so ein "rosa Marathon-Finish" doch doppelt so schön.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

so richtig rosa!!!

Souverän das Ding durchgezogen - aller Unkereien zum Trotz. Vielleicht hätten wir uns mal eine Scheibe Bescheidenheit abschneiden sollen :-(( Die Sonnencreme war übrigens eine gute Idee! Weiß der Geier, wo die Sonne war, aber ich habe tatsächlich Sonnenbrand auf den Schultern!

Liebe Christine, nochmals hier ganz vielen Dank für die Werbung, das Organisieren zwecks Befriedigen der Colasucht und das schöne Vorabtreffen! Hat wirklich Spaß gemacht!!! Und dir Glückwunsch zur erfolgreichen Bestzeitenrabattjagd ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

rabatt...

wer auf dem marathon ( also gesamtstrecke ) seine zielzeit von 2012 unterboten hat,
erhält 20 euro rabatt für die anmeldung 2014 :)

@mainrenner : und wie ich geniesse !!!
und ausserdem gebührt dir und dem pferdchen mein allergrösster dank für die biertrinkinspiration !!!

@runner hh : dank dir ! und doch, diese rabattaktion war das tüpfelchen auf dem i.
für 20 euro muss ne alte frau lange stricken ;)))

liebe ulrike

ich habe zu danken !!!
es war mir wirklich eine grosse ehre, dich und deinen coach hier in mainz begrüssen zu können. war mir gar nicht bewusst, so viel werbung für den mara gemacht zu haben, zumal du ja in einigen kritikpunkten durchaus recht hast. wenn es irgendwann passt, dann komm ich nur zu gern ins saarland und lauf dort was schönes entspanntes...vielleicht auch wieder längeres...stückchen mit :).

glg,c

Was für ein...

...großartiger Lauf!
Riesenglückwunsch zu diesem farbenfrohen Ergebnis!
Viele Grüße, Conny

Richtig schön!!!

Ja, wer durch eine rosarote Brille guckt, sieht nur das Positive bei solch einem Rennen. Die Straphazen sind schnell vergessen. Was bleibt ist die Sucht...und nicht nur nach cola;-) Toll gemacht!!! Ganz herzlichen Glückwunsch zur PB!!!

Lieben Gruß
Tame

Chrisi :0))...

... du kannst ja Laufen und das auch noch verdammt gut :0)... Bist ja doch kein Drückeberger!!

Hey, über deinen Lauf zu lesen, hat mir sehr gut gefallen!
Und du siehst, wenn die bespaßung stimmt, klappt es auch mit super Zeiten :0)

LG,
Kaw.

04:35:14

und 11min. schneller als letztes Jahr - ich ziehe meinen Hut und gehe in meine Ecke zum schämen *zwinker*.

Ganz großes Kino hast Du wieder gemacht. Vielen Dank für's Mitnehmen und Teilhaben lassen.

Liebe Grüße vom
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

die farbe rosa,...

...so´n gut gelaufener marathon und so´n richtig toller bericht - find ich gut!!! ;-)
____________________
laufend gratuleriert c: h™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegen kommt." (theodor fontane)

DANKE!!

Herzlichen Glückwunsch zur PB und nochmal Danke für alles.

Grüße
Jean

Geniales Buddy-Geschenk :-)

Und noch ein viel besserer 2. Marathon. Herzlichste Glückwünsch, Lady Pink!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Coole Aktion vom Sirius

... das mit der rosaroten Brille!
Damit bist du ja nun für jeden Marathon gewappnet!
Fetten Glückwunsch zu deiner PB!
:-)

Liebe christine, herzlichen

Liebe christine,
herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Lauf. Schön, dass du die Brille nicht gebraucht hast. Danke für die Organisation des JM-Treffens und der Cola-Versorgung. Viele Grüße an Michael.

Übrigens: Die Regel, dass es nicht regnet, wenn ich Rennen laufe, gilt nicht nur bei Marathons, sondern auch bei kürzeren Strecken. Bei allen Rennen - bis jetzt. In Mainz habe ich nur ein paar Tropfen abbekommen. Dass du natürlich jedem Hagelkorn hinterherrennen musst...

@sirius

lieber sirius , ich habe zu danken - und nicht nur für die rosa brille !
es war toll mit euch, hat mir selbst viiieel spass gemacht , die orga war´n klacks, alle colaverkoster
dermassen pflegeleicht ( keiner wollte cola mit salz, tz tz tz )....;)
ja, gern noch einmal in mainz - mit oder besser ohne regen :)

lg c

dank dir !

lieber jean,
deine insidergeschichte am samstag war eine der besten :))
schön, dass du da warst
gerne wieder !!

lg c

hihi..

..so ist es :)))
daaanke ,mc !!
lgc

total

..geniales geschenk !!
und das der zweite mara mir insgesamt so viel leichter fallen würde, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet und so sah es am anfang auch nicht aus.
aber : wuuunder gibt es immer wie-hie-der...
danke !!!
lg c

danke !!!

danke liebe happy
und btw : ich finde deinen fontane-satz sooo klasse !!
und sehr gern möchte ich mal in münster laufen
iiirrgendwann.....
lg,c

hihi

du trägst hüte ? ;)

ich bin eigentlich nicht so viel schneller gelaufen als letztes jahr,
hab aber deutlich weniger pausen gemacht. der plan hat mal funktioniert.

daaaanke !!
lg c

jau

die bespassung hat durchaus gestimmt, und ja, es war ein super lauf.
aber wenn die das mit dem rabatt noch ne weile machen dann muss ich
mir jedes mal noch etwas luft nach oben lassen ;)

danke !
lg c

farbenfrohes ergebnis

ja, das ist es !
hatte es mir so gewünscht, aber man weiss ja nie...

vielen dank !!
lg,c

dankeschön !!!

es war alles ein wenig einfacher dies jahr, es stimmt einfach:
ein marathon wird mit dem kopf gelaufen.
und rosarote brillen helfen da ganz ungemein :)
lg c

oja Münster:)

der ist wirklich schön und Cola gibts an jeder Ecke, Bier müssn wa selba mitbringn...keep it simple...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links