Benutzerbild von Angbar

Meine beiden Jungs (17 und21) und ich hatten schon recht früh beschlossen, in Kassel mitzulaufen. Das hatte aber leider keinerlei Einfluss auf die Trainigshäufigkeit.... Aber das lag wohl auch am langem Winter. Sei wie es sei, die Vorbereitung war - sagen wir mal - verbesserungsbedürftig. So gingen wir heute bei leichtem Nieselregen und einem etwas gemischten Gefühl an den Start. Wollten wir doch die 2Stunden-Grenze knacken. Durch einen verbesserten Startmodus gegenüber den letzten Jahren, gings recht zügig voran. Es ist immer wieder erstaunlich, wieviel Leute am Sonntag morgen um 08:30 Uhr bei 12° an der Strecke stehen und unbekannte Läufer anfeuern. Ein herzliches Dankeschön dafür! Das Wetter war also prima, wenn nur die Uhr langsamer laufen würde! Etwa ab der Hälfte gehts in Kassel fast nur bergab und daher auch entsprechend flott voran - aber was man vorher ''verbummelt'' hat, holt man nicht mehr herein. Der Zieleinlauf ins Auestadion durch das Marathontor ist wie immer unbeschreiblich. Man hat das Gefühl, dass das ganze Stadion nur für Dich jubelt! Ein tolles Erlebnis. Dass die Zeit dann doch nicht ganz so war, wie wir sie uns vorgenommen hatten - egal, verbuchen wir es unter Lerneffekt: dass man nicht schnell Laufen kann ohne passendes Training. Vielleicht steigert das ja den Trainingseifer - das ist nämlich wichtiger, als einmal im Jahr eine gute Zeit rauszuhauen. Platt aber happy wegen dem tollen Familienerlebnis lieg ich auf dem Sofa. Auch nicht schlecht!

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Ich bin heute auch mal wieder...

...in meiner Heimatstadt gelaufen. Diesmal so zwischen zwei Ultras auch "nur" den HM.

Eigentlich bin ich gut in Form, eine sub1:49 war angepeilt, aber die lange Steigung nach Kirchdithmold hat diese Hoffnung zunichte gemacht. 1:52:14, 3. Platz in der AK, aber zufrieden bin ich nicht. Aber der Einlauf ins Auestadion war klasse! Den gab es ja bei meinem letzten Mal (2010) noch nicht...

Schade, dass wir uns nicht gesehen haben, aber die Kassel-Gruppe, wo ich mein Kommen angesagt hatte, ist ja leider tot... :-(

Na, vielleicht klappt es ja ein andermal. Liebe Grüße
Renate

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links