Benutzerbild von Winejogger

Liebe Blogleser,

nachdem ich immer mal wieder in fremde Blogs reingelesen habe und es einfach spannend finde, wie die Welt aus anderen Blickwinkeln so aussieht, nutze ich meine senile Bettflucht vor meinem ersten Wettkampf seit drei Jahren, um auch mal einen kleinen Eintrag zu erstellen. Ja, der erste Wettkampf - Mainz ruft! Allerdings nur die halbe Distanz. Einmal bin ich den halben dort gelaufen - sozusagen der Anfang meiner Wettkampfkarriere, gefolgt von zwei ganzen. Mit 1:37 eine ganz passable Zeit. Ich wünsche mir mit aller Macht für heute eine 01:45 - über 12 km Gelände mit Steigungen ist ein 5er Schnitt kein Problem, auch, wenn ich es mir wieder hart erarbeiten musste. Wird es auch über 21 km gehen? Und das Wetter - der Blick aus dem Fenster ist im Moment eher düster. Es schüttet und windig ist es auch noch. Der Blick auf das Regenradar läßt allerdings hoffen - zumindest, was den Regen betrifft. Der Wind kann jedoch die Hoffnung auf meine Zeit in alle Himmelsreichtung zerstreuen, denn wenn er von hinten kommt ist es gut, aber den Gegenwind bekommt man nie ausgeglichen.

So - jetzt ist Müsli dran. Drückt mir die Daumen, liebe Leser!

0

Es geht los

Das wird in MZ wird heute nciht geregnet nur bestes Läuferwetter.
Die Zeit wird besser als gehofft.
einfach mit dem Strom laufen ohne Uhr.
r2a

ach !!!

der winejogger...denk mal an, dich gibbet noch ??
ich war in mz in sachen zweitem vollen mara unterwegs
sag du wie´s bei dir war dann sag ich wie´s bei mir war
:))

ich war übrigens auch mit müsli/milchfrühstück unterwegs - wenn man´s gewohnt ist, kein problem !!
und das wetter wurde zum glück noch herrlich :)

lg c

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links