Benutzerbild von strider

beim Biosphärenlauf (Dotterbart), in Neunkirchen (Igeline), beim Hartfüßler (TT-Widder) und in Mainz (wir) - sonst noch wer unterwegs? -

viel Spaß!!! Und schreibt mal was, damit wir was zu lesen haben ;-)

Mainz/Wiesbaden?

Da bin ich auch am Wochenende!!!

Allerdings fahre ich nach Wiesbaden zu nem Kumpel und geh gemeinsam mit dem dann nach Mainz Fussball schauen :-)))

Wünsche Euch viel Spass!

Fussball schauen???

ist keine Entschuldigung, laufen!!!! ;-))))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Danke noch nachträglich

Danke noch nachträglich :)

Euch auch viel Spaß und haut ordentlich rein morgen! Bin super gespannt und werde auch ein wenig live-stalken ;)

Leider musste ich nach der ersten Etappe schon aussteigen, wegen einer Überlastung im Sehnenansatz Wade links unten. Da es nicht so schlimm war, hab ich gestern schon überlegt, doch noch weiterzumachen, aber jetzt denk ich, es war so sehr viel schlauer. Ne ernste Verletzung würde mich wahnsinnig frustrieren, wo es dieses Jahr bisher so gut läuft.

Naja, das T-Shirt hab ich ja ;)

vernünftige Entscheidung!

Solche Sachen sind nicht lustig und können lange Pausen nach sich ziehen. Hauptsache T-shirt ;-))

Wenn du live gestalked hast hast du ja gesehen, dass wir beide eingegangen sind wie die Primeln ;-)) Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und manchmal geht es eben schief. Für mich ist es trotzdem ok, meine 3. beste je gelaufene Marathonzeit. Blog ist on.

ABER VIEL WICHTIGER: TT-Widder, was hattest du denn im Essen??? Wahnsinnszeit!!!! Glückwunsch!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

war nur leckeres!!

Ja, Danke für die Glückwünsche, die ich aber auch gern zurückgebe!!
Meine beiden Damen haben mich fürstlich versorgt - sogar 2x zsätzlich zu den offiziellen Verpflegungsstellen.
Die Strecke wahr schon ganz schön heftig, der Großteil lief sich i.d.R. wie auf Seife und "Füße unter" war keine Seltenheit. Naja und die Halden hoch ging auch nur im Schneckentempo, wobei dort noch als kleines Schmankerl immer eine eisiger und bissiger Wind wehte. Ich habe einen intensiven Einblick in die saarländische Bergbaugeschichte bekommen, okay, kann man auch ohne Trail...
Aber keine Vergleich zum Rennsteig, was die Beschaffenheit der Wege anbelangte, doch gut befestigte Wege werden ja meist überbewertet:-))

viele Grüße von einem geschafften aber sehr zufriedenen

TT-Widder

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links