Benutzerbild von WWConny

Himmelfahrt. Vatertag. Herrentag.
Jeder nennt es anders, offiziell heißt der Feiertag aber "Christi Himmelfahrt".
In der Westerwald-Gemeinde Rengsdorf wird an diesem Tag seit nunmehr 15 Jahren parallel zum Volkswandertag (mit noch viel längerer Tradition) ein Volkslauf über 50 km angeboten. Teilstrecken (12/22/32 km) sind möglich. Jährlich wechselnde Strecken vermeiden auch bei Mehrfachtätern Langeweile.

Am Vorabend war Karen bei mir eingetrudelt. Gegen 7 gings für uns dann heute früh gemeinsam los nach Rengsdorf. Wir trafen auf eine sehr stattliche Anzahl an jogmappern, die sich auf alle möglichen Wander- und Lauf-Distanzen verteilten.

Nach dem Sponti-HM am letzten Sonntag hatte ich ein bisschen Bedenken, dass 3 Tage Ausruhen vorher ggf. etwas knapp sein könnten. Aber auch Karen hatte „ganz gechillt“ als Tempowunsch mitgeteilt, wobei ihr „gechillt“ erfahrungsgemäß einen Tacken schneller ist als meins.

Zu uns gesellten sich hkp_c und Nicht-jogmapperin Almut, die eine bissel aufgeregt, die andere (scheinbar) gelassen, für beide der erste „richtig lange“ Lauf. Überlegungen im Vorfeld ergaben eine Laufzeit-Schätzung von ca. 4:30 h.

Los gings um 8 Uhr mit der obligatorischen Ansprache und dem Wällergruß, beides versank fast unhörbar in der Menschenmenge: soviele Läufer hatte der WW dort wohl noch nie gesehen. M.E. dicht an der Kapazitätsgrenze dessen, was Parkplätze und Sanitäranlagen im Freibad hergeben.

Die 32 km, für die wir uns entschieden hatten, verliefen wie erwartet durch traumhafte Täler, über malerische Hügel, durch Wiesen, Wälder und ein bisschen Nebenstraßen wo es unvermeidbar war. War auf den ersten km das Läuferfeld noch geschlossen, so entzerrte es sich nach und nach. Das Wetter war angenehm, nicht zu warm, aber teilweise etwas schwül. Für mich ok.

Wir vier sortierten uns so allmählich, denn es stellte sich heraus, dass tempotechnisch Karen und hkp_c ganz gut harmonierten. Mit ein bisschen Abstand folgten Almut und ich. An den Verpflegungspunkten trafen wir uns dann jedesmal wieder.

So nach und nach wurden die Gehpausen häufiger und wohl auch länger, aber da das Ganze ja ein Fun-Lauf ist (es gibt nichtmal eine offizielle Zeitnahme), verzichteten wir auf unnötige Qualen. Der ein oder andere Blick auf die Uhr zeigte, dass unsere Schätzung für die Zielzeit sehr realistisch war.

Im Ziel waren wir (Almut und ich) dann nach 4:19:00. Die anderen beiden waren bissel früher da, aber nicht viel.

Die Duschen waren warm, aber bissel dreckig, was nicht verwundert bei der Menge der Läufer. Es gesellte sich Laufschuhschlamm zu Schwimmbad-Wasser, denn das Freibad hatte ja regulären Badebetrieb. Zum Glück war es nicht so besonders warm, sodass die Zahl der Badegäste recht übersichtlich war.

Danach das Übliche: Essen, Quatschen, Essen, Trinken, Essen, Quatschen, Essen....

Irgendwann trudelten auch die 50-km-Läufer ein, auch mit ihnen wurde noch gequasselt, aber dann war es für uns auch genug und wir traten den Heimweg an.

Schön wars! Aber jetzt bin ich doch ganz schön k.o.

Und am Ende noch ein Glückwunsch:
Vor vier Jahren war ich schonmal in Rengsdorf. Damals mit dem MTB, um Kawitzi bei seinem allerersten Ultra zu begleiten.
Lieber Frank, herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum! Wer hätte vor vier Jahren gedacht, was Du mal so zusammenrennst! Finde ich hammerstark!

Zum Gucken: http://tvm-wwtv.de/
Einen noch treffenderen Eindruck von der Strecke vermittelt der Film vom Hofpoeten.

So. Und jetzt wird regeneriert was das Zeug hält!

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Danke...

Liebe Conny,
vielen Dank, dass du dich schon vorher als Hase zur Verfügung gestellt hast ... und das, obwohl wir uns vorher nicht kannten :-) Es war mir eine Freude dich, Karen und einige weitere JMler kennenzulernen.
Was für ein schöner Lauf!!
LG von einer sooooo müden Cordula

Conny :0)...!

... ich bin auch sooooooo müde und völlig K.O. :0( !?!? Das Laufen ist wohl nix mehr für so einen alten Mann...

Und pssssssst... -die Almut ist doch einen Jogmapperin :0))))))))))!

Aber ich kenne ihren Namen nicht :0(, weiß aber das Sie zu Kawi's Rennstall gehört ;0)...

gelle Almgut!!!

Es war wirklich ein schöner Tag heute mit Euch :0), dass machen wir jetzt öfter, ne!?!!
Gruß,
Kaw.

Ach Gottchen,....:o(

da hab ich ja überhaupt nix von mitgekriegt, von dem Wällergruss!
Und von Dir und Karen auch viel zu wenig! :o(
Also muss ich im nächsten Jahr wohl wieder nach Rengsdorf, damit ich mal endlich ein bisschen mehr mit Euch quasseln kann, gern auch läuferisch zusammen unterwegs! :o)

Die Meli und ich haben auf einem urigen kleinen Campingplatz mit eigenem rauschenden Bach und Tränke am Zeltplatz übernachtet, da war himmlische Ruhe und noch viiiiel Platz für ein bestimmt witziges Gemeinschaftscamping mit Grillen und Bierchen zur guter Laufvorbereitung!!
Lediglich die Riesenmücken waren eine interessante Speziers, die ich in der Form in old Germanien noch nicht so kannte. Die kamen zum Glück nicht zum Blutsaugen! ;o)

War schön, Euch endlich mal wieder live zu sehen! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Was für eine tolle Aktion!

Habt ihr super hingekriegt! Genießt das gute Gefühl noch lange.

"Aber jetzt bin ich doch ganz schön k.o." ...

... manchmal bist du aber echt auch richtig Mädchen! ;-)
Deine Radtour mit Kaw war auf der Strecke und ist jezz echt schon vier Jahre her? Dann muß das doch kurz nach unserer Tour durch den Tiergarten gewesen sein. Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen. Schiet!
Schön, wie du dieses Jahr dabei bist!
;-)

Gratulation

zu den schön gechillten 32 km.
Schade, dass wir auf der Kinderrunde unterwegs waren und wir nicht quatschen konnten.
Aber wir beide haben ja ein Ziel: Irgendwann die 50er Runde, und dann gibt's Fransen an der Schnüss ;o)

LG,
Anja

Bestes Wetter

wenn Engel laufen ;-))
Schön, dass alles perfekt war. Ich freue mich mit Dir.
Herzliche Grüße, KS

boah Conny, schööön, ich

boah Conny,
schööön, ich war ja leider nicht da, eigendlich wollte ich keine Höhenmeter mehr machen seit Sonntag, aber na ja, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ;-)
Schön, das ihr alle so Spass hattet, scheint, ich habe was verpasst!
Maybe next year...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

während ich nichts gemacht habe

hatte ich sehr, sehr viel Zeit an EUCH zu denken, wir ihr gepflegt die Hügel erlauft. Mein 'Neid' war bei Euch. Boa, herzlichen Glückwunsch zum zweiten Lauf in Folge. ...keep it simple...

Wie jetzt, der Kawi

ist erst seit 4 Jahren im Ultra-Geschäft? Das erstaunt mich jetzt aber ziemlich!!! Man gut, dass er nicht vor 10 Jahren damit angefangen hat. Die Schuhindustrie wäre nicht hinterhergekommen, tststs;-)
Hey Conny, das hört sich nach einem ganz schicken Lauf an, einfach toll!!! Und platt darfst nach solch Rennen natürlich sein. Sehr schön auch das ganze Drumherum. Ja, ein richtig schicker Herrentag auch für die Damen;-)

Lieben Gruß
Tame

Hört sich einfach nur super an

Ich stelle immer wieder fest, ich wohne zu weit weg von den tollen Läufen ;-)
Und das Regenieren hast du dir redlich verdient...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

oh fein

neben einem wieder mal den-mund-wässrig-machenden bericht haste auch noch
ein filmchen im angebot - danke !

erhol dich schön
lg,c

Schön wars,

lecker war es und schwül war es.
Danke, für Bett, Speis und Trank und in zwei Wochen mit Schwimmzeug:-)

LG,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

wer da wessen Hase war...

@hkp_c, ... das sei mal dahingestellt. Festzustellen ist: Der Kaw. hatte recht, Du hast es (natürlich!!!) geschafft. Schön, Dich kennengelernt zu haben, und danke auch an Dich für die Muffins, die meiner Kalorienbilanz für diesen Tag wohl den Rest gegeben haben :-)
@Carla: ich wohne doch quasi "um die Ecke", Da ist Vortagsanreise nicht nötig. Das wiederum erhöht die familiäre Akzeptanz erheblich. Von den genmanipulierten Mücken im WW hab ich Dir extra nichts erzählt ;-)
@Kaw.: nee, Laufen ist echt nix für Männer in Deinem Alter. Kauf Dir am besten schonmal paar Stöcke. Leki sind gut ;-)
@Fazer: danke! Ja, es war echt klasse! Der Lauf galt bis vor wenigen Jahren als Geheimtipp für Freaks. Das ist wohl vorbei.
@Schalk: ja Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Dasselbe ging mir auch durch den Kopf. Die Müdigkeit kam bestimmt vom Bier zum Kuchen ;-)
@Anja: bei Deinem Tempo kann ICH auf keiner Streckenlänge quatschen! Und jetzt, wo ich das Video vom Chris gesehen hab, ist mir auch klar, warum er so fertig war am Ende: der ist am Anfang mit Euch mitgeheizt! Der arme!
@Kniescheibe: Ein Engel hat gefehlt :-( Du hättest gut in die Runde gepasst. Werd gesund!!!!
@brihoha: tja, eindeutig falsche Planung. Du hast echt was verpasst!
@mainrenner: danke! Ich hab auch gestaunt, dass es trotz Windhagen kurz vorher so gut geklappt hat. Nächstes Jahr gibts wieder einen!
@Petra: Bis September reicht mein Planungshorizont noch nicht. Wir kämpfen grade mit der Urlaubsplanung für die Sommerferien. Am R.-Wochenende ist auch Drachenlauf, der ist hier um die Ecke. Erstmal gucken, dann mal sehen.
@Tame: Danke! Um die Schuhindustrie mache ich mir herzlich wenig Sorgen. Aber die Abholzung der Urwälder für den Anbau von Kakao-Pflanzen.... Alles nur wegen der Ultra-Mengen an Schokokuchen....
@Stachel: Ich bin sicher, auch bei Euch gibt's tolle Läufe. Und dann noch ohne Berge! Die verfluche ich hier durchaus manchmal!
@christine: das Filmchen haben andere gemacht. Ich habs nur verlinkt. So kurz vor Mainz wärs für Dich extrem unklug gewesen, dort zu laufen, also nicht ärgern! Himmelfahrt gibts jedes Jahr - den Lauf auch.
@Karen: Speis und Trank und Bett - immer gern, wenns die Planung erleichtert! Schwimmzeug? In zwei Wochen? Was hast Du vor? Willste meinen Tria-Startplatz haben? Weil: ICH will zum RHEX :-)

Endlich

zum Nachlesen gekommen. Das liest sich toll! Ein Lauf ohne offizielle Zeitnahme für freundschaftliches Laufen und Wandern. Sowas könnte es hier auch mal geben...

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links