Hallo
vielleicht kann mir hier jemand helfen. ich habe letztes Jahr im August mit Dukan Diät angefangen und habe 9kg abgenommen ohne Sport. ich bin 172cm groß und wiege jetzt 64,5kg (also nach der abnahme)ist für eine Frau ja ok.
Mein problem ist. Ich habe jetzt wieder das laufen angefangen, ich laufe 3x die Woche meist Früh ohne Frühstück 30 Mintuen (ich laufe nach einem Plan wo ich jetzt 4x6 min jogge und 2 min gehe)und mein Gewicht steigt wieder bin jetzt auf ca 66,5 kg. Kann das vom laufen kommen?

Cool bleiben...!

... :0) kommt ganz klar vom Laufen!!! Durch Ausdauertraining lernen die Muskeln mehr Glykogen zu speichern und somit auch mehr Wasser :0) nix schlimmes aber die Waage zeigt dann halt auch mehr an!

Also nicht beirren lassen, die laufende Wiegerei irritiert nur.
Du solltest wenn auf deinen Körperfettanteil achten - denn nur dieser Wert sagt dir, ob du abnimmst oder nicht.
Kilo's sind nicht gleich Kilo's, sondern wie man diese vernünftig verteilt ;0)... Dir geht es doch im Grunde um eine schöne, perfekte Figur und nicht um das Gewicht!?
Willst du dem Spiegel gefallen oder der Waage!?!

Wie gesagt... Cool bleiben und schön weiter laufen.
Alles wird gut,versprochen :0)!
Gruß, Kaw. :0)

Wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe,...

bist Du bei dieser Dukan-Diät mittlerweile in Phase 4 (Gewicht halten) angelangt und hast Deinen "Proteinreichen Donnerstag" oder so?...ernährst Dich wie vorher laut Phase 4 und zählst Du auch noch die zu Dir genommenen Kalorien??

In der kurzen Zeit, in der Du jetzt zusätlich läufst, kannst Du eigentlich nicht 2 kg nur durch Zuwachs von Muskelmasse zugenommen haben, da Fett ja leichter ist, als Muskeln. 2 kg wären zu viel.
Es muss also an zusätzlichem Trinken oder Essen liegen.

Dein Körper stellt sich momentan mal wieder um und gewöhnt sich ans Laufen, wobei Du sicherlich, wenn Du morgens nüchtern läufst, nachher guten Frühstückshunger hast und vielleicht dann doch ein klein wenig mehr isst und trinkst?

Bei 2 kg würde ich mir noch keine Sorgen machen und da Du in der Aufbauphase mit Joggen/Gehen-Rhythmus bist, was vollkommen richtig ist, wird sich das bei möglichst gleicher Ernährung, wie vorher, schnell wieder relativieren, wenn das Laufen mehr wird.

Ich würde erst mal so weiter machen mit dem Lauftraining und die Ernährung noch mal genau beobachten und evtl. protokollieren.
Bei dem schönen Wetterchen bietet sich etwas Fahrradfahren zusätzlich allein oder mit den Lieben ja auch ganz gut an. :o)
Viel Erfolg beim weiteren Wiedereinstieg ins Laufen.

Lieben Gruß Carla-Santana
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Phase 4

Hallo Carla-Santana
Ich bin in Phase 4 und komme mit den Kh nicht so ganz klar, ich neige immer wieder dazu fast nur Proteine zu essen und wenn ich dann mal Nudeln Brötchen oder so esse liegt mir das gleich schwer im Magen.
wenn ich von meinem Lauf Frühs zurück komme esse ich meist Spiegeleier und ein Vollkornbrötchen oder Müsli.
Ich mache jetzt mal so weiter und achte noch mehr auf mein essen, natürlich ist es in Phase 4 schwierig da mann wieder sachen essen darf und dann ißt man doch mal ein croisant oder so. Also doch immer aufpassen und weiter laufen ;)
Danke für euer zuspruch.

Danke Ja ich will dem

Danke
Ja ich will dem Spiegel gefallen und nicht der Waage ;-)

Ja das mit Laufen und

Ja das mit Laufen und abnehmen und Laufen dauert eine Weile aber dann geht´s ab.
Einfach am Ball bleiben und Lauftraining ausdehnen.

So eine Diät ist ja erst

So eine Diät ist ja erst einmal auf kurzfristige Erfolge ausgerichtet, damit alle die die xyz Diät gemacht haben auch erzählen, dass sie wirklich funktioniert. Beim Laufen stellst Du längerfristig Deinen Metabolismus um und wie schon in anderen Kommentaren erwähnt dauert das eine zeitlang. also Ruhe bewahren :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links