Benutzerbild von DerEsel

Das ist mir am Donnerstag gelungen.
Denn am Donnerstag hat die Insektensaison offensichtlich begonnen. So war er nahrhaft, mein Tempolauf am Baldeneysee, den Blick auf den Boden gesenkt und nach dem ersten großen Eiweiß-Happen durch die Nase atmend, damit sich nicht unnötig viele Tierchen in meine Körperöffnungen verirren.
Zu Hause angekommen bot sich mir beim Blick in den Spiegel ein grauenhaftes Bild, viel schlimmer als sonst ohnehin: Myrriaden von Insektenbabys sind im Schweiß an meinem Hals und im Gesicht grausam ertrunken.

In diesem Sinne: immer schön durch die Hose atmen und bis in gut 2 Wochen!

der Esel

Was für ein Tod!

Ertrunken im Schweiß eines Über- drei-Stunden-Marathonläufers.
Wiegst du jetzt 39kg + 200 gramm?

Viel Spaß in einer meiner Lieblingsstädte,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Du bist zu schnell,

da haben die Tierchen ja gar keine Zeit zum Ausweichen. Um mich können alle elegant herumfliegen. Deshalb hole ich die Zeit, die du auf der Strecke gewinnst, später beim Duschen wieder rein.
Bis in zwei Wochen
good news

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
leben muss man es vorwärts.
Sören Kierkegaard

Mitleid

Komm doch einfach hin und wieder mal bei mir vorbei, wenn Du zu Hause nichts gescheites zu essen bekommst...
ZüperOli

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links