Benutzerbild von Gazelle123

Am Freitag, den 23. November 2001 habe ich meine ersten 10 Kilometer aufgeschrieben. Ich bin zu diesem Zeitpunkt zwar schon 1 1/2 Jahre laufend unterwegs gewesen, hatte aber mit Statistik noch nichts am Hut.
Angefangen mit der Aufschreiberei habe ich nur, um den Kilometerstand meiner Schuhe zu wissen.

Gestern waren es dann 60000 km :-)

3598 Tage gelaufen :-)
und
581 Tage pausiert :-(

Bis 2006 war ich ja noch ein normaler Läufer mit ca. 3500 km im Jahr. Ab 2007 wurde es mehr, dann kam jogmap und seitdem laufen die Jahreskilometer völlig aus dem Ruder ;-)

Nächstes Highlight werden die 40000 km bei jogmap sein... meinen Hochrechnungen zufolge irgendwann zwischen den 17. und 19. Juli 2013... bin gespannt, ob es klappt.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Boah!

DIE Schuhe will ich auch! ;o))

Ganz schön viel!
Ja..., doch, echt viel!
Verdammt viel!
Extrem viel!
KRASS!!!

Und das beste ist, Du bist gesund dabei und es macht Dir immer noch Spaß! :o)

Von Dir möcht ich auch irgendwann mal ein Autogramm! ;o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

@carla-santana

Einen Teil der Schuhe habe ich noch... kann mich so schwer davon trennen...

... willst Du sie haben?

Oh...

"... war ich ja noch ein normaler Läufer mit ca. 3500 km im Jahr" - zum Glück ist normal relativ, sonst dürfte ich hier womöglich gar nicht mehr mitspielen! Aber ich finde es sehr spannend, auch bei Leuten wie Dir zugucken und drüber staunen zu dürfen.

Herzlichen Glückwunsch und viele weitere gesunde Kilometer wünscht
yazi

Hihihiiii,...:o))

schick mal die LKW-Ladung vorbei.
Ich bastle Dir dann zum 40.000er Jogmap-Jubiläum
einen großen Kranz draus,
den wir dann vor Deiner Haustüre,
vor Deiner Einfahrt,
Deine Straße entlang
und einmal um Deinen Wohnort herum aufhängen werden! ;o)))

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Genau, Yazi!!

wir sind alle total normal!!!! :o))))

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

@carla-santana

Wer Kränze aus Laufschuhen macht, kann nicht normal sein ;-)

Mist! :o(

Aufgefallen.

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

@yazi

Jeden Tag einen 10er ist doch nicht viel???

Und schon hast Du ca. 3500 km/Jahr... ganz einfach... ist kleines ein mal eins ;-)

Wahnsinn!

Hut ab und herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung. Dein Durchhaltevermögen ist bewundernswert!
LG, Michael


Oh ... (die zweite)

" (...) Bis 2006 war ich ja noch ein normaler Läufer mit ca. 3500 km im Jahr. (...)"
... und ich dachte die ganze Zeit, dass ich eine ganz normale Läuferin wäre mit 1200km im Jahr. Ich sehe schon, da liegt noch ein weiter Weg vor mir. ;-)
Dir wünsche ich auf alle Fälle noch viele tolle Kilometer und die Entscheidung, dass du den Vorschlag von Carla-Santana mit dem "Schuh-Kranz" annimmst. Dieses Bild möchte ich einfach zu gerne sehen!!! Du könntest es dann ja auch direkt für deine Autogramm-Karten weiterverwenden - ich würde auch eine davon nehmen.

Viele Grüße sendet
die_anscheinend doch nicht ganz normale_alternative

carla-carla -carla !!!!

du wirst ja immer schlimmer....vom kawi willste ein kind und von gaz die laufschuhe???
um einen kranz davon zu binden??
was kommt denn noch ?
von mc 10 dosen penatenceme um ne cremetorte zu backen?

aber zu deiner entlastung muss man sagen: die männers haben selbst schuld.
was wird hier auch so gestrunzt !
kein wunder, wenn sie unseriöse angebote erhalten ;))

lgc

Mensch Gaz....

... das du völlig aus dem Ruder gekommen bist, das musst du uns nicht erst erwähnen ;0), dafür sprechen ja diese Wahnsinnskilometer...

Glückwunsch do Spezies ;0)

Gruß, Kaw.

Hach christine,...

ich war schon immer ein kleiner Groupie! :o)))
Die Penatencreme von MC würd ich aber nicht für Cremetorte verschwenden, wenn
man doch damit sooooo weit laufen kann! ;o)))

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

es ist erstaunlich was geht

wenn man sich ein wenig reinhängt...

Gratulation zu der Leistung und stets gesunde Beine wünsche ich.

Uff!!

na dann mal weiterhin, gesunde Beine und auf die nächsten 60000 KM.

GT

"laufend laufen, laufen wir laufend!"

wow *staun*...

...und das alles ohne tigerbalm?? *kicher*
dat kanndonnich normal sein, kanndatdonnich...
____________________
laufend gratuleriert der gazelle und wünscht ihr, dass es auch weiterhin so flutscht ;-) : happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegen kommt." (theodor fontane)

Zwei mal um die ganze Welt....

Demnächst!

Auch 3500km im Jahr haben

Auch 3500km im Jahr haben mit "normaler Läufer" nix mehr zu tun. Selbst halbwegs schnelle Hobbyläufer wären dann immerhin knapp 6h pro Woche mit reinem Laufen beschäftigt und mit fast 70 Wochekilometern sollte man ja definitiv Marathon, vermutlich sogar noch ne Ecke mehr laufen können...mancher läuft ja nach 70 Monatskilometern sogar 72km durch die Berge... :)

Was du jetzt machst, ist jenseits von gut und böse! ;)

60000 toll

herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung. Ich habe 1985 mit dem Laufenb angefangen und habe jetzt vor kurzem die 2 . Erdumrundung (80150 km) geschafft. Aber Dein Tempo ist schon sehr beeindruckend. Wirst mich ja bald eingeholt haben, weil ich mit 67 Jahren nur noch relativ kurze Strecken laufen. Vor allen bleib gesund

WOW - beeindruckend

was Du so als "normal" bezeichnest. Aber irgendwie ist das alles nicht normal, oder?

Weiter viel Gesundheit und Spaß.

@alle

Danke für die guten Wünsche!

Ich werde mich bemühen weiterhin fleissig Kilometer zu sammeln.
Irgendwie läuft es (im wahrsten Sinne des Wortes) seit über einem Jahr, wie geschmiert. Es gibt zwar Tage, wo es mal schwer fällt oder irgendwas weh tut, aber die muss man durchstehen und dann wird es auch wieder besser.

Ob jetzt 3500 km/Jahr normal sind oder nicht, hängt alleine von den eigenen Ansprüchen ab. Jeden Tag einen 10er finde ich nicht viel und zu dem was ich gerade so zusammenlaufe, sin 10 eigentlich erschreckend wenig, aber das sehe wohl nur ich so.

Egal wieviel jemand läuft, hauptsache ist doch, dass er/sie überhaupt läuft und nicht nur Dellen ins Sofa drückt ;-)

mir fehlen die Wort ...

... was für eine wahnsinns Km-Lauf-Zahl !!!

Ganz viel Spass und Gesundheit weiterhin beim "Km sammeln".

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links