Benutzerbild von Need5speed

Hallo Gemeinde,

nach Verschrottung meines ipod-nano suche ich ein Gerät mit vergleichbar gutem Radioempfang.

Der ipod nano hat sich in der Praxis leider nicht bewährt. Das erste Gerät war schon nach ca. 6 Monaten defekt (Homebutton) und wurde getauscht.

Auch beim Nachfolgegerät war die Batterielaufzeit mit ca. 2-3 Stunden enttäuschend kurz.

Das zweite Gerät ließ mich jetzt - 28 Tage nach Ablauf der Garantie - mit Totalschaden hängen. Lt. Apple liegt ein Korrosionsschaden vor.

Überzeugt war ich vom klaren Radioempfang. Mein Philips-Gogear (ca. 5 Jahre alt) hatte da eindeutig Schwächen.

Negativ ist definitiv auch die fehlende Tastensperre.

Hat jemand Tips?

LG

Sansa-Clip

...benutze ich seit Jahren im Dauerbetrieb, mittlerweile das 2. Gerät.
Kostengünstig (im Vergleich mit den Apfelprodukten quasi geschenkt), klein, Clip zum Anstecken,Display, gute Laufzeit, MicroSD-Slot zur Speichererweiterung und Radio. Letzteres ist mir wichtig, da ich gerade bei langen Läufen oft Inforadio/Bu-Li-Konferenz höre oder alternativ manchmal auch nur so Popgedudel. Der Empfang ist ja von vielen lokalen Gegebenheiten abhängig und wenn du in Bewegung bist, knistert es schon mal, aber alles in allem bin schon zufrieden. Das Gerät sucht Sender automatisch oder auch manuell, wenn man will, Du kannst dann auch Favoritenlisten speichern und abrufen.
Musik kann man per 'drag & drop' einfach vom PC rüberziehen, ingesamt Bedienung einfach. Klang ist i.O., aber Du suchst ja keine HiFi-Anlage und m.E. nicht schlechter als i-pod.
Ich habe bewußt mir wieder den Sansa gekauft, nachdem der erste den Geist nach Jahren aufgegeben hat und bräuchte ich nen Neuen, wäre er wieder erste Wahl.

Grüße von Fritze

PS: Sollte die Fa. Sansa das lesen, ich suche noch nen Sponsor ;-)


"To finish, you have to start!!"

Sony -MP3-Player

Ich hab mir den Sony NWZ-E474 geholt.
2GB Speicher, 50Std. Akku-Laufzeit, Wiedergabelisten lassen sich erstellen, integriertes Diktiergerät (für die Einkaufsliste unterwegs), die Lauf-Podcast´s kannst Du speichern, Radio ist drin und eine Tastensperre. Lässt sich an allen USB-Ports laden (Laptop, TV, DVD-Player ...)

lg Dino

Das Loblied auf den

Das Loblied auf den Sansa-Clip singe ich gerne mit, kann alles o.g. unterschreiben und finde das Preis-Leistungsvergältnis für diesen kleinen Laufbegleiter unschlagbar. Mir käme dafür auch kein Apfelgerät ins Haus :-)
Bettina

Samsung S3

Jogmap drauf und an, GPS an, UKW-Radio an - und los gehts. Keine Datenverbindung erforderlich!

Hatte mir gerade das S4 aus Vertragsverlängerung bestellt - kein UKW-Radio mehr an Bord - also gleich wieder über eine große Internet-Auktionsplattform angeboten.

ich bin gar nicht zufrieden

Bei meinem Sansa Clip ist der Radioempfang extrem schlecht. Selbst bei den "großen" Sendern wechselt die Empfangsqualität bei Bewegung sekündlich. Das nervt ungeheuerlich. Der MP3 Player dagegen ist prima, das Radio aber nur wenn ich still am Tisch oder Gartenstuhl sitze und mich nicht bewege. Aber eben zum joggen völlig ungeeignet. Vielleicht liegt es an den Kopfhörern, da als Antenne ja das Kopfhörerkabel genutzt wird? Aber dann sind alle meine Kopfhörer gleich schlecht.

incognita

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links