Benutzerbild von waldboden

Liebe Jogmaps,
gestern bin ich meinen ersten offiziellen Halbmarathon gelaufen, wollte unter 2h ankommen, kam in 1:51:37 an, worüber ich mich sehr freue.

Hab´ vor 2 Jahren bei nahezu "Null" nach langer Ausdauersport-Pause mit dem Laufen begonnen, letztes Jahr einen ersten 10 km-Stadt-Lauf absolviert, gestern den ersten Halbmarathon-Stadtlauf.

Habe mich in etwa nach dem hier an anderer Stelle schon diskutierten - weil bzgl. Kilometerumfang und Lauf-Länge recht umfangreichen - HM-Plan der Laufsportfreunde Münster vorbereitet, hat toll geklappt.

Von 51 männlichen HM-Läufern war ich zwar damit der 47igste und der in meiner Altersklasse M50 am letzten ins Ziel Gekommene (der "langsamste" HM-Läufer gestern lief eine Zeit um 1:55). Aber dafür bin ich alleine die 21 km so schnell gelaufen, wie die schnellste 4er-Staffel meiner KollegInnen ;-).

Ein jüngerer Kollege wurde mit 1:21 Erster und wir haben uns gemeinsam gefreut und beglückwünscht.

Gestern Abend und heute habe ich einen "sauberen" Muskelkater ;-)

Herzliche Gruesse,
waldboden

0

Herzlichen Glückwunsch !!:o)

Für das, was Du Dir vorgenommen und zugetraut hast, ist das
doch eine richtige Hammerzeit!!
Der Trainingsplan ist voll aufgegangen und hat Dir sogar noch
große Reserven geschenkt, die Du voll nutzen konntest.
Sehr schön, wenn das so deutlich belohnt wird!!

Hättste die 2h eingehalten, hättste auch kein süßes Kätzchen bekommen! ;o)
Weiterhin viel Erfolg bei Deinen Läufen!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

@carla-santana

Danke ;-)

Ja, ich war über diese so deutlichen Reserven selbst sehr überrascht und sehr erfreut.

Habe die letzten zwei Wochen vor dem Lauf mehr getapert, als vom Plan vorgesehen, weil ich mein Knie beim Nicht-Laufen etwas in Mitleidenschaft gezogen hatte, aber nach dem ausgiebigen Training seit Weihnachten war diese ungewollt längere Pause ohne Auswirkung, der Plan ging wirklich voll auf. Und für mich, der ich zum ersten Mal in etwa nach einem Plan trainiert habe, obwohl ich Pläne fürs Laufen in der Freizeit etwas "blöd" fand, doch die Bestätigung, dass so ein Plan mir wirklich gute Anreize setzt, die ich "aus dem Bauch raus" nicht allein vergleichbar hinbekomme. Gerade Tempo- und Intervall-Läufe und längere Läufe (mit Steigerung am Ende) hätte ich kaum in diesem Umfang ohne Plan durchgezogen.

Liebe Gruesse,
waldboden

Einen Riesenglückwunsch!

Da hast du ja Großartiges geleistet! Seine Zielzeit bei der Wettkampfpremiere so deutlich zu unterbieten, ist schon sehr ungewöhnlich. Da ist der Plan ja mehr als super aufgegangen. Jetzt erhole dich gut und genieße das breite Grinsen im Gesicht, wann immer du an dein HM-Debüt denkst!
Und hast du schon ein neues Ziel?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@sonnenblume2

Vielen Dank!

Nein, habe noch kein klares neues Ziel (insbesondere nicht das Ziel Marathon ...)

Jetzt ist erst mal Zeit für Erholung und Ausruhen und das von Dir vermutete breite Lächeln im Gesicht, Ziele stecke ich mir danach wieder ;-)

Herzliche Grüße,
waldboden

Glückwunsch

Glückwunsch auch von mir,

super zeit davon Träum ich auh noch unter 2 Std. zu bleiben.
habe mein HM Debüt am 19.5. in Würzburg .

mach weiter so

Gromsi

Großes Lob

Ganz toll. Und die Zeit ist echt irre. Ich will dieses Jahr auch meinen ersten HM laufen, aber die 2h-Marke nehm ich mir gar nicht erst vor. 2:15 bis 2:30 sollen reichen. Trainingspläne sind wohl als Freizeit- und Hobbyläufer wirklich schwer anzugehen bzw. konzentriert umzusetzen. Aber geht wohl nicht ohne. Mache gerade einen Laufkurs (aber nicht für HM), wo wir auch sehr gezielt und abwechslungsreich trainieren. Macht echt Sinn und in einer Gruppe sogar Spaß. :-)

Danke für den Bericht, wünsch dir noch viel Spaß und wir werden sicherlich von dem Erreichen neuer Ziele lesen. :-)

LG
Dirk

2012: Osnabrücker Silvesterlauf Hauptlauf 10 km: 01:04
2013: - seit 13. März: Laufkurs für Fortgeschrittene
- 3-4 Laufevents á 10 km
- vielleicht meinen ersten HM

@gromsi und @dmey274

@gromsi
bis zum 19.5. in WÜ ist ja noch etwas Zeit ;-)
Ich werde Dich und alle Läufer in Würzburg anfeuern, aber selbst nicht mitlaufen.

@dmey274
ich sehe mich ausschließlich als Hobby- und Freizeitläufer bzw. "Gesundheitsläufer". Plan-Einhaltung ging mit viel Tauschen von Läufen und Flexibilität, aber nur mit gewisser "Sturheit", da ich erst frühestens 18:00 Uhr von der Arbeit komme. Unter der Woche muss ich somit den ganzen Winter zum Laufen mit Stirnlampe los. Intervalle bin ich egal mit welchem Wetter (außer Blitzeis) mit GPS-Uhr gelaufen, auch wenn Schnee lag. GPS-Uhr für Intervall ist sicher etwas ungenau, aber reicht völlig fürs Training (meiner Hobby-Läufer-Meinung nach).

Grüße und gute HMs Euch,
waldboden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links