Benutzerbild von DerEsel

Der zweite offizielle CPML des Jahres ist Geschichte. Und was soll ich sagen? Es kam eine kleine, elitäre Runde zusammen, um sich auf ein schönes Ründchen inklusive des obligatorischen Schwenks über die Margaretenhöhe zu machen!
Dass die CPM im Anschluss ein Gedicht waren und ein Geburtstags-Nachlaufbier am allerbesten schmeckt, muss ich jawohl keinem erzählen.

Mit von der Partie waren:
Ruhris Kasi und Esel,
Ex-Ruhri vic,
Ex-Ex-Ruhri ZüperOli und
weder Ex noch Ruhri Dani

Vielen Dank für den angenehmen Lauf, das leckere Essen, das herbe Bier und vor allen Dingen für die nette Gesellschaft.

Bis zum nächsten Mal!
der Esel

Dem ist nichts hinzuzufügen

Es war mir ein ausserordentliches Vergnügen mit Euch!

Freu mich auf eine baldige Wiederholung!

Liebe Grüße,

Kasi

Nicht zu vergessen,

dein interessanten Geschichten!

Es war mir ein Vergnügen,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Ich war ermattet....

....am gestrigen Abend, sonst hätte ich eine Abhandlung verfasst :-)!

Es war mal wieder richtig klasse - kleine Truppe, pausenloses Gequatsche, ordentliche Wurst, gute Pommes und viel Amüsement.

Danke an den sturen Esel, der mich immer noch beschimpft, seine liebenswerte, attraktive Partnerin, Serena und Karen, es war mir mal wieder ein Fest, mit Euch unterwegs gewesen zu sein.

P.S.: 9120 m wurden gelaufen - meines Wissens, einer der längeren CPM Läufe.

ZüperOli

Wenn Du kommst, bleib ich

Wenn Du kommst, bleib ich fern.

oder auch nicht...

"Wie assich is dat denn: über drei Stunden für nen Marathon!?"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links