Benutzerbild von mainrenner

Wie ihr wisst, ist herr m. im Training und ich muss mitmachen. Macht doch so einen Spaß, wenn wir zusammen einen Lauf machen, sagt er.
Stimmt auch aber es ist immer sooo anstrengend. 25km Vollgas in Jügesheim.
Ich wollte natürlich wieder mal kneifen wenn das Wetter eklig ist. Morgens, ohne Kontaktlinsen zeigte das Thermometer 4 Grad. Das freute mich und so genoss ich mein Vorlauffrühstück in Form von Haferflocken, Sirup, Toast, Hagebuttenmarmelade und KAFFEE. In der Zwischenzeit kam auch herr m. zum Essen und stellte fest, dass es MINUS vier Grad hatte. Die eben noch gute Laune sank bis zum Gefrierpunkt. Schon wieder so arxxxkalt- wenigstens schien die Sonne und der Wind hielt sich in Grenzen. Naja. Kann ja immer noch kneifen- Startgeld muss erst bei Abholung der Unterlagen gelöhnt werden. Wir machten uns fertig, sammelten dietzrun noch ein und los gings. 13 Minuten später waren wir an der Laufstrecke.
Herr m holte die Nummern ab, ich hatte 13, na super. Das wird toll werden...Ich befürchtete das Schlimmste, denn letzte Woche hat mein Fußgewölbe beim Bierkästen in den Keller schleppen mal so komische Geräusche gemacht-
25km Zeit in mich rein zu hören. Izi war auch am Start und herr m. und sie wollten Vollgas rennen, dietzrun wollte nach seinem Marathon mit 1200 Hm am Samstag nur gepflegt auslaufen und ich? Ich wollte auch irgendwie ins Ziel.
Peng Start und los. Mit Musik auf den Ohren rannte ich mein Tempo. Herr m. war schon weg, Izi war am Horizont und dietzrun verschwand irgendwo imm Gewühl. Ich versuchte den Anschluss nicht zu verlieren, doch die anderen waren alle zu fix. Dann, nach 5km oder so, gab es Tee und Wasser, glaube ich, denn genommen habe ich nix davon. Die Sonne lugte durch die unbelaubten Bäume und ab und zu wehte einem ein ganz hübsches Windchen entgegen. Die Strecke war flach und bestand meist aus Waldwegen mit geringem Strassenanteil. Erste Runde vorbei. Ich nahm mir ne Dattel. Lust hatte ich keine aber irgendwie dachte ich, ich müsse mal was essen. Trinken wollt ich immer noch nix und so gings in die nächste Runde.
Es war total anstrengend, bei 21km ein Blick auf die Uhr, 1:54h- nicht schneller als sonst, obwohl ich mich so schnell und so feddisch gefühlt habe. Tze. Na, egal jetzt nur noch den Rest hinter mich bringen. Die Schnekel fingen an zu zicken, das Fußgewölbe zog sich zusammen und irgendwie hat sich mein Körper nicht wohl gefühlt. Sowas! Aber das darf er ja auch mal. Ich wurde überholt und versuchte dran zu bleiben- aber die waren ja so fix und ich so fix und foxxy, da war kein Tempo mehr drin- also wieder langsamer der Schnekel entspannte sich und am Horizont war das Ziel zu erahnen.
Rechtskurve, links ab ins Stadion. Vorher wollte ich noch meine, in der ersten Runde weggeworfenen Handschuhe einsammeln, aber die waren weg. Wollte mich schon ärgern (okay, 1,50€ bei decathlon muss man sich eigentlich nicht ärgern aber der Schwabe in mir...). Ach, ja, das Ziel. Die Uhr zeigte 2:16h, herr m. (2:04h) und Izi (2:10h) waren schon fast geduscht, als ich über meine Zunge stolperte. Das war ein Lauf...dietzruns Rekord von 2:02h bleibt ungeschlagen. Okay, heute brauchte er ein bisschen länger aber mit 1200Hm und 42km in den Beinen, war das kein Wunder. Die Handsschuhe konnte ich mir übrigens an der Startnumemrnausgabe wieder abbholen. Ein Helfer hatte alle rumliegenden Klamotten eingesammelt, das nenn ich Service. Eigentlich bin ich ja nur gelaufen, weil ich die ganze Woche soooo überhaupt keinen Bock aufs Laufen hatte und nur das schlechte Gewissen mich vor die Tür getrieben hat. Jawoll. Muss ja mal gesagt werden.

4
Gesamtwertung: 4 (1 Bewertung)

Meine gschamige Zeit:

2:27.
Und ich steh dazu!

Bei uns hättste die 25

ganz gechillt laufen können, aber Du wolltest ja partout nicht ;o)
Trotzdem Glückwunsch zu der prima Zeit !

LG,
Anja

Also...öhm...

25 km in 02:16h find ich jetzt nicht so ganz gechillt, ne!

Solch ein sich zusammenziehendes Fußgewölbe hab ich momentan bei jedem langen Lauf irgendwann bei 30-40 km so für 1-2 Minuten und dann hat sichs wieder zerlaufen.
Kommt bestimmt von der Kälte.
Ist ja hoffentlich bald vorbei.

Wollte heute bei der Sonne auch unbedingt raus, laufen, aber diese immer noch fiese Kälte (trotz 5 Grad) frisst sich immer wieder überall rein, wenn alles nassgeschwitzt ist.
Hab da auch sowas von keinen Bock mehr drauf, das kannst Du mir glauben.
Aber wieso Füße stillhalten???
Was hastn Du schon wieder schönes vor??? *neugierigfrag* :o)
Frohe Restostern noch an die mainrenners!

Und Herr Dietzrun, ok ok, ich mach nie wieder Aprilscherze mit Dir.
Ich mag Männer! ;o)
Wann gehn wie wieder zusammen laufen?

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

öhm, also ich sach nur

http://www.lesvosgirunners.com/defi_seigneurs.php
aber ich glaub du muss das echte Pferd ausführen...

...Mut zur Langsamkeit!...

also ich finde die Zeit für

also ich finde die Zeit für 25km auch nicht gechillt...ich weiß ja nicht, was deine Hausmarke ist, aber ich wäre sehr zufrieden damit!
Aber wo ich dir vorbehaltlos zustimme: DIESE SCHXXX KÄLTE REICHT JETZT!!!
So, musste auch mal gesagt werden...
Liebe Grüße an euch alle :-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Dem Schatz zu Liebe laufen MÜSSEN

Hättest du dir das vor einem Jahr vorstellen können?
Füße stillhalten? Perfekt gelungen ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ich versteh zwar nur Bahnhof auf der Seite,...

aber wenn ich nicht ne andere Verpflichtung hätte, wär ich sofort dabei!!!
Muuahhhh, was gibts doch für geile Sachen!!! :o)))
Ich wünsch Dir ganz viel Spaß!!! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

chillich...

...nennt se das, die mainrennersche! tzzztzztzzz ;-)
schätzelein, so mancher würd gern ma eben so ne schicke zeit so spontan raushauen. ich eingeschlossen!
und nen schnuckeliches trailchen inne vogesen hasse dir da ausgesucht...beaucoup de plaisir!
____________________
laufend grüßt herzlich das rennende mainrenner-team: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Ne ist klar!

25 in 2:16 ist lahm - jetzt schäm ich mich noch mehr:-)

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

öhm, also ich sach nur

ich habe nix von gechilled oder lahm geschrieben. Ich war am Limit, total feddisch- da war nicht eine Sekunde schneller möglich und gechilled war nur mein Hintern, bei -4 Grad in TK Fleisch verwandelt. Brrr. und gut, dass ich deine 'Wasserwarnung' gelesen habe- und befolgt habe- da konnt ich nämlich wenigstens Bauchweh vermeiden. (und natürlich bin ich total zufrieden mit dieser Zeit trotzdem ist mein Motto weiterhin...Mut zur Langsamkeit!...)
SONNE für ALLE!!! Heppa!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links