Benutzerbild von sarossi

... und wir auch. Wir sporteln jeden Tag. Mal mehr mal weniger, aber durchgängig... zumindest meistens.

Wer macht diesen Monat wieder mit?

1.4. (Tag 47) 45 Kundalini Yoga C6. 75 min Tai Chi... im strahlenden Sonnenschein im Garten... und schon fast dem ersten Sonnenbrand des Jahres...

Der Sport Streak ist unwichtig geworden. Ein Kollege ist ums Leben gekommen und ich bin traurig. Ich schreibe auf, was ich so mache. Ob es ein Streak wird bleibt abzuwarten.

3.4. 45 min Kundalini Yoga C7. 75 min Tai Chi Unterricht... volle Konzentration auf die hohe Kunst der Gewichtsverlagerung lenkt gut ab...
4.4. 40 min Radeln. 40 min Tai Chi. 55 min Ashtanga Yoga.
5.4. 42 min Laufen 1/1.
6.4. 50 min Laufen 1/1. 30 min Tai Chi.
7.4. 56 min Nordic Walking.
8.4. 30 min Radeln... jetzt melden sie sich wieder... die Tibialis Posterior... und sagen mir, wer der Herr meines Trainingsplans ist :-(
9.4. 45 min Kundalini Yoga C4
10.4. 90 min Tai Chi + Yi Jin Jing + Wu Qin Xi... Wunderbar entspannend nach einem sehr traurigen Tag.
11.4. 45 min Kundalini Yoga C5. 50 min Yi Jin Jing + Funktionales Training + Tai Chi.
12.4. 30 min Radeln. 30 min Boxpilates. 35 min Kundalini Yoga C6.
13.4. 70 min Tai Chi... im Freien.
14.4. 75 min Pedalieren. 45 min Kundalini Yoga C7. 30 min Boxpilates.
15.4. 30 min Radeln. 42 min Laufen. 30 min genüsslich Dehnen.
16.4. 100 min Tai Chi... gestern den Unterricht fürs Laufen geschwänzt, mussten heute Hausaufgaben gemacht werden... und zwar ausführlich.
17.4. 39 min Laufen... schon wieder Tai Chi Unterricht geschwänzt... tsetse... 30 min Boxpilates. 45 min Kundalini Yoga C4.
18.4. 75 min Pedalieren.
19.4. 15 min Gymnastik.
20.4. 45 min Laufen. 25 min Tai Chi.
21.4. 45 min 7-Tiere Qi Gong. 45 min Kundalini Yoga C5. 45 min Rücken Qi Gong.
22.4. 2h Tai Chi Training... Ganz brav, damit das Wetter wieder besser wird ;-)
23.4. 50 min Laufen. 25 min Radeln... alles in milder Sonne... hat also geklappt mit dem besseren Wetter :-)
24.4. 45 min Kundalini Yoga C6.
25.4. 90 min Early Bird Tai Chi + Wu Qin Xi. 30 min Radeln.
26.4. 40 min Laufen.
27.4. 60 min Early Bird Tai Chi.
28.4. 45 min Kundalini Yoga C7. 50 min Yi Jin Jing + Wu Qin Xi.
29.4. 30 min Radeln. 30 min Gymnastik.
30.4. 30 min Radeln. 90 min Tai Chi Unterricht... respektabel für die kurze Zeit... aber noch weeeeiiiit entfernt von gut. Ich glaube, das wird noch Monate, Jahre oder besser... ein ganzes Leben dauern...

Schluss mit lustig ...

... da ich nunmehr aus/umgezogen bin, wird wieder mit dem Streak begonnen. Ist zwar noch einiges zu tun, aber der sportliche Schlendrian muß ein Ende haben.

Tage 1: 1.04: 13,7 km gelaufen

Na gut.

...eigentlich habe ich ja das Bedürfnis, drei Tage am Stück durchzuschlafen, wenn nicht die Arbeit immer dabei stören würde. Ob ich mich zum Frühjahrsschlaf in der Schublade verstecken kann? Es wird Zeit, dass die Sonne ganz oft scheint und ich wieder in kurzen Hosen laufe.

01.04. (Tag 4) 133 min. Hügellauf; teils noch immer im sulzig-weichen Schnee, ansonsten Matschepampe (es geht aufwärts, freu!) und Asphalt.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

@happy

Zwei 30er an aufeinanderfolgenden Tagen und jetzt einen 23km-Tempodauerlauf mit 300 Höhenmetern? Das sind ja Mördereinheiten.

Was hast du denn vor?

Neugierige Grüße
Uli

@alternative

Mensch, das ist ja total überflüssig. Ich hoffe, dass du schnell gesund wirst. Schließlich wollte ich dich am Wochenende doch mal "real" kennenlernen.

Schnelle gute Besserung.
Aber riskier nicht deine Gesundheit - das ist es nicht wert.

Grüße
Uli

Gute Besserung!

Einen erwischt es im Monat immer :-(

Werde schnell wieder gesund, alternative!

Und Uli:
Isch petze ;-)
Happy trainiert unter anderem für den Rennsteig :-)


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Lebe noch!

Vielen Dank für die guten Wünsche.
Ich hoffe immer noch auf eine Spontan-Heilung und futtere zur Unterstützung Zitronen, Orangen, Hustenbonbons, Grippostad C und Dobendan. Zu trinken gibt es im Moment Milch mit Honig und heiße Zitrone.
Morgen muss ich auf alle Fälle für ein paar Stunden auf die Arbeit, da werde ich dann schon mal sehen, wie es sich im Alltag anfühlt. Mit dem Fahrrad wollte ich allerdings noch nicht fahren - es erscheint mir hier doch immer noch ein bischen kühl.
Nach Freiburg werden wir auf alle Fälle fahren, schließlich ist ja das Hotel gebucht. Die Startunterlagen werde ich auch am Samstag noch abholen - schließlich hoffe ich auf ein paar "goodies" in der Tüte wegen dem 10-jährigen. ;-)
Ob ich dann auch laufen werde, steht noch in den Sternen. Eine wettkampf-erfahrene Kollegin meinte heute morgen am Telefon: "Bis Sonntag ist noch lange hin." Und selbst mein GöGa meinte heute abend, dass er mich laufen lassen würde, wenn ich verspreche, auf meinen Kreislauf zu hören und nichts mit Gewalt durchzuziehen.
Im Moment fühlt es sich für mich noch gar nicht so an, als wenn ich starten würde. Aber ich warte einfach weiter ab. Wenn ich laufe, dann ist es jetzt als gemütlicher long-jog geplant mit einer Zielzeit irgenwo um die 2:15. Ich könnte mich also doch bei striders Marathon-Ballon mit dranhängen. ;-)

@ Uhrli: Ist eigentlich irgendein jogmap-Treffen an der Messe zu irgendeinem Zeitpunkt am Samstag oder Sonntag geplant?

Viele Grüße sendet
die_immer noch kranke_alternative

Freiburg @alternative

Mir ist nichts von einem Jogmap-Treffen bekannt. Und in der Event-Liste auf Jogmap sind gerade mal drei Jogmapper als Teilnehmer am FR-Marathon/Halbmarathon eingetragen. Aber ich fände es unabhängig davon nett, wenn wir uns mal treffen würden. Vielleicht eine kleine gemeinsame Plauder-Laufrunde am Samstag, um die Beine auszuschütteln (wenn du wieder fit bist), oder ein Treffen auf der Messe, oder ...?
Was meinst du?

Grüße
Uli

Oh, ...

... eine solche "Event-Liste" ist bisher völlig spurlos an mir vorüber gegangen. Da muss ich in Zukunft wohl ein bischen besser aufpassen. ;-)
Weißt du denn schon, wann du etwa bei der Messe sein wirst? Ich habe noch keine Ahnung, wann wir am Samstag in Freiburg eintreffen werden. Aber es wird bestimmt Nachmittag sein, bis ich meine Unterlagen abholen werde.
Ich drücke dir für deinen Lauf auf alle Fälle ganz fest die Daumen!!!
Viele Grüße sendet
die_alternative

@Uhrli und Alternative

Ich drück Eich ganz doll die Daumen für einen perfekten Wettkampf! Toi, toi, toi!!!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@alternative

Mein Plan war, morgens noch ein halbes Stündchen um den Flückiger See zu laufen, wenn es sich gut anfühlt noch mit ein paar Steigerungen und nach der heißen Dusche auf die Messe zu gehen.
Am Sonntag treffe ich mich mit meinem Team gegen 10 Uhr am Stand von run2. Aber da ich ein wenig zur Nervosität neige, werde ich da sicher etwas neben mir stehen.
Vielleicht am Samstag Abend noch ein Bierchen im "Paradies"?

Ich drücke dir auch fest die Daumen. Was hast du denn für eine Startnummer? - dann kann ich mit meinem Handy verfolgen, wann du ins Ziel kommst (vorausgesetzt ich bin vor dir da).

Schöne Grüße
Uli

Neueste Wasserstandsmeldung:

war heute nachmittag bei meiner Allgemeinärztin: Ich habe keine bakterielle Halsentzündung sondern irgendwas virales. Ich soll mich schonen, die momentanen Halsschmerzen mit Aspirin wegdrücken (damit ich nachts schlafen kann), viel trinken und am Sonntag gewissenhaft in mich hineinhören - wenn's geht dann geht's.
Das sind doch mal gute Nachrichten!!!
Viele positive Grüße sendet
die_alternative

Alles klar.

Am Sonntag um 10 Uhr bei run2 werde ich versuchen - bin schließlich mit "Jogmap Freiburg" angemeldet. ;-)
Meine Startnummer steht in der Nachricht, die ich gleich an dich schreibe - und meine aktuelle Zielzeit (wenn ich denn laufe) liegt inzwischen irgendwo zwischen 2:15 und 2:30.
Einen tollen Lauf wünscht
die_alternative

Wünsche ich euch beiden!

Habt viel Spaß und lauft gesund los!
Und kommt gut an! :-)


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Glückwunsch @ Uhrli!

Herzlichen Glückwunsch zu der Superzeit!
Weißt Du was? Du bist der schnellste Läufer, den ich persönlich kenne!

ist die

Alternative denn gelaufen?


& "bekloppte Verl(k)äufer"

:-((

Nein, ich bin nicht gelaufen. Es war ein langer und schwieriger Entscheidungsprozess, aber am Ende bin ich unverrichteter Dinge wieder abgereist. Am Samstag habe ich noch meine Startunterlagen abgeholt und gedacht, es würde gehen. Aber schon am späten Nachmittag, als ich in der Innenstadt auf einer Anzeige gesehen habe, dass es angeblich 13°C hat und ich gleichzeitig gefroren habe, war eine erste Vorentscheidung gefallen. Am Sonntag früh (vor dem Start) habe ich dann meinen Zeit-mess-Chip wieder abgegeben. Statt meine Gesundheit zu gefährden wollte ich lieber mit GÖGa, Enkel und einem ehemaligen Arbeitskollegen (und Tränen in den Augen) die Läufer in der Innenstadt anfeuern.
Ich werde jetzt ein paar Tage vergehen lassen und dann neue Pläne schmieden. Mein HM-Debüt wird an einem anderen Ort zu einer anderen Zeit stattfinden und die Silber-Medaille von Freiburg hole ich mir dann eben nächstes oder (wohl eher) übernächstes Jahr!
Viele Grüße sendet
die_gleichzeitig traurige und zufriedene_alternative

Das tut mir leid, @die_alternative

... dass Du nicht starten konntest. So ging es wohl schon ganz vielen von uns - fühlt sich echt doof an, ist aber auf jeden Fall besser, als längere Ausfälle oder Schlimmeres zu provozieren. Glückwunsch also zur Vernunftentscheidung, und super, dass Du trotzdem anfeuern gegangen bist. Und keine Sorge, der nächste HM kommt garantiert.

Ganz schnelle gute Besserung!
yazi

ups...

...seh ich jetzt erst, dein frage uhrli! sorry!
der rennsteig is mein höhepunkt in diesem jahr! samstags und sonntags immer zwei lange und hin und wieder dienstags tdl oder hügelläufe...
thor hat mir den plan gemacht und ich komme gut klar. ich achte aber auch explitzit darauf die ruhephasen streng einzuhalten, ebenso die stabi-übungen und mehr schlaf...
____________________
laufend versucht sich in trainingsdisziplin: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Eine sehr vernünftige Entscheidung!

Die Gesundheit geht immer vor! Vielleicht gibt es ja einen kurzfristigen anderen HM in deiner Nähe, den du angehen könntest?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Mal sehen.

Es gibt hier meinen Heim-Halbmarathon. Ich bin aber noch unschlüssig, ob ich lust habe, hier zu laufen. Das wird sich alles in den nächsten Tagen und Wochen entscheiden. Jetzt genieße ich erst noch ein paar "faule" Urlaubstage zu Hause, bring' die Wohnung dabei hoffentlich ein bischen auf Vordermann und werde spätestens kommende Woche wieder mit dem sporteln und streaken beginnen. Faulenzen ist auch 'mal schön!!!
Viele entspannte Grüße sendet
die_alternative

Faulenzen

Das hört sich gut an!
Erhol dich gut!

Wie schade, dass es nicht geklappt hat!
Aber ich würde auch handeln wie Du: ich habe am 09.06. mein HM-Debüt. Und wenn ich mir vorstelle, eine für mich sowieso schon ungewohnt lange Strecke dann auch noch krank, bzw. nicht richtig fit zu laufen... nein, das würde ich nicht wollen.
Und Dein HM-Tag wird kommen!

Fühl' dich gedrückt, haste gut gemacht! :-)

Liebe Grüße!
Michaela


& "bekloppte Verl(k)äufer"

@ Carla-Santana

pass auf, dass dir die Nase nicht noch davonläuft!
Gute Besserung weiterhin!
@ die-alternative: auch dir weiterhin frohes Wiedergenesen!!!
@ all: der Frühling kommt, jetzt aber wirklich! Gesund bleiben!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Hei alternative! ich musste

Hei alternative!
ich musste mitte märz auch mein HM-debüt absagen wegen grippe.. leide also mit dir!
aber bald kommt unser super HM, ganz sicher :)

Vielen Dank!

Hallo misbis, am schlimmsten fand ich die Tage vor dem HM, als ich immernoch die vage Hoffnung hatte, doch noch irgendwie starten zu können. Als die Entscheidung dann gefallen war, hat es sich urplötzlich als die einzig richtige Sache angefühlt - auch wenn ich dann später ein paar Tränen in den Augen hatte, als die ganzen Läufer an mir vorbei kamen.
Im Moment habe ich noch keine neuen Pläne. Die Halsentzündung hat sich als sehr hartnäckig erwiesen - kleine Schluckbeschwerden habe ich immernoch, obwohl ich doch so vernünftig war. Heute bin ich das erste mal (nach Ostermontag) wieder gelaufen und es hat sich als recht mühsam erwiesen. Ich werde also zunächst ganz langsam wieder meine Form aufbauen und erst danach wieder zum wöchentlichen Lauftraining in der Gruppe (Intervalle auf der Bahn) zurückkehren.
... und dann werden sich auch wieder neue Ideen und Ziele in meinem Kopf einnisten.

Viele Grüße sendet
die_alternative

@Carla: Gute Besserung!

Es ist ja wirklich unfair, dass es Dich schon wieder erwischt hat. Nieder mit den Viren!!! Und zwar flott!

Liebe Grüße
yazi

Danke Yazi

ja, schön ist echt was anderes, zumal ich eines unserer eigenen Reitturniere verpasst hab und auch bei einer anderen Veranstaltung nicht teilnehmen konnte und HH jetzt auch canceln muss. Zu meinem riesen Glück konnte Pfeifersches Drüsenfieber ausgeschlossen werden und es ist "nur" eine zähe Virusgrippe, die hoffentlich jetzt endlich zum Ende kommt. Dafür bin ich glücklicherweise zu alt und habe Antikörper!! :o) Alter hat also auch Vorteile! ;o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Ach, nö!

Ihr Ärmsten!
Die Krankenstation hatten wir doch schon im Winter!! (Da bin ich mit "nur Po" ja noch gut dran..)
Gute Besserung, und das Laufjahr fängt erst an! Alles wird gut!!

Dabei !!!

....und immer wieder gern:-)

01.04. 10,5 km gelaufen
02.04. 33,13 km gelaufen
03.04. 20 km und viele hm mit Sonnenblume im Deister gelaufen. War super toll!!!
04.04. völlig platt nach Zahnbehandlung
05.04. 11 km gelaufen
06.04. 10,2 km ganz gemütlich
07.04. 20,4 km ganz langsam mit GöGa
08.04. 35,35 km gelaufen, letzter Longjog vor HH
09.04. für HH gechillt, musste sein!
10.04. 9,3 km ganz langsam mit Seitenstiche )-:
11.04. 9,3 km, davon 7 im Mara-Renntempo
12.04. Blümchen gepflanzt, *lach!* Nee,nee, muss unbedingt regenerieren und mach son bissl Alibiturnen
13.04. 16 km gelaufen
14.04. Grillfest *grins*
15.04. 9,3 km gelaufen
16.04. Tapern - Dehnen - Tapern....
17.04. 7,7 km gelaufen, davon 3x1km im Mara-Renntempo
18.04. bewusste Regeneration
19.04. "
20.04. "
21.04. HH-Mara 42,2 km gelaufen
22.04. 6 km Rekom - Lauf
23.04. Muka oder Zerrung im Oberschenkel also Pause
24.04. 10 km schön rund gelaufen, alles wieder schick
25.04. 4 h Gartenarbeit :-)
26.04. 10 km gelaufen
27.04. Dehnen, Dehnen und nochmals Dehnen....
28.04. 31,1 km Hermannslauf, hach wie schöööööön :-)


Lieben Gruß
Tame

Bin auch dabei ...

... obwohl der April wohl nicht so mein stärkster Monat werden wird.

Doch zunächst meine Monatsbilanz für März: an 29 von 31 möglichen Tagen gesportelt - ausbaufähig! An drei Tagen "mit-dem-Rad-zur-Arbeit"-Alibi-Einträge - das könnte weniger sein! 11 Laufeinheiten - das könnte mehr sein.
Das macht für 2013 eine Bilanz von 90 möglichen Sport-Tagen mit 4 sportfreien Tagen, 6 Tagen mit "mit-dem-Rad-zur-Arbeit"-Alibi-Einträgen und 34 Laufeinheiten - ich bin nicht unzufrieden mit dem bisherigen Jahr.
Dann also weiter mit den täglichen Sport-Einträgen:
Tag 3 (01.04.): 90min laufen
Tag 4 (02.04.): 15min dehnen
So ein Mist!!! Ich habe es geschafft, den gesamten Winter über erkältungsfrei zu bleiben, und jetzt erwischt mich eine üble Halsendzündung. Aber am Sonntag ist doch Freiburg!!! Das gibt's doch einfach nicht!!!
03.04.: Halsentzündung
04.04.: Halsentzündung
05.04.: Halsentzündung und Besuch beim Hausarzt wegen einem Wundermittel für Sonntag. Empfehlung: Aspirin + C und abwarten, ob es geht.
06.04.: Anreise in Freiburg: das sind aber sehr kalte 10-13°C. So wird das nichts! Startunterlagen trotzdem abgeholt - so leicht gebe ich mich nicht geschlagen!!!
07.04.: Vor dem Lauf zur Messe Freiburg gefahren, um den Zeit-mess-Chip abzugeben :-(((
HM-Debüt Freiburg 2013: DNS
08.04.: Ausflug nach Basel
09.04.: Heimreise
10.04.: nix
11.04.: immernoch nix
12.04. (Tag 1): 30min dehnen - ein Anfang ist gemacht ;-)
13.04. (Tag 2): 30min Wackelmatte
14.04. (Tag 3): 30min Pezziball
15.04. (Tag 4): in 36min 5,6km gelaufen; meine beiden Knie fanden das noch nicht so toll
16.04. (Tag 5): in 34min 5,6km gelaufen; wenn ich mich weiter so steiger, dann habe ich bald die 25min für 5km geknackt ;-)
17.04. (Tag 6): 20min Knieübungen nach ricola72 plus 20min Stabi-Übungen
18.04. (Tag 7): in 49min 7,8km gelaufen und überlebt (ich kann gar nicht mehr glauben, dass ich dieses Jahr schon 'mal über 20km (am Stück!) gelaufen bin)
19.04. (Tag 8): 30min "Bodenturnen" (Stabi-Übungen und Wackelmatte)
20.04. (Tag 9): in 60min 10km gelaufen - und es hat sich tatsächlich wie laufen angefühlt, hurra!!!
21.04. (Tag 10): 30min dehnen
22.04. (Tag 11): 30min Pezziball
23.04. (Tag 12): 60min laufen (6:10min/km) - heute wieder in der gefühlten "nasser-Mehlsack"-Version, obwohl das Tempo ja durchaus ok war
24.04. (Tag 13): 30min "Bodenturnen" (Stabi-Übungen und Wackelmatte)
25.04. (Tag 14): 60min laufen (6:10min/km) - naja
26.04. (Tag 15): 30min dehnen
27.04. (Tag 16): 30min Pezziball
28.04. (Tag 17): 30min Knieübungen nach ricola72
29.04. (Tag 18): 40min Wirbelsäulengymnastik "Wünsch-dir-was" - ich dachte zunächst, ich wäre im falschen Kurs, weil doch tatsächlich mehr Männer als Frauen im Kursraum standen. Und dann fragt die Trainerin auch noch: "Na, worauf habt ihr denn heute Lust? Was wollt ihr denn so machen?" Völlig irritiert habe ich dann meine Nachbarin gefragt, ob die Trainierin das immer fragt und ob das hier auch wirklich der Kurs "Wirbelsäulengymnastik" sei. Sie hat beides abgenickt. Ich glaube, da geh ich öfters hin. ;-)
30.04. (Tag 19): 20min dehnen - ich war doch nicht laufen, aber morgen ganz bestimmt!

neuer Versuch

Nachdem der März nicht so gut gelaufen ist, starte ich mal einen neuen Versuch mit Hamburg als ersten geplanten Saisonhöhepunkt.

01.04. Koppeltraining Rad (50km_25km/h) + Laufen (12km_6:10) 3:20 / Tag 3
02.04. Homegym (Blackroll, Dehnen) 0:30 / Tag 4
03.04. Laufen (DL_60min_6:00, schmerzfrei!) + Blackroll (15 min)1:15 / Tag 5
04.04. Laufen (TDL_12km_5:20) fühlt sich fast wieder ok an! 1:28 / Tag 6
05.04. Homegym (Blackroll, Balancepad, Dehnen) 0:40 / Tag 7
06.04. Koppeltraining Rad (25km_26km/h) + Laufen (6km_6:30) 1:44 / Tag 8
07.04. Laufen (LDL_32km_inkl 10km MRT) 3:13 / Tag 9
08.04. Radfahren (MTB_30min frei Schnauze entspannt durch den Wald) + Blackroll 0:45 / Tag 10
09.04. Laufen (DL_60min_6:30) 1:00 / Tag 11
10.04. Schwimmen (Rekom, 800m), abends eine Halbzeit dehnen und Blackroll 1:10 / Tag 12
11.04. Laufen (IV_3x4000_5:30; tatsächlich 5:40, 5:30, 5:29; 19,35km) 2:00 / Tag 13
12.04. Tennis (ich lass die 4 Stunden Platzaufbereitungsarbeit mal als Einstieg in die Tennissaison gelten und verbuche 1 Stunde Kraftübung mit der 100kg-Walze...) / Tag 14
13.04. Laufen (DL_60min_6:20) 0:58 / Tag 15
14.04. Laufen (LDL_22km_6:10) 2:15 / Tag 16
15.04. Schwimmen (1350m) 0:43 / Tag 17
16.04. Laufen (DL_30min_6:30+Stg) Wade links zwickt: ich häng noch 15 min Blackroll dran... 0:55 / Tag 18
17.04. Rad (2 x 19km) 1:34 / Tag 19
18.04. Laufen (IV_3x1000m_5:30) Letzter Lauf vor HH, fühlte sich nicht locker an... 0:54 / Tag 20
19.04. Tapern - Dehnen - Tapern (den hab ich mir von Tame geklaut... =) ) 0:20 / Tag 21
20.04. Laufen (DL_20min_6:30+Stg) abends Extrem-Live-Jogmapping! 0:30 / Tag 22
21.04. Hamburg-Marathon 3:52:19 / Tag 23 ...und was mach ich morgen???
22.04. Tennis (Plätze abziehen mit Netz, 25 min) + locker ausradeln am Abend 15km in 0:45 / Tag 24 geht doch!
23.04. Tennis (Plätze abziehen mit Netz+Walze, 45 min), Dehnen + Blackroll 20 min / Tag 25
24.04. Schwimmen (1350m) 0:45 / Tag 26
25.04. Laufen (DL_40min_6:00) + (Tennis, Platzpflege, 3km mit Walze) 0:42 / Tag 27
26.04. Laufen (DL_Rekom_40min) + (Tennis, Platzpflege, 2km mit Walze) 0:39 / Tag 28
27.04. Nach 10 Std. draußen (Gartenarbeit und Tennisplatz) war tatsächlich abends nix mehr drin. Und da das hier die Sportstreaker sind und nicht die Bewegungsstreaker ist das erstmal wieder ein Streakende, aber ein schöner!
28.04. Rad (31km, 26,7km/h) 1:11 / Tag 1
29.04. Schwimmen (1500m, 45 min, darin 500m Kraul in ca. 12:40! Da bin ich als Autodidakt echt schon mal ganz stolz...) / Tag 2
30.04. Laufen (DL_45min_6:20) / Tag 3

Fazit im April: ein guter Monat mit nur einem "unsportlichen" Tag!
Dafür den HH-Marathon gelaufen, vermutlich ein kaum zu toppendes Highlight dieses Jahres!
Schwimmen wird immer besser -- was man nicht alles tut, um die lästigen Rumpfstabis zu umgehen!!!
Sportminuten zählen mach ich nicht mehr, das ist mir zu anstrengend... =)
Laufen: 16x (215km), Rad: 5x (163km), Schwimmen: 4x (5km), Alternativen: 5x

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

ich mache...

...auch sehr gern wieder mit und freu mich auf weitere sportliche tage:

01.04. (tag 122): 10 min stabi und dehnen als rekom; 1 h gehen mit hund
02.04. (tag 123): 23,05 km tdl mit 300 hm; 55 min gehen mit hund
03.04. (tag 124): 1h muckbude (5 km rekom laufband, 20 min stabi/dehnen); 55 min gehen mit hund
04.04. (tag 125): 21,02 km ga1; 50 min gehen mit hund
05.04. (tag 126): 10 min stabi und dehnen als rekom; 50 min gehen mit hund
06.04. (tag 127): 42,74 km trainings-mara als ldl; 35 min gehen mit hund
07.04. (tag 128): 21,30 km ldl; 50 min gehen mit hund
08.04. (tag 129): 45 min muckibude (kraft/stabi/dehnen), anschl. sauna; 55 min gehen mit hund
09.04. (tag 130): 16,52 km (iv 4x2km/1km tp); 50 min gehen mit hund
10.04. (tag 131): 45 min muckibude (kraft/stabi/dehnen); 55 min gehen mit hund
11.04. (tag 132): 23,03 km ga1/ga2 mit 270 hm; 50 min gehen mit hund
12.04. (tag 133): 10 min stabi und dehnen als rekom; 50 min gehen mit hund
13.04. (tag 134): 27,19 km ldl; 25 min gehen mit hund
14.04. (tag 135): 13,64 km ga1/rekom; 25 min gehen mit hund
15.04. (tag 136): 30 min muckibude (stabi/dehnen), anschl. sauna; 25 min gehen mit hund
16.04. (tag 137): 23,01 km tdl mit 300 hm; 45 min gehen mit hund
17.04. (tag 138): 55 min muckibude (5 km laufband; 20 min stabi/dehnen); 50 min gehen mit hund
18.04. (tag 139): 24,60 km ldl, 50 min gehen mit hund
19.04. (tag 140): 7,25 km rekom; 55 min gehen mit hund
20.04. (tag 141): 5 min dehnen als rekom; 15 min gehen mit hund
21.04. (tag 142): 42,195 km langsam und genussvoll durch´s schöne hamburg gelaufen
22.04. (tag 143): 10 min dehnen als rekom; 40 min gehen mit hund
23.04. (tag 144): 15,26 km (iv 8x1km/500m tp); 50 min gehen mit hund
24.04. (tag 145): 35 min muckibude (rudern/stabi/dehnen); 35 min gehen mit hund
25.04. (tag 146): 23,64 km ga1; 35 min gehen mit hund
26.04. (tag 147): 10 min dehnen als rekom; 35 min gehen mit hund
27.04. (tag 148): 10 min dehnen als rekom; 15 min gehen mit hund
28.04. (tag 149): 31,10 km/570 hm beim hermannslauf mit nem breiten grinsen in 03:06:24h gefinished; 20 min schneller als 2012!
29.04. (tag 150): 30 min muckibude (rudern/stabi/dehnen), anschl. sauna; 50 min gehen mit hund
30.04. (tag 151): 9,62 km rekom; 50 min gehen mit hund
____________________
laufend im april-streak: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegen kommt." (theodor fontane)

Mach gern wieder mit :o)

01.04.2013 13 km gelaufen, 1 Pferd geritten
02.04.2013 2000 m geschwommen
03.04.2013 ca 3 km gelaufen, 1 Pferd geritten
04.04.2013 7 km gelaufen, 9 km geradelt, 1 Pferd geritten
05.04.2013 20 km gelaufen
06.04.2013 19 km gelaufen, 1 Pferd geritten
07.04.2013 21 km gelaufen, 1 Pferd geritten
08.04.2013 rumstabilisiert und Nase laufen lassen
09.04.2013 rumstabilisiert und Nase laufen lassen, 1 Pferd geritten
10.04.2013 Nase zu, Fieber...nix geht mehr :o(
11.04.2013 Nase voll, Fieber, Husten,...nix geht :o(
12.04.2013 Nase...bäääh, kein Fieber mehr, Husten...Rolle und leichte Stabis :o/
13.04.2013 Nase halbleer, Husten...Rolle, mehr leichte Stabis :o/ etwas Sonne :o)
14.03.2013 Nase voll, Husten, alles doof :o(
15.04.2013 Nase und Schnauze voll...:o(
16.04.2013 Nase und Schnauze voll...:o(
17.04.2013 Nase läuft langsam aus...1. Tag der Besserung!! :o)
18.04.2013 Nase leert sich...2. Tag der Besserung!! :o)
19.04.2013 Nase...da kommt immer noch was raus...3. Tag und ich hab grad kurz geritten :o)) jetzt noch ein paar Stabis und rollern...
20.04.2013 Nasen werden überbewertet! 6 km langsam gelaufen, 1 Pferd geritten :o)
21.04.2013 Nase fast wieder brav! 43 km langsam geradelt, 1 Pferd geritten :o)
22.04.2013 8 km gelaufen, 1 Pferd geritten
23.04.2013 2500 m geschwommen, 1 Pferd geritten
24.04.2013 11 km gelaufen
25.04.2013 50 km geradelt, 1 Pferd geritten
26.04.2013 2000 m geschwommen, 1 Pferd geritten
27.04.2013 14 km gelaufen, 1 Pferd geritten
28.04.2013 31 km gelaufen :o)
29.04.2013 1 Pferd geritten
30.04.2013 3000 m geschwommen, 1 Pferd geritten

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

APRIL

01.04. 4,5km Laufen
02.04. 3km Schwimmen
03.04. Zurückgereist..10 Stunden unterwegs
04.04. 4 Stunden Spazieren/Sightseeing

lalala - Urlaub.. ups :)

11.4. 6.13km Laufen
12.4. 4km Laufen
13.4. 3h Spazieren
14.4. 90 Fußballspiel (wir haben 22:0 verloren... :D und dazu hab ich jetzt noch unheimlichen Muskelkater, weil ich das erste Mal seit einem Monat wieder Fußball gespielt habe und dann gleich 90min)
15.4. 4,3km Laufen, 3h Spazieren, 90min Fußball, 50 Sit Ups
16.4. 7km Laufen, 30 min Spazieren, 50 Sit-Ups
17.4. 2,8km Morgenlauf, 1h Spazieren, 50 Sit-Ups, heute Abend 90min Fußball
18.4. 30min Bauchmuskeltraining, 4km Spazieren
19.4. 6,13km Laufen, 4,5km Spazieren, 50 Sit Ups + 42 Countdown-Sit-Ups (neu eingeführt, denn in 42 Tagen gehts für mich ganz nach Hause!)
20.4. 4km nüchtern gelaufen, 41 Countdown Sit-Ups
21.4. 6km Spazieren, 90min Fußball, 40 Countdown Sit Ups
22.4. 2,5km Laufen, 39 Countdown Sit Ups, 90min Fußball
23.4. 9.4km Laufen (juhu,endlich mal wieder länger geschafft!), 38 Countdown-Sit Ups
24.4. 2,4km Laufen (davon 3x300m Sprinten), 37 SitUps,37 Käfer, 90sek Spannungsübung, 9 Liegestütze, 90min Fußball
25.4. 1h Spazieren, 36 Countdown-Sit Ups
26.4. 9,1km Laufen, 35 Sit-Ups/Käfer
27.4. 5km Laufen, 34 Sit Ups, 16 Käfer, 7 Liegestütze, 1h Spazieren
28.4. 1h Spazieren, 90min Fußball, 33 Sit-Ups
29.4. 5km Laufen, 50 Sit Ups (statt 32 ;)), 9 Liegestütze, 90min Fußball
ne ERKÄLTUNG eingefangen. Nein, man ! :(
30.4. dumme Erkältung :( -> 6,13km Spazieren statt Laufen gegangen

Ich auch :-)

Der März war mit 331,5 Kilometern ein für meine Verhältnisse recht laufintensiver Monat. Vor allem, weil ich auch die Intensität der Laufeinheiten gegenüber den Vormonaten nach den Vorgaben des Trainingsplans erhöht habe: 7 Tempoeinheiten im März.

Den April wird bei mir der Monate der Wettkämpfe (7.4. Freiburg-HM, 14.4. 10km Ostseelauf, 21.4. Hamburg-Marathon). Aber eigentlich will ich nur am 7.4. alles geben. Der Rest wird (hoffentlich) Genusslauf. Deshalb beginne ich den April nun erst einmal mit der Tapering-Woche.

Die nächsten zwei Wochen bleibe ich im Süden und wenn ich dann wieder nach Schleswig-Holstein komme, will ich KEINEN SCHNEE MEHR SEHEN !

01.04. (übrigens mittlerweile Tag 465): 48min Laufen (GA1 bei Sonnenschein: 9,19km), 1x Achillessehnenübung
02.04.: 43min maxxF Kraft- und Dehnübungen
03.04.: 45min Laufen (8,10km überwiegend GA1 und noch 3x1km geplantes Wettkampftempo), 15min lockeres ABC
04.04.: 33min Laufen (5,80km REKOM - heutiger Maximalpuls 124/min) - das Hibbeln nimmt zu...
05.04.: der eigentliche Streak war heute das Hochtragen von 8 Getränkekisten und reichlich Einkäufen in meine Wohnung im 4. OG (ohne Fahrstuhl) - aber weil das nicht gilt noch entspannte 35min mit Hörbuch auf dem Ergometer bei 150W (REKOM)
06.04.: 31min Laufen (5,62km REKOM + 4 Steigerungen), 25min Blackroll, 1x Achillessehnenübung
07.04.: Mein Frühjahrs-Saisonhöhepunkt: 10. Freiburg Halbmarathon in 1:27:41 - damit habe ich mein Hauptziel für 2013 erreicht: Halbmarathon sub-1:30
08.04.: Sauerstoffdusche für meine geschundenen Oberschenkel: 35min Laufen (5,8km REKOM)
09.04.: um 22 Uhr eine reine Streakbruchvermeidungseinheit: 32min Ergometer (REKOM: 150W)
10.04.: heute hat es schon wieder Spaß gemacht: 67min Laufen (GA1: 10,90km)
11.04.: 43min maxxF Kraft- und Dehnübungen
12.04.: 59min Laufen (10,30km GA1 mit 3 Steigerungen)
13.04.: 32min Laufband (5,60km GA1 mit kurzen 4:00min/km-Abschnitten um dem Zustand der Beine für den morgigen Lauf zu testen - Ergebnis: noch nicht vollständig erholt; es wird daher nur ein flotter Dauerlauf), kleines Stretching
14.04.: Timmendorfer Ostseelauf: 10km schneller, aber noch entspannter Dauerlauf in 43:25
@yazi: Glückwunsch zum Marathon-Finish in Wien (dort bin ich den schlimmsten Marathon meines Lebens gelaufen)
@Sonnenblume: Glückwunsch zu einer super HM-Zeit bei sehr anstrengendem Profil
15.04.: 32min Ergometer (crescendo: Start mit 150W, alle 2min +5W bis 220W, danach ausrollen)
16.04.: 51min Laufen (9,90km GA1)
17.04.: 30min Laufen (4,50km REKOM), 15min ABC, 10min Rumpfkraft
18.04.: 43min maxxF Kraft- und Dehnübungen
19.04.: 38min Laufen (7,35km GA1 + 2 Steigerungen)
20.04.: 33min Laufen (5,59km REKOM), kleines Stretching, 1x Achillessehnenübung
21.04.: Hamburg-Marathon als ungeplanter Crescendo-Lauf in 3:28:55 - ein Super-Tag !!
22.04.: Minimum-Streak: 30min Ergometer mit 120W (REKOM)
23.04.: 32min Laufen (5,80km GA1)
24.04.: 61min Laufen (10,72km GA1)
25.04.: 43min maxxF Kraft- und Dehnübungen
26.04.: den Großteil eines Baumes in kaminfertige Stücke zersägt (auch mit Kettensäge anstrengend), aber, da ja nur "Sport um des Sportes willen" zählt: abends noch: 43min maxxF Kraft- und Dehnübungen
27.04.: 31min Laufen (6,64km: 26min GA2, 5min Auslaufen)
Kleines Jubiläum: Heute vor 10 Jahren war mein erster Lauf >20km: Am 27.04.2003 Halbmarathon in Heidelberg in 2:05:42
Allen Hermannsläufern morgen einen erfolgreichen Tag !
28.04.: 36min Laufen (6,28km: REKOM + 4 Steigerungen)
29.04.: 31min Laufband (5,33km): Leistungsdiagnostik
30.04.: 31min Laufen (5,35km: REKOM)

Aprilfazit:
30 Sporttage.
Mit 202 Monatskilometern mein schwächster Laufmonat seit November 2011.
Mit durchschnittlich 49 Sportminuten täglich mein schwächster Monat seit Streakbeginn (Dezember 2011).
Beides eingeplant und bedingt durch viel Regeneration (Tapering und Ausruhen) für zwei phantastische Wettkämpfe (Freiburg-HM mit PB und Hamburg-Marathon mit Spaß und guten Beinen).
Ich freue mich auf den Mai.

Ich bin dabei! :)

Diesen Monat hab ich hoffentlich mal wieder bisschen mehr Zeit. :)
Viel Spaß euch allen!!

1.4. 9,9 km Laufen
2.4. Yoga
3.4. 9,8 km Tempolauf
4.4. Klettern
5.4. 18,1 km Laufen
6.4. Yoga
7.4. 10,8 km Tempolauf
8.4. 30 min Dehnen und Kraft
9.4. 10,2 km Laufen, Intervalle
10.4. Klettern
11.4. Yoga
12.4. 7,5 km regenerativer Lauf
13.4. 1h Dehnen und Kraft
14.4. Yoga
15.4. Klettern
16.4. 7,5 km regenerativer Lauf
17.4. 30 min Dehnen
18.4. Yoga
19.4. 20,1 km Laufen
20.4. Yoga
21.4. 9,9 km Laufen
22.4. 1h Dehnen und Kraft
23.4. 10,6 km Intervalle
24.4. 1 h Slacklinen im Park
25.4. Yoga
26.4. 18,1 km Laufen
27.4. Yoga
28.4. 9,9 km Tempolauf mit Hügelchen
29.4. 1 h Dehnen und Kraft
30.4. Klettern

Dann mach ich im April...

... auch, was ich will. Zum Beispiel erst am zweiten wieder bei den Sportstreakern mit. Gestern war es nämlich viel wichtiger noch mit den Eltern zu frühstücken und nett zu plaudern, Zug zu fahren und dann ausgiebig und gesellig zu Hause anzukommen (die WG hatte auch noch Familienbesuch). Vermutlich wird der April auch nicht sehr konsequent werden, ich ahne da schon was. Nichtsdestotrotz fand ich einen März mit über 45 Stunden Sport recht passabel, auch wenn es da zwei Pausentage gab. Und deshalb bleibe ich auch noch hier, weil es schön ist bei Euch, weil ihr so interessanten Sport macht, und weil ich sonst meine eigenen Aktivitäten nie so ordentlich dokumentieren würde. Genug Vorspann:

2.4. (Tag 1): 1 h Laufen, Heim- mit kleinem Umweg
3.4. (Tag 2): 1:23 h Laufen, übers Tempelhofer Feld ins Büro
4.4. (Tag 3): 50 Min. Schwimmen, davon 15 Minuten TI-Übungen
5.4. (Tag 4): 1:15 h Laufen, 10 x 500 m Intervalle mit Ein-/Auslaufen
6.4. (Tag 5): 50 Minuten Lauf-ABC, Laufkraft- und Rumpfstabi-Übungen
7.4. (Tag 6): 1:37 h Laufen
8.4. (Tag 7): 1:20 h Fahrrad fahren, 90 Minuten Gindler/Gora-Turnen
9.4. (Tag 8): 50 Min. Schwimmen, davon 15 Minuten TI-Übungen
10.4. (Tag 9): 52 Minuten Laufen, ordentlich Dehnen
11.4. - Nüscht (von der Arbeit direkt zum Nachtzug nach Wien)
12.4. - Nüscht (So ein bisschen luschigen Tourismus zähle ich jetzt nicht)
13.4. (Tag 1): 38 Minuten locker laufen, Dehnen.
14.4. (Tag 2 - und schon wieder der letzte): 4:53 h Laufen beim Wien-Marathon.
15.4. - Nüscht (Bahnreise zurück von Wien) @yakimas und @uhrli: vielen Dank für die Glückwünsche!
16.4. - Nüscht (wollte mit dem Rad in die Arbeit, als ein heftiger Regenschauer losbrach, da habe ich es als Zeichen des Regenerationsbedarfs genommen)
17.4. - (Tag 1): 45 Min. Schwimmen, davon 15 Minuten TI-Übungen.
18.4. - (Tag 2): 70 Min. Rad fahren.
19.4. - (Tag 3): 70 Min. Rad fahren.
20.4. - (Tag 4): 1Std. Rad fahren, 1 Std. Schwimmen (45 Min. Kurs).
21.4. - (Tag 5): 1:06 h Laufen bei bestem Wetter im Volkspark, der heute seinem Namen voll gerecht wurde.
22.4. - (Tag 6): 70 Min. Rad fahren, 90 Min. Gindler/Gora-Turnen
23.4. - (Tag 7): 45 Min. Schwimmen, 70 Min. Rad fahren
24.4. - (Tag 8): 70 Min. Rad fahren.
25.4. - (Tag 9): 70 Min. Rad fahren, 40 Min. Laufen (Fahrgestell in Ordnung, Hermann kann kommen).
26.4. - (Tag 10): 50 Min. Schwimmen, 70 Min. Rad fahren.
27.4. - (Tag 11): 30 Min. Laufen, 15 Min. Dehnen.
28.4. - (Tag 12): 3:27 beim Hermannslauf gelaufen - war das schön!!!
29.4. - (Tag 13): 90 Min. Gindler/Gora-Turnen.
30.4. - (Tag 14): 40 Min. Schwimmen.

April-Fazit: 25 von 30 Tagen gesportelt - naja, so ein richtiger Streak ist das nicht, aber die ein oder andere Einheit ist mir wohl wirklich nur geglückt, weil Ihr hier alle zuseht ;-)

Meine interne Radelregel: Radfahren zähle ich nur, wenn eine Strecke mindestens 30 Minuten am Stück beansprucht.

yazi

Sport im April, an 30 Tagen ist das Ziel

Bin dabei:

01. April (Tag 60): 1h36min Laufen,
02. April (Tag 61): 1h01min Laufen, 1h Walk,
03. April (Tag 62): 46min Laufen,

Tja, was soll ich sagen. Am Besten nix (schäm).
Im Urlaub den Streak einfach vergessen (und Gartenarbeit zähl ich nicht).

05. April (Tag 01): 49min Laufen, 1h28min Laufen,
06. April (Tag 02): 30min Gym,
07. April (Tag 03): 61min Laufen (Frühlingslauf des TG81 incl. Warmlaufen),
08. April (Tag 04): 48min Laufen,
09. April (Tag 05): 52min Laufen,
10. April (Tag 06): 48min Laufen, 30min Walk,
11. April (Tag 07): 46min Laufen, 30min Walk,
12. April (Tag 08): 46min Laufen, 30min Walk,
13. April (Tag 09): 1h18min Laufen,
14. April (Tag 10): 30min Gym,
15. April (Tag 11): 48min Laufen,
16. April (Tag 12): 48min Laufen,
17. April (Tag 13): 46min Laufen, 45min Walk,
18. April (Tag 14): 49min Laufen, 30min Walk,
19. April (Tag 15): 47min Laufen, 30min Walk,
20. April (Tag 16): 2h27min Laufen,
21. April (Tag 17): 30min Gym,
22. April (Tag 18): 49min Laufen,
23. April (Tag 19): 46min Laufen, 30min Walk, 51min Laufen,
24. April (Tag 20): 30min Gym, 30min Walk,
25. April (Tag 21): 47min Laufen, 30min Walk,
26. April (Tag 22): 42min Laufen,
27. April (Tag 23): 43min Laufen,
28. April (Tag 24): 1h21min Laufen (16km beim Düsseldorfer Staffelmarathon),
29. April (Tag 25): 40min Laufen, 30min Walk,
30. April (Tag 26): 30min Gym, 30min Walk,

30 schöne Sporttage im April wünscht

krowil

26.Mai Hochwald-Mittelrhein HM

Ich will Frühling!

Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte!

1.4. 10km gelaufen + LaufABC und Laufkraft beim GSC-Lauftraining
2.4. 1h=1300m geschwommen, davon 20min TI-Übungen
3.4. 20km und 678Hm mit Tame durch den Deister gelaufen und 1h Fitnessgymnastik mit Balancekissen
4.4. 1h=1250m geschwommen, davon 300m TI-Übungen
5.4. 45min Slingtraining und Rumpfstabi und Einsteigerlaufkurs 30min (10 Teilnehmer) mit 1min Gehen und 4min Laufen im Wechsel
6.4. 31km = eine Runde ums Steinhuder Meer gelaufen
7.4. bewusster Ruhetag nach dem 31er als Verletzungsprophylaxe
8.4. 7km mit ein bisschen LaufABC, Treppenläufen und Hügelchensprints beim GSC-Lauftraining und 30min Einsteigerlaufkurs (11 Teilnehmer) mit 1min Gehen und 5 min Laufen im Wechsel
9.4. 1300m=57min geschwommen nach PureSwimming TP 3 für Anfänger inkl. 200m TI-Übungen
10.4. 42min=6km Crosstrainer und 1h Fitnessgymnastik mit Brasils
11.4. 1300m=1h03 geschwommen nach PureSwimming TP 4 für Anfänger inkl. 550m TI-Übungen
12.4. 30min Einsteigerlaufkurs 11 Teilnehmer (1min Gehen, 5min Laufen im Wechsel) plus etwas Laufkraft
13.4. 11km langsam gelaufen
14.4. HM beim Bücke-Berglauf mit 395HM in 1:54:51 gelaufen :-)))
15.4. 6km bei GSC-Lauftraining gelaufen inklusive LaufABC (erstmals dieses Jahr wieder barfuß) und 32min Einsteigerlaufkurs (10 Teilnehmer) mit 1min Gehen und 7min Laufen im Wechsel
16.4. 1h05 = 1250m geschwommen, davon 500m TI-Übungen, nach Pure Swimming TP 5 für Anfänger
17.4. 8km gelaufen und 1h Fitnessgymnastik mit Rodondoball
18.4. 30min Slingtraining
19.5 1500m = 1h12 geschwommen nach dem PureSwimming TP 6 für Anfänger, davon 700m TI-Übungen, und 32min Einsteigerlaufkurs (9 Teilnehmer) mit 1min Gehen und 7 min Laufen im Wechsel und anschließend etwas LaufABC und 3km gelaufen (Hin- und Rückweg)
20.4. 10km TDL nach Gefühl (=Pace 5:35min/km)
21.4. 2h = 17,5km LDL, der letzte Lange vorm Hermann
22.4. 33min Einsteigerlaufkurs (13 Teilnehmer) mit 1min Gehen und 10min Laufen im Wechsel, im Anschluss 30min=4,5km gelaufen, um die eine Stunde LDL vom TP vollzubekommen
23.4. Tapering trifft sich mit langem Arbeitstag ;-)
24.4. 45min LDL mit 4 Steigerungen und 1h Fitnessgymnastik mit Hanteln
25.4. Tapern nach langem Arbeitstag
26.4. 33min Einsteigerlaufkurs (5 Teilnehmer) mit 1min Gehen und 10min Laufen im Wechsel
27.4. 40min Supersauerstofflauf mit 3 Steigerungen
28.4. 31,1km in 2:57:14 beim Hermannslauf gelaufen :-))))))
29.4. 33min Fahrradbegleitung meines Einsteigerlaufkurses (11 Teilnehmer), auf Grund eines tierischen Muskelkaters war selbst langsames Laufen unmöglich
30.4. immer noch Muskelkateralarm, daher nach einem langem Arbeitstag einfach die Beine hochgelegt und passiv regeneriert

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Kein Scherz! :-)

Bin sehr gerne wieder dabei!

01.04. von allem was Lauf-ABC und 5 Minuten "Barfuss-Laufen" in Fußtrainern, Laufkraft, Stretching und mit der schwatten Rolle gerollt
02.04. AAAAHHHHH! Ich freue mich soooo! :-))) Ich war viel schneller als im Plan gewollt und dennoch sehr gut im GA1-Bereich! Wie schön! So sind etwas mehr als 11km zusammen gekommen, statt der gewollten 10.
03.04. 60 Minuten Muckibude, 13 Geräte, 2x15 Wiederholungen, dann noch ein wenig auf den diversen Wackelsachen rumgeeiert und gleich gehts in die Sauna! :-)
04.04. Bin wieder super gerannt! Sollte es doch noch klappen? Sieht so aus! :-) Schneller als der Plan, 12 km sind's geworden.
Alternative, geht's dir besser?
Sarossi: Oh mein Gott, wie schrecklich!
Alles Gute für Dich! Das ist ein tiefer Einschnitt.
Ich denke an Dich und an all die, die nun mit Dir trauern.
05.04. 1000m schwimmen, 250m davon Rückenkraul
06.04. 60 Minuten Übungen aus der Laufbibel nachgeturnt: Koordination, Rumpfstabi, ...mit Gymnastikball und zu guter Letzt Stretching. Heute abend wird noch was ge-black-rollt.
07.04. 94 Min. GA1, Pace 7:02, 13,37 km; am Ende noch Laufkraft-Übungen. Wie ich sie hasse...
08.04. erster Arbeitstag... dennoch: 60 Min in der Muckibude Gewichte gestemmt, 2x15 Wiederholungen, 13 Geräte
09.04. 45 Min in GA1, Pace 7:07, 6,37 km
10.04. EL, 15 Min. Lauf-ABC und 6 Minuten "Barfuss-Laufen" beides in Fusstrainern, AL
11.04. unerquickliche 8x6 Min. in GA2. SOLL war 6:15. war es letztes Mal auch. da war ich um einiges schneller. Naja. Jetzt hab ich grade so das Soll erfüllt.
12.04. 1000m schwimmen, 250 davon Rücken-Kraul.
13.04. eigentlich wäre heute Streakbruch gewesen. Zuerst habe ich gearbeitet und dann wäre ich mit meinem Liebsten zum Jahrestag essen gegangen. Nun plagen ihn Kopfschmerzen und wir haben es verschoben.
Das hat dann zu 5 Koordinationsübungen á 3 Durchgängen und 15 Wiederholungen auf dem Balance-Pad lt. Laufbibel, Stretching und allgemeinem Durchrollen auf der Blackroll geführt. Somit waren 60 Minuten schnell rum.
Aber der Streakbruch kommt bestimmt ;-)
14.04. 64 Min in GA1, 8,81 km, Pace 7:16
Glückwunsch zum Marathon, Yazi!
15.04. 15 Min. Koordination auf dem Balancepad, 46 Min. Laufen in GA1, Stretching.
In Gedanken in Boston...
16.04. EL, 15 Min. Lauf-ABC, dann 6 Min. Barfuss-Lauf in Fusstrainern, AL
17.04. Arbeiten, dann nach Moers gefahren um mich mit zwei lieben Kolleginnen zu treffen. Lecker beim Griechen geklönt.
18.04. Nochmal schneller unterwegs gewesen, 3x6 MIn in 6:00 mit 1:30 Trabpause, nun stehen meine Schuhe für Sonntag fest und ich bin auf die Zeiten gespannt. Kein Gefühl, was kommt. Also lass ich es mal .... laufen. ;-)
19.04. von 8.30-18.30 gearbeitet und dann mit meinem Liebsten im Okinii Düsseldorf Essen gewesen.
Da bestellt man sein Essen mit einem I-Pad, nicht beim Kellner. Der bringt es nur. Witzig. Und lecker. Und was hat das mit Sport zu tun? Nix. :)
20.04.13 Ich wollte schwimmen gehen... und mein Schwimmbad schließt den Sportbereich für die Allgemeinheit! EY! WEgen des 10ners morgen wollte ich nicht laufen. So, und dann hatte ich keinen Bock mehr... und schäme mich. Tapern extrem halt.
21.04. Die ganze Ausruherei hat Früchte getragen. PB! 10km in 59:30 Ich freue mich!
22.04. Beine ausschütteln im Wasser. 1000m geschwommen. Bin wieder brav in der Streaker-Reihe :-)
23.04. Kraftsport ohne Beine. Immer noch etwas Muskelkater in den Oberschenkeln. Morgen werde ich mal was laufen, Sonntag trete ich für die C&A-Staffel in Düsseldorf an.

Glückwunsch an all die Finisher diverser Läufe am vergangenen WE in teilweise unglaublichen Zeiten!!!

24.04. 8,86 km in 1:01, Pace 6:59, GA1
25.04. Manuell den Rasen vertikutiert. Ich bin am ENDE! Die Hände tun weh, der Nacken, ich war in GA2 ;-) Ob Sport oder nicht... zu mehr hat es nicht mehr gereicht. Und morgen ist hier Putztag... ich liebe freie Tage! ;-)
26.04. 6 Stunden lang stramm geputzt. Böden, Fenster, Bad und Küche. Und weil ich ein Held bin, auch noch Rumpfstabis gemacht. Das war eine gute Idee, danach waren die Rückenschmerzen wieder weg.
27.04. 46 Min. In GA1 mit 4 Steigerungsläufen
28.04. 4. Abschnitt Staffel Düsseldorf, 9,6 km in 1:00:38
29.04. Nach Hausputz, Marathon-Staffel und Garten-Putz mit Kärcher heute Koordination auf dem Balancepad. 5 Übungen aus der Laufbibel, 3 Einsteiger- und 2 Fortgeschrittenen-Übungen, alle mit der max. Anzahl bravourös gemeistert. :-)
30.04. Ich wollte zur Muckibude. Die macht aber schon um 20 Uhr zu. Im Moment ist es sehr anstrengend auf der Arbeit, so bin ich erst um kurz vor 7 weggekommen und war zudem auch noch recht sauer. Dann musste auch noch eingekauft werden...
Um meine Laune nicht noch schlechter werden zu lassen, habe ich mich gegen Streak-Stress entschieden, bin in Ruhe einkaufen gegangen und habe den Abend bei Borussia und einem Glas Wein ausklingen lassen.
Dann ging es auch wieder.
Das bedeutet aber auch 4 sportfreie Tage im April. :-(

TRAGT BITTE EURE KM INS KMSPIEL EIN! Unsere Verfolger sind uns dicht auf den Fersen!

Um Krowil zu zitieren: Dass mir k e i n e r auf A n t w o r t e n klickt !!


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Ja, klar!

Inzwischen ist das Sportstreaken schon zu einer richtigen Gewohnheit geworden. Wehe, der April spielt nicht mit!
1.4.(Tag 70): 1h gelaufen
2.4.(Tag 71): 50min Stabi+Stretching
3.4.(Tag 72): 6km gelaufen, um die neuen Schuhe auszuprobieren. Sehr zufrieden! (Brooks Flow2)
4.4.(Tag 73): 11km gelaufen, fühlte mich Super!
5.4.(Tag74): 50min Stretching und Stabi (mit Malte), 5km Crosser
6.4.(Tag 75): 11,5km gelaufen, 1,5h marschiert.
7.4.(Tag 76): 30min Stretching, 1h marschiert
8.4.(Tag 77): 26,2km gelaufen
9.4.(Tag 78): 50min Stretching u. Kraft (mit Malte)
10.4.(Tag79): 1h Fahrrad
11.4.(Tag80): 6km gelaufen (im Regen in 6:20)
12.4.(Tag81): 2km teils langsam gelaufen, teils gegangen, da ich gestern einen Endspurt rund um den Garten hinlegen mußte und mir den großen Gesäßmuskel gezerrt habe! 20min Beinzugmaschine morgens. Hoffentlich kein Streak-Ende!
13.4.(Tag82): na, grade noch so: 30min Fahrrad, 45min Physio (aktiv und passiv)
14.4.(Tag83): 20km Fahrrad
15.4.(Tag84): knapp 20min z. Testen gelaufen, 20 min Stretching
16.4.(Tag85): Am Tag nach Boston:Ungläubiges Hindenken nach drüben!
Knapp 9km/1:06 gelaufen, jeder Schritt tat im Po weh.
(Danach Tabletten verordnen lassen)
17.4.(Tag86): 90min geradelt, etwas Stretching beim Physio
18.4.(Tag87): 5,5km gelaufen. Schlapp (schlechte Nachricht von Herrn Schokorose und schwül).
19.4.(Tag88): 30 min Stretching
20.4.((Tag89): 25min ricola72-Gymnastik
21.4.(Tag90): 42,2km, Hamburg Marathon
22.4.(Tag91): 30min Stretching, 1,2km RECOM
23.4.(Tag92): 5,66km RECOM2-Lauf (endlich mal wieder im Wald:Buschwindröschen!)
24.4.(Tag93): 20min Dehnung (ok, etwas sparsam) nach 3h Gartenarbeit
25.4.(Tag94): 10,5km gelaufen. (Gartenarbeit schreibe ich nur an mageren Streak-Tagen auf, zur Zeit tägl. Stunden!)
26.4.(Tag95): 30min Stretching
27.4.(Tag96): 7km gelaufen
28.4.(Tag97): 80min Walking
29.4.(Tag98): 9,5 km gelaufen (kalter Wind und müde Füße vom stundenlangen Stehen gestern im Konzert)
30.4.(Tag99): 45min Gymnastik

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links