Benutzerbild von sarossi

Es ist Karfreitag, es schneit und ich bin gelaufen. Das erste Quartal 2013 stellt aber auch ein paar Rekorde auf.

Der Januar war der trübste seit 1951. Der Februar war dann gleich der trübste seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Und der März 2013 ist im Bundesdurchschnitt der kälteste seit 26 Jahren. An einzelnen Tagen wurde der Kälterekord der letzten 150 Jahre gebrochen. Die Sonnenscheindauer war wohl durchschnittlich, außer in einem schmalen Streifen zwischen Schwarzwald und Bodensee… Hätte mich auch gewundert. Und der Frühling bekommt die nächsten 14 Tage wohl kaum eine Chance zum Durchbruch.

Aber es gibt auch andere harte Fakten. Ich bin im Schnitt wieder jeden 3ten Tag gelaufen. Und das ist meine beste Ausbeute im Vergleichsquartal der letzten 3 Jahre. 6 Läufe waren endlich wieder über eine Stunde. Und 8-mal hat sogar beim Laufen die Sonne geschienen. Und von diesen 8 Läufen werde ich jetzt über Ostern zehren.

3.4
Gesamtwertung: 3.4 (5 Wertungen)

Google Links