Benutzerbild von Polarstern1806

Nachdem ich bis Dienstag noch den Hochbrückenlauf in den Beinen hatte, ging es gestern ruhig über 12 km durch den Winterabend. Diesmal bin ich mach der Ankunft. In Kiel nach Hause und vin von da aus gestartet. Hey, wie lange ist das her, dass ich ohne Stirnlampe um 18 Uhr losgelaufen bin und dabei auch noch Blick auf den Sonnenuntergang hatte? Grandios! Das zeigt mir, dass es Frühling wird. Und genauso scheint auch meine Form sich langsam zu entwickeln. Endlich war wieder ein bewusst langsamer Lauf möglich. Ob es daran liegt, dass Sonntag viel Dampf auf dem Kessel war oder ob das Gefühl für die langsamen Läufe endlich drin ist, weiss wohl nur der Abendwind! Über die Distanz trabte ich mit gemütlicher 131 er - HF, dazwischen baute ich dann noch ein Lauf - ABC und sechs Steigerungsläufe ein. Alles Top, jetzt schauen wir mal, dass ich Ostern noch einmal zum Laufen und zum Fitness komme und dann darf der 21.4. gerne bald kommen! In diesem Sinne : schöne Ostern!

0

Google Links