Benutzerbild von princess511

Sport ist des Läufers Tod, zumindest, wenn es sich um artfremden Sport, also nicht Laufen handelt. Ich hab am Montag Abend wie immer auf meinem Balance-Board gestanden und danach noch ein wenig für die Bauchmuskeln tun wollen. In überschwenglichem Leichtsinn nicht nur nach vorn und halten, sondern diesesmal richtig Situps. Am Abend war auch noch alles gut, doch Dienstag früh konnte ich kaum gehen, weil es im Lendenwirbelbereich höllisch weh tat. Irgendwie muss ich mir da was verdreht haben oder so, keine Ahnung. An Laufen im Sinne von Joggen war nicht zu denken. Na jedenfalls erst mal ein Wannenbad abends genommen und Thermoaktiv-Salbe drauf. Heute den ganzen Tag mit ABC-Pflaster (brannte ganz schön) rumgelaufen und zu guter letzt mir noch von meinem Sohn den Rücken runterlaufen lassen. Hat ein/zwei mal schön geknackst, leider nur im oberen Rücken und nicht unten in der LWS, wo ich es erwartet hätte. Allerdings scheinst es trotzdem bissl geholfen zu haben, tut nicht mehr so weh. Morgen werde ich es mit einem vorsichtigen Läufchen versuchen und hoffen, dass ich am Samstag in BIW starten kann.
Drückt mir mal die Daumen.

Rücken ist blöd

Ich kenn mich ja leider etwas damit aus. Bei mir reicht manchmal eine ungeschickte Bewegung, um den Nerv zu reizen. Wenn es bei Dir "nur" so etwas ist, wird es nach einigen Tagen weg sein. Mit tut dann übrigens Laufen sehr gut, weil es die Muskulatur lockert. Und mit Wärme machst Du auch nichts falsch. Das wird schon werden. Wir können ja am Sonnabend auch mal gemütlich laufen, wenn schnell nicht geht ;-)

Meine Daumen hast du

... wo es doch gerade so gut läuft bei dir!

Auch meine Daumen

Sind gedrückt!

Liebe Grüße und gute Besserung,

Kasi

Wird schon besser

dank eurer lieben Wünsche :-)
Ich habe heute meine Laufsachen vergessen, wollte eigentlich gleich nach Büro mal antesten. Aber so verkehrt ist das vielleicht gar nicht. Heute und morgen noch schonen, von Schatz massieren lassen, da kann ich das Ganze wenigstens nicht noch zusätzlich reizen und den Halben am Samstag laufe ich dann sozusagen aus der Kalten. Fit an sich bin ich ja, da mache ich mir wg. der Zeit wenig Sorgen, nur der Rücken muss halten. Und Zeiten und Pläne sind ja auch nicht alles ;-)
Ich wünsche Euch allen trotz des miesen Wetters ein schönes Osterfest.
LG Ines

Rücken hat gehalten

dafür hab ich kurz vor der letzten Wende, ca. 3km vorm Ziel, Magenschmerzen bekommen. Also Tempo raus und das Ganze safe ins Ziel bringen. Dank noch mal an dusselliese fürs Ziehen. Zeit lt. Plan nicht geschafft, aber kein Wunder bei den Hügeln, die auf 4 Runden mir als Flachland-Trainierer in der Summe dann doch ordentlich in die Beine gingen. Letztlich aber als Trainingslauf für den Mara unter 4h völlig okay.

mehr als okay ;-)

Super Zeit, ihr zwei Speedys :-)
Gratulation und frohe Ostern aus Radebeul!

Thorsten hat doch Fotos

Thorsten hat doch Fotos geschossen, wann gibts denn die zu sehen?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links