Benutzerbild von rainbowdreamer70

Hallo ihrs,

da ich meine Kleine immer an der Leine beim Laufen habe und wir kürzlich mal von einem kleinen Wadenbeiser angegriffen wurden, der von ca. 200m Entfernung auf uns zugeschossen kam und ich den Lauthals quasi verschrieen habe, wollte ich mal so in die Runde fragen wie ihr das hand habt, wenn ihr merkt andere Hunde reagieren auf euch als Joggingteam und wollen euren Hund angreifen.

Was wäre das sinnvollste verhalten? Muss dazu sagen, das mein Hund leider auch immer gleich nach vorne geht, kaum das sie denkt es brennt.

Grüßle und freu mich auf Anregung.

Silvia & Samba

Der tut nix...

Ich lasse meinen Hund dann los. Nun ist er aber auch groß und wehrhaft, so dass ich nur selten Angst um ihn haben muss. Außerdem weiß er, was Beißhemmung ist, und außer einer großen Menge Adrenalin auf allen Seiten ist bisher noch nichts passiert.

Petra

das

könnte ich auch machen, habe im Moment nur Angst, das meine Dame nach dem die Sache mit dem Hund geklärt ist, gleich ab in den Wald zum jagen geht und warten bei dem "schönen" Wetter kommt grad gar nicht in Frage. Hoffe das die Schleppleine bald ihr Wirkung zeigt... und Madam besser auf die Kommandos hört, erste kleine Erfolge stellen sich ja zum Glück schon ein, für einen generellen Freilauf reicht es aber leider noch nicht...

Ich mache es auch so wie

Ich mache es auch so wie DummeHunde und lass meinen Hund von der Leine, wenn er nicht ohnehin gerade frei läuft. Mein Hund würde ich nämlich als leinenagressiv bezeichnen und bisher bin ich mit der Methode ganz gut gefahren und keinem ist was passiert... Ich bin der Meinung, dass Hunde solche Zusammentreffen gewaltfrei unter sich ausmachen, denn normalerweise begegnen einem nur Hunde die relativ sozialisiert sind. Problemhunde wie Zwingerhunde, werden ja in der Regel nicht zum Gassi gehen mitgenommen. Allerdings muss ich auch anmerken, dass mein Hund ein übergroßer Dalmatiner ist um den ich mich auch nicht fürchten muss.

Sport frei!
Thomas

Läufer-blog.de

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links