Benutzerbild von Ricamara

Ach ja, dieser Travelauf in Bad Odesloe!
Vor ca 5 Jahren mußte ich den Zehner wegen einer Zerrung abbrechen, das sollte mir bei dem Halbmarathon gestern nicht passieren! Devise: durchhalten trotz Trainingsrückstand!
Da es bei diesem Lauf traditionell die Kreismeisterschaften ausgetragen werden, versammelten sich um unser kleines 4er-jogmap-Grüppchen so richtige Cracks - männlich wie weiblich. Die drei Jungspunde fielen da nicht so auf, ich schon, vor allem später..
Die Strecke war schrecklich schwer zu laufen. Wegen des Eises hatte ich mir Spikes untergeschnallt, nicht wirklich eine gute Idee.
Naja, nach den ersten zwei Anstiegen war ich dann gleich ganz hinten. Ich versuchte zu laufen, schleppte mich, stolperte, rutschte, an einen Rhythmus war nicht zu denken. Da wo es Schneewehen gegeben hatte, mußte man sich durch losen, aufgewühlten Schnee kämpfen, fast wie durch tiefen Sand.
Den schnellen, guten Läufern macht das vielleicht nicht so viel aus, ich fand dieses ständige Vorwärtskämpfen sehr anstrengend!
Bei km 8/9 wurde ich dann doch noch von zweien überholt, von da an war ich wirklich ganz hinten. Von hinten kam ein Fahrrad, und ich dachte so: welcher Idiot fährt denn hier heute Fahrrad? Da fiel der Groschen: das Besenfahrrad!
Kleiner Lichtblick: irgendwann kamen Schoki und MakesIT entgegen, die mich aufmunterten.
Dann endlich die Wendemarke!
Dort habe ich dem Besenradfahrer die Spikes an den Lenker gehängt, die hat er jetzt noch - macht nichts, ich will sie nicht mehr! Die haben meine Füße nur unnötig beschwert!
Den Rückweg fand ich mit leichteren Füßen zwar angenehmer, aber ich hatte nicht mehr viel Kraft. Doch ich wollte nicht aufgeben und schleppte mich einfach weiter. Die beiden letzten Überholer sah ich weit vor mir.
Dann war ich allein wie bei meinen Trainingsläufen. Ein Radfahrer gesellte sich noch zu mir, er war Ersatz für einen Besenradfahrer, der im Schnee immer umgefallen sei.. Er hatte ein schickes Rad, leider ohne Gepäckträger.
Mit schmerzendem oberen Rücken (verspannt?) und stechendem Magen (angefrorenes Squeezie?) kam ich dann als allerletzte im Ziel an.
Lieb, daß meine jogmapper mich noch angefeuert haben und ich dann mit Tee versorgt wurde.
Und dann die Siegerehrung: ich wurde als 3.in der AK U-23 aufs Treppchen gebeten! Lacht da jemand? Na klar und zu Recht!
Zum ersten Mal in meinem Leben bekam ich einen schicken Pokal. (1.Platz in meiner AK - aber da ich insgesamt letzte war, kann man sich die Gesamtteilnehmerzahl leicht ausrechnen)
Ca. 1/2 Stunde über meiner PB - aber durchgehalten, das ist die Hauptsache.
(Aber soll ich ganz ehrlich sein? Ein bißchen wurmt mich das doch!)

4
Gesamtwertung: 4 (2 Wertungen)

Tapfer!!!

Liebe Ricamara, wenn du dir den Pokal nicht als 1.Platzierende anerkennen willst, dann sehe ihn als Tapferkeitsmedaille. Du hast du ihn dir wirklich mehr als verdient! Wer sich nach so langer Auszeit, so tapfer bei DEN Widrigkeiten über die Strecke kämpft und dann noch bis zum bitteren Ende durchhält, der kann so ziemlich alles schaffen im Leben. Und das meine ich sehr ernst! Ich gratuliere dir ganz herzlich und ziehe meinen Hut!

Lieben Gruß
Tame

reschpeckt

Ich fand es gestern sehr anstrengend. Die Füße sind mir auch ständig weggerutscht und ich mußte ein paar mal einen Adler verhindern. Gerade diese Schneeverwehungen waren anstrengend. ... Da hast du prima Biss gezeigt, das du das durchgehalten hast. Einzige in der Altersklasse ? ... was ja zeigt, das und wie du fitt bist und andere in deiner AK eben nicht mehr! Darauf kannst du dir was einbilden.

Liebe Rica, Du warst so

Liebe Rica,
Du warst so etwas von tapfer, da hast Du Dir eigentlich drei Pokale verdient! Super, wie Du Dich durchgekämpft hast. Ich neige mein Haupt in tiefer Ehrfurcht vor Deiner Leistung.
Wenn ich mir etwas wünschen darf, möchte ich in Deiner Altersklasse auch noch derart fit und vergnügt sein und so viel Durchhaltevermögen haben, wie Du. Ich bin stolz auf Dich, Buddyline! Sehr.
Herzliche Glückwünsche zum AK-Sieg!!!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Ja und DU??

Du warst so flink! So einfach ist es ja nun auch nicht grade, sich an jemandes Fersen zu heften!
Ruh Deine Knochen aus und laß Dich von dem seehr entspannten Herrn Sch. verwöhnen! (Nix für ungut, lieber G.)
:)

Toller Bericht...

...man merkt, wie Du gekämpft hast und ich hab innerlich beim Lesen mitgekämpft.

Und wie schon so oft hier geschrieben wurde: Dembo wird total überbewertet.

LG
krowil

7.April TG81 Frühjahrslauf 10km
28.April Staffelmarathon Düsseldorf 15,6km
26.Mai Hochwald-Mittelrhei

Jetzt weißt du ..

.. zu was du fähig bist! Du hast dich durchgebissen - und das wiegt unter diesen extremen Umständen viel, viel mehr als alles andere. Zeit? egal. Plazierung? egal.
Ziel erreicht: Hauptsache!

Gruß

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

war doch klasse, dass dein

Durchhaltewillen schick belohnt wurde. Jetzt haste einen langen Trainingslauf hinter dir und weisst, es wird nur noch besser werden. Das war auch ein Lauf für den Kopf. Ihr habt gewonnnen.
Es ist schon heftig, wie der Schnee, vor allem der matschige, das Laufen erschwert. Wenn es dafür einen Rechner gäbe, könntest du dir jetzt 30km aufschreiben. Gut gemacht und herzlichen Glückwunsch zu deinem Pokal. Den hast du dir VERDIENT! (und nix mit grinsen hier!)...Mut zur Langsamkeit!...

Mut zur Langsamkeit? Haha!

Leider ging's nicht schneller. Aber vielleicht schaffe ich den nächsten Lauf dann ohne Tee- und Klönpausen.
Danke, liebe Mainrennerin!

@Euch

Danke für so viel Lob und Aufmunterung! Ich fühle mich schon wieder ein bißchen aufgerichtet und schaue wieder nach vorne - wohin auch immer (grins!).
Der Pokal steht in Sichtweite auf dem Kaminsims. Komisch, daß unser Besuch gestern abend - alles gleichaltrige Nichtläufer - den so gar nicht zu würdigen wußten.
Und nochmal: grins!!

Du liebe.. jeder kämpft ist

Du liebe.. jeder kämpft ist ein Gewinner. Glückwunsch das du unter diesen Bedingungen durchgehalten hast.

Ja, ja! :)

Und Du hast es Dir an Nahe und Mosel gutgehen lassen! Kein Schnee! Neid!!

Ja es war echt schön ...

Ja es war echt schön ... das muss ich auf jedenfall wieder machen... :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links