Benutzerbild von Ricamara

Der letzte Lauf der Winterlaufserie in HH-Bramfeld, vielleicht für mich wirklich der letzte, denn das war ja heute gar nichts!
Heute wollte ich 3 Runden a 5km laufen. Bin extra früh aufgestanden, vorbereitet, wie man das so macht, pünktlich dort.
Schon der Weg vom Auto zur Turnhalle war mörderisch glatt, nicht gestreut.
Mir schwant schon nichts Gutes, denn die Strecke wird nie irgendwie hergerichtet, sie ist, wie sie ist.
Heute also ganz hartgefroren, unebenes Eis, das schon beim Gehen größte Vorsicht verlangte.
Daher rührte dann auch die Entscheidung der Rennleitung, den Lauf ohne Zeitnahme durchzuführen. Hinweis: damit Ihr dann am Rand laufen könnt.
Nach kurzem Überlegen war für meine Lauffreundin und mich klar: das Risiko gehen wir nicht ein!
Einen Becher Kaffee und eine Nachlaufwaffel (mit großer Mühe abgeschnackt) haben wir uns noch genehmigt, und dann sind wir wieder nach Hause gefahren.
25km hin, 25 km zurück für nichts, aber unsere Knochen waren uns wichtiger.
Nur: hätte man dann nicht mal eine Nachricht ins Netz stellen können? Und wieso konnte man nicht wenigstens an die Serienläufer eine mail schicken? Das finde ich schon ein wenig ärgerlich, denn die Strecke war nicht erst seit heute so katastrophal.
Naja, statt der geplanten 15km bin ich dann zu Hause auf geräumten Radwegen 22km gelaufen. Und schon bin ich wieder zufrieden mit der Welt!

0

das find ich auch!

Ging mir mal ähnlich mit einem Crosslauf, zu dem ich fuhr um vor Ort zu hören, dass er abgesagt war. Toll. Nee, finde ich könnte man zu Zeiten des Internets ruhig schreiben.

Aber toll, dass du dann doch noch gelaufen bist. Und sogar mehr ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Super, dass Du trotz der

Super, dass Du trotz der vielen Fahrerei und dem Unmut über die Nichtinformation noch so weit gelaufen bist. Hoffentlich ist es nächste Woche beim Traveluf besser!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Alles richtig gemacht ...

... denn du hast ja in naher Zukunft "grösseres" vor!

Sehr gute Entscheidung statt gefährlichen 15, lieber schöne 22Km ,
nach dem Ärgerniss, zu laufen :-)

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links