Benutzerbild von Lauffan

Hallo,

wenn ich die letzen 2 Jahre zurückblicke, musste ich meine Läufe durch immer wieder neue Verletzngen oder Krankheiten einstellen.

Hatte in den letzen Monaten mit dem Krafttraining bekonnen und die eine oder andere Muskelzerrung und Fehlhaltungen beim Laufen überwunden.

Die Kondition hat sehr nachgelassen, aber egal, war nach meiner Meinug auf den richtigen Weg. Muskeln und Knochen machten keine Probleme.

Es ist zum verrückt werden, jetzt habe ich eine schöne Mittelohrentzündung.

Naja will mal nicht stöhnen, anderen Menschen geht es deutlich schlechter.

Es nervt aber gewaltig.

Gruss Lauffan

0

kenn ich nur zu gut

irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Wir müssen einfach dran bleiben und uns nicht entmutigen lassen.

VG mrhirse

Du bist nicht allein!

Willkommen bei Heulmap!
Heul Dich mal richtig aus, und dann wird alles besser!

Solche Durststrecken

machen wir alle mal durch, d.h. damit rennst du - in diesem Falle: leider - offene Türen ein. Da gibt's nur eins: sich nicht entmutigen zu lassen und darauf vertrauen, dass irgendwann auch mal wieder bessere (sportliche) Zeiten kommen werden. Also Kopf hoch und vor allem: gute Besserung!
:-)

Wenn man's genau nimmt,

wird jeder Mensch pro Tag ziemlich genau einen Tag älter.
;o)
Ich finde das relativ langsam...

ER schafft das Wollen und das voll Bringen - mit extrem hohem Bringungsfaktor.

Das mit dem Älterwerden ist so eine Sache -

ich stelle jedenfalls fest, dass es nicht die großen Probleme mit sich bringt (jedenfalls nicht im "mittleren Alter", so um die 50), sondern dass sich immer mehr kleinere Problemchen einstellen (die durch die Häufung nerven) und dass es länger dauert, bis man sie wieder los ist als früher.

Aber du kennst den alten Spruch: Getting old sucks but it beats the alternative!

Viele Grüße
Kagiso

Nicht aufgeben!!!

Ich stolpere diesen Winter gefühlt auch von einer Krankheit in die nächste Verletzung und umgekehrt. Das hat glaube ich auch nicht unbedingt mit dem Alter zu tun sondern passiert einfach von Zeit zu Zeit. Ich kann Deinen Frust sehr gut nachvollziehen, mir geht's genauso und die Ungeduld wächst... Bei mir ist jetzt sogar die Marathonteilnahme gefährdet :(
Aber ich werde nicht aufgeben und vielleicht klappt's ja doch noch! Und falls nicht, es kommen auf jeden Fall wieder bessere Zeiten - nicht aufgeben!!! :)

Willkommen im Club

Hatte letztes Jahr auch ne Schulterverletzung, mußte wegen Schmerzen aufhören und fange gerade wieder an bei dem schei...Wetter. Aber man hat ja ein Ziel, will wieder laufen und nach einem Monat klappt's auch wieder mit den " normalen" Zeiten.
Nur nicht aufgeben!
Alex

Danke

für die Kommentare. Werde auch nicht aufgeben, ist auch nicht meine Natur.

Nach Regen kommt Sonne.

Sind ja einige Pechvögel bei Jogmap vertreten.

Noch mal Danke für Eure aufmunternden Worte

Guss Lauffan

Danke

für die Kommentare. Werde auch nicht aufgeben, ist auch nicht meine Natur.

Nach Regen kommt Sonne.

Sind ja einige Pechvögel bei Jogmap vertreten.

Noch mal Danke für Eure aufmunternden Worte

Guss Lauffan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links