Benutzerbild von waldboden

Bin heute - Mitte März - im dichtesten Schneetreiben auf Neuschnee, geschlossener Schneedecke, teils 15 cm Neuschnee im Dunkeln mit Stirnlampe durch den Wald erstmals mit "Schuh-Schneeketten" (Yaktrax) gelaufen (die unbenutzt über ein Jahr bei mir rumlagen), war unerwartet gut!
Die "Schneeketten" waren sehr griffig, spitze, wenn auf ebenem Untergrund bis zu 5 cm Schnee sind. Auf unebenem Untergrund und 10-15 cm Schnee ist zwar der Grip auch klasse, aber es "eiert" beim Laufen, ist ziemlich anstrengend, macht dennoch Spaß.

Allerdings spüre ich jetzt eine Vielzahl von Muskeln, die ich sonst nicht beim "normalen" Laufen kennenlerne.

Grüße,
waldboden

P.S. Habe den Beitrag verändert, weil er sich mit etwas Abstand betrachtet wie eine Werbemail für die Firma dieser Lauf-Schneeketten gelesen hat, was nicht meine Absicht war.

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

Leute gibts...tzz

...die laufen echt bei jedem Wetter :-)

Das von Dir geschilderte Wetter heißt bei mir neuerdings Yaktrax-Wetter, seitdem bei ebensolchem Wetter (Schneefall, Schneedecke im Wald, im Dunkeln mit Lampe) mein Buddy Superkorrekt sein Paar Yaktrax mit mir geteilt hat.

Bin vorher durch jeden Schnee auch ohne Yaktrax die Steigungen rauf und runter gekommen, aber wenn man sie einmal beim richtigen Wetter anhatte, will man micht mehr drauf verzichten.

Hab mir nach dem o.g. Lauf sofort eigene bestellt.

7.April TG81 Frühjahrslauf 10km
28.April Staffelmarathon Düsseldorf
26.Mai Hochwald-Mittelrhein HM

Kann ich verstehen

Laufe auch sehr gerne bei Schnee, auch ohne Schneeketten.

Villeicht probier ich's im nächsten Winter auch mal mit. Freu mich jedenfalls schon drauf! :-)

Ich habe dieses Jahr den


Ich habe dieses Jahr den Fehler gemacht, mit den Tschibo Schneeketten zu laufen. Ist aber nicht empfehlenswert, wenn auch besser als gar nichts. Aber nächstes Jahr werde ich mir auf jeden Fall wieder die Yaktrax pro gönnen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links