So... eben eine kleine Runde gelaufen. Es war herrlich. Es ging schon gut los... mein Puls schnellte nicht, wie sonst üblich, gleich hoch, sondern blieb auf einem Level. Mein Gedanke, das nutze ich heut und mache Lauf-ABC und bissl Tempoläufe. Also auf... erst ma nen Stück flotter gelaufen... dann rum um die Kurve und den kurzen Anstieg rauf... Tempo wieder raus. Aber was macht der Wind?? Der schiebt kräftig von hinten an. Nix da mein lieber, ich laufe jetzt langsam. Und ich habe mich eisern gewährt. Der nächste Anstieg, den wollte ich auch wieder recht flott hochlaufen. Nur mein neuer Trainingspartner stellte sich mir da in den Weg. Es wehte kräftig von vorn - meine Kappe rutschte schon langsam nach oben. Aber auch hier- dem Gegner keine Chance gelassen. Ich bin tapfer den Anstieg hoch gelaufen in meinem anvisierten Tempo. Ich war zwar oben fix und foxy, aber dann gings wieder bergab und hab Tempo wieder raus genommen. Und so ging meine kurze Runde stetig weiter. Und wie ich dann wieder auf ebenem Gelände war, habe ich zur Freude der Spaziergänger mit dem Lauf-ABC angefangen. Sieht wohl sehr amüsant aus... zumindest wenn ich den Blicken trauen kann, der mir entgegen kommenden.

Aber ich muss sagen, ich bin heute äußert zufrieden. Trotz der ständigen Tempowechsel und des Lauf-ABC's war ich heute auch noch schneller als sonst und mit einem wesentlich bessern Puls unterwegs.

Das spricht dann wohl deutlich für eine Wiederholung.

Nun werd ich noch intensiv dehnen und den Sonntagnachmittag genießen.

In diesem Sinne

Sport frei!

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

Google Links