Benutzerbild von Photi

Vor genau einem Jahr ging es los mit 800 m laufen, es musste einfach was passieren. Ich erinnere mich noch sehr gut an den Muskelkater danach und wie mir die Lunge brannte aber ein Anfang war gemacht. Das Ziel war schon damals 10km in 60 min. Was schon sehr ambitioniert war für mich, der vorher überhaupt keinen Sport machte. Die Anfangszeit war sehr hart aber ich rafte mich jeden 2. Tag auf nach Feierabend laufen zu gehen. Dann kam der Sommer und manchmal die Hitze und trotzdem ging es in den Wald auch im Urlaub in Kroatien ging es morgens vorm Frühstück zumindest mal ne halbe Std. raus.
Dann kam der Herbst und die privaten Probleme fingen an und auch hier rannte ich mir den Kopf frei, ich bin nicht davon gelaufen vor meinen Problemen aber ich war megafroh, dass ich das Laufen für mich entdeckt hatte. Zu dem ganzen Trouble kamen noch geschäftliche Sorgen dazu, egal weitermachen! Jetzt ein Jahr später, Dinge kommen und gehen, war heute der erste Lauf angesetzt über 10km und der endete mit 51 min.
Für viele mag das langsam sein, für mich persönlich ein Wunder nach dem letzten halben Jahr.

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

ist doch...

...geil ne :0)! Dieses Gefühl ein Ziel erreicht zu haben, dass einem vor einiger Zeit noch unvorstellbar, ja unerreichbar vorkam :0))... Ja und genau so schaffst du auch die Privaten Dinge in die richtigen Reihen...

Hey, super Lauf hast du da hingelegt!

:0) Gruß Kaw.

Herzlichen Glückwunsch!

Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, als ich gute 30 Kilo mehr auf den Rippen hatte und es kaum schaffte 400 Meter am Stück zu laufen. Daher kann ich sehr gut nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlen musst. Sei stolz, klopf dir selber auf die Schulter, grinse in dich hinein und stecke dir neue Ziele.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung und ein ebenso herzliches Willkommen in deinem neuen Leben als Läufer!


Langsam?!

Ist das sicher nicht!
Ich laufe auch erst seit Juli 2011 und habe es noch nicht geschafft unter eine Stunde auf 10km zu kommen.
Glückwunsch!


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Hammer! DAS soll langsam sein?

Hammer! DAS soll langsam sein? Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen 10km-Zeit, die ich nicht erreichen werde. Super gemacht!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Das kann ich sehr gut

Das kann ich sehr gut nachvollziehen, ging mir vor 4 Jahren genauso. Bleib dran ist gut für die Seele. Und Glückwunsch ist wirklich gut und nächst Jahr schreibst Du uns von 45 min, wetten?

Spitze

Herzlichen Glückwunsch! 10 Km in 51 Minuten ist schon ziemlcih steil. Habe dasselbe Ziel, bin aber erst bei ungefähr 1:10 pro 10 Kilometer. Und das auch nur mit viel Schnaufen ... Aber ich bleib dran.
Hoffe, du kriegst deine privaten Dinge auch so gut auf die Reihe.
Gruß und weiter so!
tom

Weitermachen

und nicht aufgeben und dabei biste noch über dich selbst hinausgewachsen. Megarespekt und Gratulation zu deiner super Zeit! War das im Rahmen eines Wettkampfs oder "einfach so"?

:-)

Glückwunsch,

gut gemacht :-)

Antwort

ja war ein kleiner Volkslauf hier bei uns mit ca. 140 Läufern bei der 10km Strecke.

also war es ein Wettkampf :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links