Benutzerbild von skipper

Letzter Lauf vor dem HM morgen in FfM. Auf dem Plan stand: "20 Min locker; 5*100m Steigerung"... eigentlich easy - zumal noch am Tag vorher "PAUSE!" angesagt war.
Und dann immer das selbe Phänomen: Die Beine fühlen sich an wie Blei, "zwickt da nicht was in der Wade - oder im Schienbein? Und irgendwie fühlt sich das alles nicht so dynamisch an, wie mir vorschwebt.
Aber war das nicht immer so eine seltsame Trainingseinheit am Tag vor nem Wettkampf - was meint Ihr?

Mit sportlichem Gruß
skipper
(der jetzt die Füsse hochlegt und immer noch nicht weiss, was er morgen anziehen wird...)

0

Keine Sorge!

Du bist perfekt vorbereitet - der letzte "lockere" Lauf am letzten Tag vor dem WK gehört so - das ist psychosomatisch. Mir zwickte bei solchen Läufen auch immer plötzlich alles mögliche ... gerne Knie ... oder ist die Wade verhärtet?
Bei mir ist sogar das Einlaufen vor Wettkämpfen immer eine Katastrophe gewesen. Immer das Gefühl gehabt, ich käme keine 1000m weit. Hat sich dann nie bewahrheitet - GottSeiDank ;-)

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

Mensch,....

hab schon gedacht, Du wärest angeschossen!!! ;o)

Denk nicht über die Beine nach, ist alles psychosomatisch und morgen plötzlich
verschwunden!
Nur Wetter, ja, Wetter wirds morgen geben und das nicht zu wenig, also zieh was passendes an! :o))

Viel Glück und Erfolg morgen!!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Blattschuss

Hi Carla-Santana,
Dein Wort in Gottes Gehörgang... was "passendes" zu finden fällt mit Blick auf die Gewichtsreduktion auch nicht mehr so leicht... - aber ich werd mein Bestes geben, auch dabei :-)
Danke Dir!

skipper

Einlauf

Mion DonCarracho,
.. "keine 1.000m".. exakt dieser Gedanke ist mir heute auch durch den Kopf gegangen - womöglich endet man als Ausdauerfreak irgendwann mal als "Psycho"... vielleicht lass ich das Einlaufen morgen einfach mal weg?

mit einem Lächeln
skipper

Und?

Wie war's?!
Gestern noch Blei und heute dafür Leidenschaft in den Beinen gehabt?
Bitte berichten!
:-)

Leidenschaft

Hi MagnumClassic,
ja dass Laufen auch "Leiden-schafft" bzw dass "Qualität" was mit "Qual" zu tun hat, habe ich immer schon gewusst. Aber die Leidenschaft hat gesiegt und ich war am Sonntag gottfroh - das "Blei" hatt meinen Körper verlassen.
Auch der Wettergott meinte es mit den Frankfurtern gut - pünklich vor dem Start stand die Sonne strahlend an einem klaren Frankfurter Himmel. Hab mich dann entschieden, im kurzen Dress zu laufen (was sich als richtig erwies), mich gut einzulaufen (wobei ich beinahe den Startschuss verpasst hätte...). Am Ende waren 1:30:59 auf der Uhr. Keine PB aber bei den Bedingungen und den Irritationen vorher war ich glücklich im Waldstadion angekommen. Die Minute hab ich beim Start und auf den ersten Kiometern verloren. Ansonsten hab ich jetzt noch 4 Wochen bis zum Wien Marathon - gestern 35 durch Schnee, Matsch und Eis (ganz ohne Blei!!!) und heute wieder ins Waldstadion - zur EINTRACHT :-)

bis denne und Gruß
skipper

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links