Wer wollte das nicht schon mal?
Da im wahren Leben der Zug wahrscheinlich abgefahren ist, orientiere ich mich mal um und mache mir Gedanken über so manch andere Berühmtheiten.

Wie wird man eigentlich eine jogmap-Berühmtheit? So manches mal wird in mir der Eindruck geweckt dieses Königreich wird von einigen Königinnen und Königen liebevoll beherrscht. Adelige, die ihre Anhängerschar immer wieder motivieren ihnen zu folgen, es ihnen gleich zu tun und ihnen Zuspruch zu vermitteln. Das geht sowohl in der Richtung "Volk - König/in" als auch "König/in - Volk" und ich habe den Eindruck beide Seiten profitieren davon und leben glücklich und zufrieden...
Aber wie wird man eine jogmap-Berühmtheit? Ist das Geheimrezept dazu ein Bild jedes Kieselsteins zu posten, über den man stolpert? Sollte man am besten schon im März eines Jahres über 2000km auf der Tafel blinken haben? Sollte man ausdrücklich kundtun an welchen unmenschlichen kilometerlangen Feldzügen man schon teilgenommen hat, auf dass die Anhängerschar ihrem König telephatisch Beistand spendet?

Vor allem scheint es, man sollte einen engen Kontakt zu der Anhägerschar pflegen. Sich in blogs und Forenbeiträgen mit Insider-Informationen an schöne Momente und Beziehungen erinnern, die verdeutlichen, dass das jogmap - Volk ein ganz besonderes ist.
Eine wunderbare Gruppe mit einer wunderbaren Gemeinsamkeit über die sich hier wunderbar ausgetauscht werden kann. Ganz ohne königliches Gehabe wird sich gegenseitig Mut gemacht, Rat erteilt und gratuliert, sogar virtuell (Lauf-)Momente geteilt.

Ein Hoch auf unser schönes Hobby und die Läuferschar.

Prinzessim :-)

4.25
Gesamtwertung: 4.3 (8 Wertungen)

Also ich steh ja total....

auf die Nussecken der Marathonkönigin!!! Die sind einfach nur göttlich!
Und am Sonntag darf ich dann die Nussecken aus dem Gefolge der Königin probieren im Beisein einer großen Vertretung des Jogmap-Volkes während eines völlig verrückten Wettkampfes in Form eines netten kleinen Waldlaufes mit Wetter und allem Drum und Dran! ;0)

Da freu ich mich riesig drauf und das sagt mir, in dieser adeligen Truppe bin ich genau richtig!!! :0)

Ein Königreich für Jogmap!

Lieben Gruss Carla-Santana
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Okay, okay...

...der "Wink mit dem Zaunpfahl" ist angekommen :0)...
Das wchtigste hier in JM glaube ich, ist es so manche Kommentare nicht zu ernst zu nehmen! Aber wenn es um die Gesundheit geht, sollten alle Alarmglocken läuten!! So wie du so schön schreibst..."Ein Hoch auf unser schönes Hobby"
Es ist ein Hobby ;0)

Und was lese ich da! Nussecken :0)... Die mit den leckeren Schokoecken!? Und noch selbst gemacht!? Die gibt es am Sonntag!?

...grübel, grübel....!?!?!

Kaw. :0)

Dem schließe ich mich an!

Und falls in diesem Posting Ironie und Sarkasmus vorliegen sollte, meins ist ehrlich gemeint: "Ein Hoch auf unser schönes Hobby und die Läuferschar. Ich bin froh, mich in Euer aller Antlitz sonnen zu dürfen!"


Berühmtheiten ... hier bei Jogmap ...

... wusste noch gar nicht das es hier auch "Berühmtheiten" gibt ?

... Neee-neee !!!

Das ist mein voller ernst. Sicherlich gibt es hier mehrere "Jogmap Community-Mitglieder" die aktiver sind.
Sei es im Schreiben/Kommentieren/Antworten von Blog's/Berichten/Forenbeiträgen und dann eben auch
"Jogmap Community-Mitglieder" die hier (nur) Ihre "Lauf-/Rad-/Swimm-Werte" eintragen und
sich ggf. noch einiges durchlesen, oder sich nur, über was auch immer, Informieren.
Ergo: Es gibt "Jogmap Community-Mitglieder" die kommunikativer sind und Leute die es eben nicht sind.

. . . . . . . . . . . . . .

Das sehr schöne hier an Jogmap ist aber auf jeden Fall:
- hier wird jeder gleich behandelt (bis auf negative Ausnahmen)
- jeder der Hilfe, Motivation oder Info's (etc.) sucht, findet meist welche
- man freut sich, lacht, witzelt, oder leidet auch mal miteinander, usw.
- ... wir alle hier teilen diese(s) HOBBY(s) ... und erfreuen uns daran,
egal was für eine Lauf-/Rad-/Swimm-Leistung eine "Jogmap Community-Mitglied" schafft!

"Berühmtheiten" . . .. . "Kommunikation"
Das ist wohl die Antwort auf deine Fragen ;-)

.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

berühmt werden?

Ich würde eher sagen es geht eher ums "Spuren hinterlassen", was ja auch wörtlich besser zum Laufen passt. =)

Jeder, der hier zum Unterhaltungswert beiträgt (also mehr als nur Kilometer einträgt oder sich informiert), sich somit ein bischen "öffentlich aus dem Fenster hängt", wünscht sich wohl auch eine Reaktion. Die kann dann unterschiedlich ausfallen: manchmal kritisch, meist aber doch sehr aufmunternd und wohlwollend. Das schätze ich an dieser Gemeinde sehr.

Muss man dafür gleich blaublütig werden?
Zum Glück gibt's hier höchstens elitäre Clubs, die aber jeden aufnehmen, wenn es soweit ist! Beständigkeit ist da wohl das Zauberwort.
Und wer beständig schreibt, teilnimmt, am besten auch noch im realen Leben zu einigen Nicknames echte Gesichter kennenlernt, wird (vermutlich) auch zu den eigenen Äußerungen (Blogs) mehr Reaktionen bekommen.

Andere Möglichkeit:
Dinge tun, die Ruhm und Ehre einbrigen und dann davon berichten! Am besten noch so, dass es sich gut liest!

und zu guter Letzt: so ein bischen huldigen und lobpreisen hat noch keinem geschadet! =)

Gruß, Dominik
_____________________
M45/69kg/1,80
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Ich bin aus dem Ganzen nicht so recht schalu gewoden ...

... auf was wollen dero Hochwohlgeboren hinaus?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

das schöne an jogmap

ist doch, dass wir alle gleich sind.
Jeder wird mit Respekt behandelt, egal ob schnell oder langsam, lang oder kurz, hoch oder flach. Hier gibts nicht dieses arrogante Geschreibsel, darüber ob Marathon in 6h überhaupt noch Sport ist. Jeder kann ohne Spott und Häme befürchten zu müssen, über seine ganz persönlichen Erfolge berichten. Das ist ganz schön menschlich. Wenn man Fragen hat, egal zu was, bekommt man meistens fundierte Antworten oder Meinungen. Nette Bekanntschaften gibt gratis dazu. Was will man mehr?
...Mut zur Langsamkeit!...

@DonC

Ich auch nicht. Macht aber nix. Ich muss ja nicht alles verstehen.
;-)

Genau,

und die hier lesbaren Ausnahmen dieses menschlichen respektvollen gleichberechtigten Verhaltens bestätigen lediglich die Regel...
Alles wird gut.
LGRE

@RelliElli: Ausnahmen?

"... die hier lesbaren Ausnahmen dieses menschlichen respektvollen gleichberechtigten Verhaltens ..."
Wie meinen? Welche Ausnahmen? Liest Du den selben Blog, wie ich?

Falls Du das ernst meinst, bzw. (u.a.) meine Anmerkung damit meinen solltest, die mir nur Klarheit verschaffen sollte, wie das Ganze denn nun zu verstehen ist, nähern wir uns gefährlich einem Punkt, an dem ich zwar sicherlich nicht den Respekt vor Dir aber gewiss vor Deiner Urteilsfähigkeit verliere ...
Aber Du hast ja nur Spaß gemacht.
Insofern: alles ist schon gut.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

@DonCarracho:

"Hier" = jogmap.
Seit Jahren.
Und ja, ich meine das ernst :-) Und ich verstehe prinzessim sehr gut!
Allerdings hatte ich Deinen Kommentar nichtmal gelesen bevor ich gepostet habe.
Alles wird gut. Don't panic, hm.
LGRE

alles gut!

Nein, in diesem Blog ist keinerlei Ironie und Sarkasmus enthalten. In der Tat meine ich es so, wie ich es geschrieben habe.
Eine schöne Gemeinschaft in der man sich wunderbar austauschen kann. Ich wünschte ich würde mehr "Mitglieder" des Volkes persönlich kennen!

alles gut!

Nein, in diesem Blog ist keinerlei Ironie und Sarkasmus enthalten. In der Tat meine ich es so, wie ich es geschrieben habe.
Eine schöne Gemeinschaft in der man sich wunderbar austauschen kann. Ich wünschte ich würde mehr "Mitglieder" des Volkes persönlich kennen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links