Benutzerbild von mainrenner

Nachdem in diesem Jahr schon fast alles abgedeckt wurde, (ich habe geDNFt, gekniffen und gefroren) war nun aktive Bewegung angsagt. Dazu eignet sich Marburg sehr gut. In Marburg kann man rund um die Lahn 5 Runden a 10km drehen. Optisch von langweilig bis ganz nett, kann man das Auge schweifen lassen und den Geist auch. Bis auf wenige Passagen ist alles asphaltiert, das finde ich persönlich nicht so schön aber wieder kneifen war auch keine Option. Pro Runde gibts gaaaanz viele nette Verpflegungspunkte an denen es neben Gelen, Wasser, Iso, Tee und Cola auch Laugenbrötchen und Kekse gibt. Zumindest hat man die Option auf eine leckere Verpflegung. Start war um 10.00 Uhr. Peng gings auch schon los. Ich frickelte noch schnell meine Kopfhörer in die Ohren und stellte den Kopf auf Autopilot, heute kein Gequatsche, nur die Strecke und ich. Den FR hatte ich auf 5:30h Zielzeit eingestellt und so zockelte ich los. Schnell wurde der Abstand zum virtuellen Partner größer. Ich war zu schnell, aber es ging gut und so lief ich mein Ding. Ab und zu schaute die Sonne mal raus und die Jacke wurde um die Hüfte gewickelt. Dann kam die erste VP,...ich wollte nix und so lief ich weiter. Im Startbereich hatte ich mir Bier hingestllt und 5 gesalzene Datteln eingepackt. Dazu eine Handvoll Brezeln. Naja. Nach Runde 1 und 57min. warf ich meine Jacke ab. Getrunken habe ich nix und HUnger hatte ich auch keinen. Also weiter. Runde 2 war nach 59 min. beendet. Das war eigentlich viel zu schnell. Aus meiner Tasche schnappte ich mir eine Flasche Bier und 5 Brezlchen, die obigatorische Dattel wanderte in die Wange und zack gings in die nächste Runde.Die ging auch in 59min weg. Neues Bier, weiter, mein gleichmäßiges Tempo wurde mir unheimlich und ich wartete auf den Einbruch. Aber ich weiß, dass mein Körper ab km 35 noch was draufpacken kann. Das ist bei so einem Lauf natürlich sehr hilfreich. Also Tempo weiter möglichst gleichmäßig laufen- keine unsinnigen Sprints- nur laufen. Langsam machte sich dann auch die Hoffnung breit, so um die 5h zu finishen. Meine Bestzeit auf 50km flach lag letztes Jahr bei 5:18h, das zu verbessern war jetzt sehr im Bereich des Möglichen. Die nächste Runde ging in 57 min. weg und ich schnappte mir eine Bierschorle und ne Dattel und weiter gings. Nur nicht denken! Das Knie muckerte bisschen, Piriformis auch da, egal, weiter. An der VP hielt ich zum ersten Mal an und fragte, ob sie meine Flasche bitte füllen könnten, ich würde sie dann auf dem Rückweg wieder abholen. Das war kein Problem und so konnte ich mit leeren Händen laufen. Das war nett. Naja, nach ca 2km holte ich mir meine Flasche wieder ab und kämpfte bisschen gegen den Kopf. Das Knie hörte auf zu muckern, statt dessen fing jetzt mein Bauch an zu gluckern, Coca Cola schäumt irgendwie mehr als AfriCola (die ich immer beim Laufen trinke).Egal, vor mir ging jemand den kurzen Anstieg hoch, aber mir gings ja gut, oder? Also weiter. Irgendwann kam der Zielbogen in Sicht und hahahahaaa nach weiteren 56min. war der Lauf Geschichte. Insgesamt stoppte die Uhr nach 4:52h. Das war ganz okay. Dümmlich grinsend ging ich duschen. Die waren warm und leer. Tja, und was sagt mir das jetzt? Man kann auch komplett ohne Dembo im Training- gleichmäßig (für mich) Dembo im Wettkampf laufen. Ein Marathon sub 4 wäre wohl auch drin gewesen. Also macht euch im Training nicht kaputt, lauft abseits der Wege und GENIEßT!!!. Deshalb...Mut zur Langsamkeit!...
Splits 57:22 1:56:16 2:55:02 3:53:14 4:52:32

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Langsam - aha

hatte ich bisher eine leicht andere Vorstellung von...
Glückwunsch zur gechillten PB!!

LG,
Anja

Das liegt am Bier, ganz eindeutig!!!;o))

Genialer super eingeteilter pferdf...äh...perfekter Lauf, Frau Mainrenner!!!
Ich bewundere diese ungeplante einfach so mal gelaufene richtig geile Zeit!! :o))

Gemeinsam einen Lauf zu rocken, ist eine wunderbare Sache, aber wenn es auf Zeiten geht, muss man das für sich alleine tun oder man braucht einen super anpassungsfähigen motivierenden Hasen.
Du kannst das auch ohne, wie man sieht!!
Hast ja auch genug Erfahrung.
Dein BC-Training war hammerhart und nicht in Zeiten zu messen.
Trotzdem hat es Dich sehr viel weiter gebracht und jetzt hast Du eine neue Maßtabelle für Dich! ;o)
Ich bin sicher, da geht noch viel mehr bei Dir....hab ich in Üwersauer gesehen!!!!
Ganz dicke Gratulation und Verbeugung!

Lieben Gruß Carla, die auch Mut zur Langsamkeit übt!;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Jo, war ganz okay!

O.k., ich gehe mal davon aus, dass du dich eher "nach innen freust", du olle Tiefstaplerin! ;-)

Du bist ein echtes Phänomen! Schneller werden ohne Dembooläufe! Ich hatte ja auch lange Zeit das Demboo vernachlässigt und stattdessen auf den Gewöhnungseffekt gesetzt, was jedoch leider bei mir nicht funktioniert hatte. Im Gegenteil, ich bin dadurch sogar langsamer geworden! Im Umkehrschluss komme ich nicht um die Dembooläufe und Intervalle herum. Wäre ja auch sonst zu einfach!***grummel*** Zwar muss man sich dazu oft arg überwinden, aber wenn man das mal einige Male gemacht hat, ist Demboo das Salz in der Läufersuppe.
:-))

also irgendwie fehlen mir

also irgendwie fehlen mir jetzt die Worte!
Immer wenn ich mir einbilde, einigermaßen was geschafft zu haben, kommt jemand von euch und zeigt mir, das es auch noch anders geht.
WOW!
Echt coole Aktion! Und glaube mir, ich werde mir deine Worte zu Herzen nehmen!!
Noch langsamer, auch wenn`s schwer fällt. Noch relaxter und ohne Kopf...

Hört sich an als wärst du völlig entspannt gelaufen. 50 km!!
Unfassbar...
Jedenfalls: Herzlichen Glückwunsch zur Bestzeit!
Auch wenn Zeiten überbewertet werden, erzähl mir nix, spätestens heute freust du dich doch, oder? ODER??
Und wenn nicht, dann freue ich mich eben für dich ;-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

naja, für einfach mal so

war das dann schon ganz OKAY so ... hm, geht frau halt mal ein bisschen laufen -
und verbessert ihre PB um 26 Min. (!?!?!) :-)))) Hammer Frau mainrenner !
Riesen Gratulation, die warmen und leeren Duschen hast du dir verdient ! :-)

Ich schau mir jetzt übrigens ein bisschen was von dir ab und hab mich an einem deiner Schuhtipps orientiert - Montrail Rouge Racer - scharfes Geschoss, fühlen sich an wie Socken :-) Mal sehen, wenns damit um Zeiten geht .....

Liebe Grüße

ich grinse immer noch von Ohr zu Ohr, höhöhö

Manchmal passt eben einfach alles und dann gehts locker von der Hand. Geht euch genau so, ganz bestimmt! Jaja und der Rogue Racer, der ist mein absoluter Favourit. Den kannste auch auf Asphalt laufen (so wie ich seit 2 Paaren). Hrn mainrenner habe ich neulich auch ein Paar verordnet (Greif hat sie für 65 euronen rausgeschmissen, da musste ich zuschlagen). Dir viel Spaß beim Testen! und euch allen Dnake und GENIEßT! Naja und so bissie Salz in der Suppe kann bestimmt nedd schaden, gell? RUN.

...Mut zur Langsamkeit!...

Wir(Fraggle, Kawi) hätten dich sooooo...

...gerne überrundet, aber das du dabei warst uns zu überrunden... :0( !?
Lecko, lecko... :0))!!!!!
Du machst jetzt unbedingt mal ein 3/4 Jahr Pause, mindestens und isst nur noch Schokokuchen, ist gut gegen Knie und Piriformi :0)))...

Schikschak(s)al halt :0)...

Gruß? Kaw.

Je kürzer ...

... die Strecke, desto höher das Tempo.

Egal - super gemacht.

Dembo

Toller Lauf.....

aber ich bin nicht mehr auf dem Laufenden....

was ist denn DEMBO???

LG


'http://www.jogmap.net/laufstrecken/34437.jpg'

@lanne...

... "Dembo" ist ein Elofant...!

;0) Kaw.

ach mainrennerchen

was wird denn aus uns, wenn Du immer schneller wirst beim langsam laufen??

Dembo ist sächsisch für... ???

Frag' mal den Schalk! Der weiß Bescheid! Tipp: Demboo gommd von Demboo!
;-))

oh manno...

...*kinnladewiederhochklapp* gesalzene datteln? isses das? oder doch bierschorle? ich will alles und dann auch so einen lauf haben... ;-)
____________________
laufend findet, dass mainrennerlein da mal wieder richtig einen rausgehauen hat: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Also entweder

war's das Bier - oder die Superkompensation vom Brocken! Genial gelaufen - mit negativem Split auf PB! Gratulation und Verneigung. Toll.

Einfach locker flockig zur PB. So leicht kann laufen sein. Kein Training, kein Demboo, nix? Ich glaub's Dir nicht.

Wahnsinn!

Da haust du so eine enorme PB raus! Das freut mich riesig für dich. Ich gratuliere aufs Allerherzlichste!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Mädel du machst mir richtig

Mädel du machst mir richtig Angst. Wieder mal Wahnsinn wie du gelaufen bist. Hab grad mühe nen Zehner unter ner Stunde zu laufen von einem Marathon oder einem Ultra ganz zu schweigen. Mir geht´s da wie MC Dembo kommt von Dembo.

Helden gesucht!!!

Jungs und Mädels,

Ihr könnt das auch! Traut euch...Mut zur Langsamkeit!...

Langsamkeit?

[Homer}
Laaaaaaaaaaaaaaaaangweilig!
[/Homer]

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

Also da muß ich mich doch auch noch einklinken ...

... und der Mainrennerin Recht geben, um dann gleich vehement zu widersprechen.
Erst mal fiel mir auf, dass die Mainrennerin kein bissl gequasselt hat. Logisch, dass sie dann schneller ist. Muß ja. So ohne Kaffeeklatsch.
Und dann wars einfach mal ein gleichmäßig gelaufener Ultra. Das Dembo vorn richtig
gewählt, ums hinten dann auch noch durchlaufen zu können. Das ist die hohe Schule. Ich versuche das auch öfter. Es gelingt selten. Meine Hochachtung!
Und so schnell muß das ja bei nem Ultra gar nicht sein. da kann man langsamer laufen. Wenn man sich vorn nicht schon zerschießt, muß mans halt "nur" noch durchlaufen. Bloß janz ohne Dembotraining ist die Basisgeschwindigkeit halt niedriger - aber das kann Frau ja mit Krafttraining am Brocken wettmachen. Ich habe immer noch das jantz entspannte Gesicht auf dem Brocken vor mir. Unglaublich!
Die Früchte der Wintersaison werden geerntet.
Ick freu mir mit dir!
Riesen Glückwunsch zu dem Lauf!
;-)
PS: Was so alles ohne Kaffeeklatsch auf der Strecke möglich ist... tsss. ;-)

oh, Schalk, dnake für die Analyse,

jetzt weiß ich was gefehlt hat. Das Gequatsche während des Laufes! und du meinst, das macht schneller? Okay, dann halt ich ab jetzt die Schnute, naja, manchmal, ich versuchs öhm ja, also oder so ähnlich. Was mit Sicherheit wieder Zeit gespart hat, war das nicht an der VP anhalten müssen. Sind ja bestimmt immer so um die 1 min x 4 VPs x 5 Runden- tja, da habe ich ja schon 20 min. zusammen. Boa, jetzt bin ich deprimiert, nach der Berechnung bin ich dann ja gar nicht schneller gelaufen, sondern habe nur weniger rumgestanden mpfff. Ich werde das langfristig beobachten.
...Mut zur Langsamkeit!...

Na das ist jezz aber nich neu, ...

... dass an den VPs Zeit verknallt wird ohne Ende. Hab ich Andreas an jedem Buffet beim TAR erzählt. Aber war der Meinung sich den Ranzen erst mal vollknallen zu müssen. Angeblich läuft es sich da besser. Pah, als wenn man mit mehr Gewicht schneller wäre als mit weniger. Frag mal Maren wie die beim Brocken von km20 bis 42 laufen konnte.
Schlemmern kann man nach dem Lauf!
;-)
PS: das mit dem Quatschen kannst du dir ja vornehmen, ... ;-))

Wie Kawi

schon sagt...
Du warst ja dabei uns zu schnappen :-)
Super Leistung

LG Fraggle

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links